Die geplante Verlagerung von Vivantes-Krankenhausbetten stößt auf Kritik

9. Oktober 2020

Vivantes plant das Wenckebach-Krankenhaus aufzugeben und will in den denkmalgeschützten Gebäuden mittelfristig ein „Gesundheitscampus“ etablieren. Die Bezirksverordneten kritisieren die Pläne scharf ...

Quelle: berliner-woche.de
Render-Time: 0.108077