Ihnen fehlen Pflegefachkräfte? Optimieren Sie jetzt Ihre Prozesse, sichern Sie die Versorgung Ihrer Patienten und sparen Sie Personalkosten!

27. März 2020

Sie würden gern kurzfristig z.B. 10 examinierte Pflegekräfte einstellen, um die Versorgung Ihrer Patienten auch während der COVID-19-Pandemie und trotz steigender Krankheits- und Quarantänequoten sicherzustellen? Warum optimieren Sie nicht Ihre Prozesse? Ein mittelgroßes Krankenhaus mit 300 Pflegekräften kann dieselbe Leistung mit 15 Pflegekräften weniger erbringen, wenn die Prozesseffizienz nur um 5 % steigt. Das hilft in der Krise, aber auch danach.

In unseren Projekten garantieren wir in der Regel Effizienzsteigerungen um 3 bis 5 % und erreichen häufig 10 bis 15 % - in der Personaleinsatzsteuerung auf Intensiv- und Normalstationen, in Operationssälen, in der Notaufnahme oder auch im Betten-, Belegungs- und Entlassmanagement. So sichern Sie die Versorgung und sparen sich auch noch dauerhaft die Kosten für zusätzliche Mitarbeiter.

Wir verfügen über Schnittstellen zu allen gängigen Krankenhaussystemen und sind in der Lage, mit Unterstützung Ihrer IT erste Module innerhalb weniger Tage bis Wochen zur produktiven Nutzung bereitzustellen. Dabei sind keine Vor-Ort-Besuche notwendig. Systemimplementierung und –pflege erfolgen über Fernwartungssoftware.

Auf Wunsch unterstützen wir gemeinsam mit unseren Partnern auch den Aufbau und den Betrieb von Steuerungs- und Lagezentren mit Konzeptions-, Consulting-, Daten- und Controllingservices.

Mehr Informationen finden Sie hier

Quelle: BInovis GmbH
Render-Time: -0.771124