Neuer Geschäftsführer AGAPLESION EV. KRANKENHAUS HOLZMINDEN gGmbH - Stefan Bertelsmann zeichnet ab 1. Februar 2021 für Geschäfte verantwortlich

20. November 2020

Stefan Bertelsmann übernimmt das Amt von Bernd Henkemeier!
 
Stefan Bertelsmann übernimmt zum 1. Februar 2021 die Geschäftsführung der AGAPLESION EV. KRANKENHAUS HOLZMINDEN gGmbH. Das hat die Gesellschafterversammlung in ihrer gestrigen Sitzung einstimmig beschlossen.

Jörg Marx, Vorstand der AGAPLESION gAG, beglückwünscht den künftigen Geschäftsführer zu seiner neuen Aufgabe: „Mit Stefan Bertelsmann vergrößert sich der AGAPLESION Verbund um einen erfahrenen Krankenhausmanager, der zuletzt in Nordhessen im klinischen Sektor tätig war. Wir freuen uns, dass wir ihn für die AGAPLESION EV. KRANKENHAUS HOLZMINDEN gGmbH gewinnen konnten und wünschen ihm zum Start alles Gute und Gottes Segen.“

Stefan Bertelsmann freut sich, dass ihn seine neue Aufgabe zurück in seine alte Heimat Holzminden führt: „Die exzellente wohnortnahe Versorgung aller Menschen in unserer Region ist für mich eine Herzensangelegenheit, die ich künftig als Geschäftsführer mitgestalten kann. Das Krankenhaus ist hier fest verankert und hat einen sehr guten Ruf. Das ist eine schöne Ausgangsposition, um gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Konzepte für die Zukunft zu entwickeln.“ Der studierte Betriebswirt übernimmt das Amt von Bernd Johannes Henkemeier, der das AGAPLESION EV. KRANKENHAUS HOLZMINDEN seit August 2019 leitete.

Quelle: evk-holzminden.de
Render-Time: 0.155049