• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17900
  • 6009
  • 6619
  • 2839
  • 1059
  • 1084
  • 1800
  • 5776
  • 1713

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • HB

    Helios-Kliniken rüsten zum Kampf gegen die Corona-Pandemie auf

    28. Oktober 2020

    Deutschlands größter privater Krankenhausbetreiber Fresenius rüstet seine Helio-Kliniken für mehr Corona-Patienten. Man habe bei der Tochter Fresenius Helios hierzulande rund 1.300 Intensivbetten in Betrieb und könne kurzfristig weitere 1.000 bereitstellen ...

    Quelle: handelsblatt.de
  • Anzeige

    Profitieren Sie mit Lösungen von 3M Health Information Systems vom Investitionsprogramm für die Digitalisierung

    28. Oktober 2020

    Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz reagiert die Politik auf den Digitalisierungsbedarf in den Krankenhäusern und unterstützt ausgewählte Digitalisierungsprojekte mit insgesamt 4,3 Milliarden Euro. Möchten auch Sie von diesem Investitionsfonds profitieren? Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

    Quelle: 3mdeutschland.de
  • Kodierfachkraft: Ausbildung - Aufgaben - Stellenbeschreibung - Gehalt - Weiterbildung - Stellenmarkt

    28. Oktober 2020

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive oder künftige Kodierfachkraft detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Möglichkeiten einer Stellenbeschreibung und damit auch den Aufgaben, sowie weiterführende Links zu Kodierhilfen, zum Thema Gehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de
  • OPS Version 2021: BfArM veröffentlicht endgültige Fassung

    28. Oktober 2020

    Das BfArM hat die endgültige Fassung des OPS Version 2021 (Operationen- und Prozedurenschlüssel) veröffentlicht. Der OPS bildet zusammen mit der ICD-10-GM (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) die Basis für die Entgeltsysteme in der ambulanten und stationären Versorgung.

    In die neue Version flossen 278 Vorschläge ein, zumeist von medizinischen Fachgesellschaften, Fachleuten aus der Ärzteschaft, Krankenkassen und Kliniken sowie aus weiteren Organisationen der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen. ...

    Quelle: Pressemeldung – Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)
  • DF

    Die WHO warnt vor einer Überlastung der Krankenhäuser in Europa

    27. Oktober 2020

    Nach Information des Deutschlandfunks warnt die Weltgesundheitsorganisation vor einer Überlastung der Krankenhäuser in Europa durch die rasant steigenden Corona-Infektionszahlen ...

    Quelle: deutschlandfunk.de
  • ÄZ

    Klinikärzte sehen das G-DRG-System am Ende

    27. Oktober 2020

    Das deutsche Fallpauschalen-System steht weiter unter heftigem Beschuss, zu viele Fehlanreize, zu viele Verwerfungen. Nötig sei daher eine grundlegende Operation am System, fordern Krankenhausärzte beim Europäischen Gesundheitskongress. Gut 15 Jahre nach Einführung resümiert die Vorsitzende des Marburger Bundes (MB), Dr. Susanne Johna: „die Nebenwirkungen überwiegen die Wirkungen“. Handele es sich bei den DRG um ein Medikament, wäre dieses bereits vom Markt verschwunden ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • ÄZ

    Intensivkapazitäten sollen flexibler genutzt werden

    27. Oktober 2020

    Das Bundesgesundheitsministerium und das Innenministerium reagieren auf die steigenden Coronazahlen und die damit wachsende Inanspruchnahme der Intensivkapazitäten. Im Corona-Kabinett habe man sich auf Konzepte verständigt, die eine flexiblere Nutzung der Intensivkapazitäten ermöglichen sollen. Dabei gehe es darum, Patienten zwischen Krankenhäusern zu verlegen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Oberhausen: Helios plant Baustart im Sommer 2021

    27. Oktober 2020

    Die Helios St. Elisabeth Klinik will jetzt für den ersten Teil des geplanten Erweiterungsbaus den Bauantrag einreichen. Weitere Anträge und Abstimmungen mit der Stadt Oberhausen werden folgen ...

    Quelle: radiooberhausen.de
  • MERK

    Im Klinikum Großhadern haben sich drei Intensiv-Patienten mit Covid-19 infiziert

    27. Oktober 2020

    „Ursache bleibt unklar“

    Auf der Intensivstation sind sechs Patienten an Corona erkrankt - drei von ihnen wurden ursprünglich wegen anderer Krankheiten dort behandelt und steckten sich vor Ort an. Mittlerweile sind auch acht Klinik-Mitarbeiter in Quarantäne ...

