Keine Haftung für Verbrennungen nach Prostataentfernung durch Elektrokoagulation

29. Dezember 2016

Die Klage eines Patienten, welcher während einer Prostataentfernung schwere Verbrennungen erlitt, wurde im November in Hamm abgewiesen ...

Quelle: Rechtsanwalt Philip Christmann - Fachanwalt für Medizinrecht
Render-Time: 0.181554