MOHR

Multimodale Schmerztherapie bedarf keiner ärztlichen Stellvertretung für die Leitung

10. September 2020

Der OPS-Kode 8-918 (Multimodale Schmerztherapie – Version 2014/2015) erfordert keinen ärztlichen Vertreter für den Verantwortlichen, der die Behandlungsleitung durchführt.

Gerichtsbescheid des SG Wiesbaden vom 20.08.2020, Az.: S 18 KR 438/18 – nicht rechtskräftig ...

Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
Render-Time: 0.151236