    Quelle: merkur.de
  • Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide: Stabwechsel in der Unternehmenskommunikation

    27. Oktober 2020

    Henning Meyer folgt auf Sebastian Dost

    Henning Meyer ist seit dem 1. Oktober 2020 neuer Leiter Unternehmenskommunikation & Pressesprecher am Klinikum Bremerhaven Reinkenheide (KBR). Der 44jährige folgt auf Sebastian Dost, der das Klinikum auf eigenen Wunsch verlassen hat.

    Quelle: klinikum-bremerhaven.de
  • Anzeige

    Videokonferenzen und Webinare 2021 - abrechnungsseminare.de

    27. Oktober 2020

    Jedes unserer Seminar- und Beratungsangebote einfach bequem „online“ – zu jedem Zeitpunkt und überall

    Aufgrund der aktuellen Entwicklung und den damit verbundenen Einschränkungen, bieten wir Ihnen ab sofort unser Seminarangebot (EBM /GOÄ/ASV) auch als Web-Seminar an.

    Ihre positiven Rückmeldungen in den letzten Monaten haben uns gezeigt, dass es jetzt besonders für Sie als Kunde wichtig ist, flexibel, zwischen Vorortterminen und Web-Seminar wählen zu können. Auch bereits verbindlich festgelegte Vororttermine können kurzfristig in eine Video-Konferenz gewandelt werden.

    Quelle: abrechnungsseminare.de
  • IQM

    Effekte der SARS-CoV-2 Pandemie auf die stationäre Versorgung im ersten Halbjahr 2020. Eine Analyse der §21 Routinedaten an 421 Kliniken der Initiative Qualitätsmedizin (IQM)

    27. Oktober 2020

    Schon kurz nach den Lockdown Maßnahmen zu Beginn der Pandemie in Deutschland hat IQM aus der Analyse der §21 Routinedaten von damals 310 deutschen IQM Krankenhäusern eindrücklich gezeigt, welchen Einfluss die Pandemie auf das stationäre Leistungsgeschehen hatte ...

    Quelle: initiative-qualitaetsmedizin.de
  • Belgische Kliniken am Corona-Limit

    27. Oktober 2020

    Belgien ist momentan von der Corona-Pandemie besonders hart betroffen: Intensivstationen sind voll, Ärzte, Pfleger und Krankenschwestern arbeiten bereits am Anschlag. Aber das Schlimmste dürfte noch bevorstehen ...

    Quelle: tagesschau.de
  • Tarifabschluss im öffentlichen Dienst ist ein wichtiges Signal für die Beschäftigten in den öffentlichen Krankenhäusern des Klinikverbunds Hessen e. V.

    Für die Umsetzung bei wieder steigenden Coronainfektionen braucht es weiterhin Entlastung der Krankenhäuser und ausreichende Refinanzierung der Pflegekosten

    Der Klinikverbund Hessen e. V. als Verband der öffentlich und kommunal getragenen Krankenhäuser in Hessen begrüßt die Tarifeinigung zwischen den kommunalen Arbeitgeberverbänden und Verdi im öffentlichen Dienst und speziell für die die Beschäftigten in den Krankenhäusern. Für Pflegepersonal, Hebammen und andere Mitarbeiter in den Krankenhäusern sei es gerade in diesen Zeiten wichtig, dass sie die nötige Wertschätzung auch in finanzieller Hinsicht erhielten. „Die besondere Berücksichtigung der Krankenhausmitarbeiter, insbesondere des Pflegepersonals und der Hebammen im TVÖD wertet die öffentlichen und kommunalen Krankenhäuser im Tarifgefüge auf und macht sie auch als Arbeitgeber attraktiver“, sagt Clemens Maurer, Vorstandsvorsitzender des Klinikverbunds Hessen. Über die Neueinführung und Erhöhung von Zulagen profitierten vor allem Pflegekräfte und Hebammen überdurchschnittlich von der Tarifersteigerung. Die Einigung sei auch wichtig gewesen, um die Warnstreiks der letzten Wochen zu beenden, die trotz steigender Corona-Infektionen und COVID-Patienten auch an Krankenhäusern stattgefunden hätten.

    Quelle: klinikverbund-hessen.de
  • Covid-19: Hessens Intensivbetten besonders stark ausgelastet

    27. Oktober 2020

    In Hessen sind infolge der aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie die ersten Krankenhäuser bereits so ausgelastet, dass Patienten auf andere Kliniken verteilt werden müssen ...

    Quelle: hessenschau.de
Einträge 16 bis 30 von 32796
Render-Time: 0.300217