Anzeige

Profitieren Sie mit Lösungen von 3M Health Information Systems vom Investitionsprogramm für die Digitalisierung

20. Oktober 2020

Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz reagiert die Politik auf den Digitalisierungsbedarf in den Krankenhäusern und unterstützt ausgewählte Digitalisierungsprojekte mit insgesamt 4,3 Milliarden Euro. Möchten auch Sie von diesem Investitionsfonds profitieren? Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Aktuell werden vom Bundesamt für Soziale Sicherung bis zum 30. November 2020 konkrete Förderungsrichtlinien ausgearbeitet. Anträge auf Förderung eines konkreten Projekts können dann bis zum 31.12.2021 an das jeweilige Bundesland gestellt werden.

Zu den förderungsfähigen Lösungen, die das KHZG vorsieht gehören nach heutigem Stand insbesondere:

  • 3M™ SMARTE KI: Die leistungsstarke Lösung zur leistungsgerechten Vergütung
  • 3M™ M*Modal: Die Sprachlösung zur Unterstützung der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation, welche mit ihrem KI-basierten Ansatz nicht nur Sprache erkennt, sondern sie versteht und damit den Arzt und die Pflege aktiv bei der Dokumentation unterstützt
  • 3M™ QS-MED Suite: Ihr Werkzeug für die sichere und vollständige Dokumentation der externen Qualitätssicherung

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder zum Prozess der Förderung aus dem Investitionsfond?

Dann sprechen Sie uns gerne an. Ihren zuständigen Kundenbetreuer finden Sie HIER.

 

Quelle: 3mdeutschland.de
Render-Time: 0.152514