Letzte Änderung am 29.7.2014 Suche  |  Kontakt  |  Über uns  |  Presse  |  Mediadaten  |  Linkpartner  |  Impressum 


Qualitätsmanagement
 

Keine Qualitätsverbesserung ohne Kenntnis der eigenen Stärken und Schwächen
07.09.2011 , medinfoweb.de

R. Kuhlen | O. Rink | J. Zacher (Hrsg.)
Jahrbuch Qualitätsmedizin 2011
160 Seiten, 23 Abbildungen, 45 Tabellen
ca. 19. September 2011, Softcover
ISBN 978-3-941468-59-7
ca. 59,95 € [D]

Voraussetzung für ein Qualitätsmanagement, das auf die kontinuierliche Verbesserung medizinischer Ergebnis- und Behandlungsqualität abzielt, ist die Kenntnis der eigenen Stärken und Schwächen. Mit den neuen IQM-Qualitätsindikatoren Version 2.0 wird vorhandenes Verbesserungspotenzial für 48 häufige Krankheitsbilder und deren Therapie sichtbar gemacht und anschließend mit dem IQM-Peer-Review-Verfahren vor Ort analysiert und bewertet. Damit verfügen die Mitgliedskrankenhäuser der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) trägerübergreifend über ein effektives Instrument zur Verbesserung ihrer Behandlungsergebnisse, das nun im Jahrbuch Qualitätsmedizin 2011 anhand von Erfahrungsberichten vorgestellt wird.

Bestellungen richten Sie bitte an:

LKG Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft mbH
Frau Christine Falk
Pötzschauer Weg
04579 Espenhain
Fon: +49 34206 65129
Fax: +49 34206 651736
cfalk@lkg-service.de









 nächster voriger 
 nächster Kategorie: 'Qualitätsmanagement' voriger