Grundstein für den „fünften Finger“ der München Klinik Bogenhausen ist gelegt

9. Oktober 2020

Dr. Markus Söder, Melanie Huml und Dieter Reiter feiern mit der München Klinik einen weiteren Meilenstein im größten Gesundheitsprojekt Deutschlands

Die Erweiterung der München Klinik Bogenhausen um einen fünften Gebäudeabschnitt ist das größte Bauprojekt in der Neuausrichtung der München Klinik und mit der feierlichen Grundsteinlegung am 8. Oktober ein weiterer Meilenstein der Bauprojekte an vier Standorten erreicht. Stadt und Freistaat investieren rund eine Milliarde Euro in die Neubauten der zweitgrößten kommunalen Klinik Deutschlands. Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Gesundheitsministerin Melanie Huml und Oberbürgermeister Dieter Reiter besuchten die imposante Baugrube und freuen sich über den Startschuss: Ab jetzt wächst der „fünfte Finger“ mit neuem hochmodernen Zentral-OP und erweiterten Kapazitäten auf den Intensiv- und Beatmungsstationen bis 2023 in die Höhe. Parallel laufen bereits Modernisierungsmaßnahmen im Bestandsgebäude, die Mitarbeitenden und Patienten zugutekommen. Während der gesamten Bauphase bleibt die Patientenversorgung vollumfänglich erhalten ...

Quelle: muenchen-klinik.de
Render-Time: -0.838673