Corona reißt Loch in Bilanz der St. Vinzenz Klinik in Rheda-Wiedenbrück

19. Oktober 2020

Nach dem SARS-CoV-2-Ausbruch bei Tönnies war St. Vinzenz in Rheda-Wiedenbrück erheblich gefordert. Finanziell hat sich das Engagement jedoch nicht gelohnt, berichtet Dr. Georg Rüter, Geschäftsführer der Katholischen Hospitalvereinigung Ostwestfalen (KHO) ...

Quelle: westfalen-blatt.de
Render-Time: 0.178749