vdek

Übergreifende Vereinbarung für geriatrische Schwerpunkte und Zentren in Baden-Württemberg

10. September 2020

Sicherung einer modernen, qualitätsorientierten und sektoren-übergreifenden geriatrischen Versorgung

Den geriatrischen Schwerpunkten und Zentren in Baden-Württemberg droht die Finanzierungsgrundlage wegzubrechen. Grund sind bundesweite Vorgaben durch den Gemeinsamen Bundesausschuss, die aktuell das in Baden-Württemberg vorhandene Geriatriekonzept des Landes nicht berücksichtigen. Deshalb ist ein, von allen an der geriatrischen Versorgung Beteiligten, übergreifendes Projekt gestartet, mit dem Ziel, die sektorenübergreifenden Leistungen in der geriatrischen Versorgung zu fördern. „Wir wollen die geriatrische Versorgung in Baden-Württemberg, die im bundesweiten Vergleich bereits auf einem besonders hohen Niveau ist, erhalten. Gleichzeitig nutzen wir den Zeitpunkt, um bei der Qualität und Wirksamkeit der Versorgung weitere Verbesserungen zu erlangen“, sagt Johannes Bauernfeind, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg, stellvertretend für die gesetzlichen Krankenkassen im Land ...

Quelle: vdek.com
Render-Time: 0.197347