• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18383
  • 6326
  • 6966
  • 2941
  • 1080
  • 1143
  • 1976
  • 6003
  • 1860

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Neuer Personalleiter an der m&i-Fachklinik Ichenhausen

    15. Januar 2021

    Michael Schilling ist neuer Personalleiter und stellvertretender Kaufmännischer Direktor der m&i-Fachklinik Ichenhausen. Der 42-Jährige Dipl.-Betriebswirt verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich Personal und Finanzen. Zuvor war er in leitender Position für die FIDES Gruppe in Ulm zuständig. Er folgt auf Jenny Schall, die fünf Jahre für Personalangelegenheiten und in stellvertretenden Funktion tätig war. Stefan Krotschek, der kaufmännische Direktor der Fachklinik für Spezialisierte Akutmedizin und Medizinische Rehabilitation, bedankt sich für die hervorragende Zusammenarbeit ...

    Quelle: fachklinik-ichenhausen.de
  • Schüchtermann-Klinik wird Akademisches Lehrkrankenhaus

    15. Januar 2021

    Praktische Ausbildungsstätte für Studierende des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

    Die Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde ist jetzt Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Als praktische Ausbildungsstätte für Studierende der Medizin bietet das  Herzzentrum in Bad Rothenfelde nun angehenden Ärzten die Möglichkeit, ihr praktisches Jahr in einem der größten Herzzentren Deutschlands zu absolvieren.

    Quelle: schuechtermann-klinik.de
  • Sven Axt künftig Regionalleiter bei Dialyseanbieter KfH

    15. Januar 2021

    Sven Axt, Ge­schäfts­füh­rer der He­li­os-Kli­nik Er­len­bach-Mil­ten­berg, verlässt zum Mo­nat­s­en­de den He­lios­kon­zern. Axt wird ab 1. Februar Regionalleiter für die Region Franken/Schwaben beim KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V mit Sitz in Neu-Isenburg ...

    Quelle: main-echo.de; MAIN
  • STGEORG

    Klinikum St. Georg : Konzernbetriebsvereinbarung bietet Rahmen und schafft Strukturen

    15. Januar 2021

    Die konsequente Beachtung und Einhaltung aller geltenden Gesetze, Regeln und Vorschriften ist für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens von besonderer Bedeutung. Eine zwischen Arbeitgeberin und Konzernbetriebsrat geschlossene Compliance Vereinbarung bietet nun den Rahmen für die in der St. Georg Unternehmensgruppe bestehende Richtlinien, Standards und Vereinbarungen und beschreibt die Einrichtung und die Wirkungsweise eines internen Compliance-Management-Systems (CMS).

    Quelle: sanktgeorg.de
  • Neue Kaufmännische Direktorin am BG Klinikum Bergmannstrost Halle

    14. Januar 2021

    Seit dem 1. Januar 2021 besetzt Cindy Schöne die neu geschaffene Position der Kaufmännischen Direktorin am BG Klinikum Bergmannstrost Halle und erweitert damit die Klinikleitung des Bergmannstrost.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • Bayerns Krankenhäuser gegen bürokratische Pflegepersonaluntergrenzen

    14. Januar 2021

    Viele Klinikverantwortliche sprechen sich für die Einführung eines bedarfsorientierten Bemessungssystems aus

    Das Deutsche Krankenhausinstitut e. V. (DKI) veröffentlichte Ende Dezember das Ergebnis des aktuellen Krankenhaus-Barometers. In einer repräsentativen Befragung votierten 63 % der Krankenhausvertreter in Deutschland für ein verbindliches Instrument zur Ermittlung des patientenorientierten Pflegepersonalbedarfs anstelle der derzeit geltenden Pflegepersonaluntergrenzen.

  • Pflegekammer: „Nein“ zur Impfpflicht für Pflegekräfte

    14. Januar 2021

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat am Dienstag im ZDF-Morgenmagazin eine Impfpflicht für Pflegekräfte in Alten- und Pflegeheimen vorgeschlagen. Er beklagt, dass die Bereitschaft, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, in der Pflege bislang zu gering sei. Die Pflegekammer Niedersachsen lehnt eine Impfpflicht für Pflegende entschieden ab. Stattdessen fordert sie eine umfangreiche Aufklärung und setzt auf die freiwillige Bereitschaft des Pflegepersonals.

    Quelle: pflegekammer-nds.de
  • NWZ

    Keine Lösung in Sicht: Klinikum Wilhelmshaven ohne Plan

    14. Januar 2021

    Das Klinikum Wilhelmshaven arbeitet seit 2006 defizitär und die Kommune springt ein. Doch bislang gibt es keinen Plan, wie aus dieser Krise herauszukommen sei. Jetzt gibt es keinen Geschäftsführer mehr aber zwei neue Prokuristen. Die Suche nach einer Nachfolge? - Fehlanzeige. Eine Interimslösung durch eine teure Managementfirma ist im Gespräch. ...

    Quelle: nwzonline.de
  • Wechsel im Vorstand der LVR-Klinik Bonn

    14. Januar 2021

    Klaus-Werner Szesik (55) hat zum 1. Januar 2021 die Position des Kaufmännischen Direktors und Vorsitzender des Klinikvorstands der LVR-Klinik Bonn übernommen.

    Szesik verfügt über eine mehr als 25jährige Leitungserfahrung im Krankenhausmanagement. Nach dem Studium der Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften war er stets in verantwortlicher Position in Kliniken in Remscheid, Limburg und Bonn tätig. Insbesondere die Bonner Kliniklandschaft ist ihm sehr gut bekannt. In den vergangenen sieben Jahren führte er in gleicher Position sehr erfolgreich das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn.

    Quelle: klinik-bonn.lvr.de
  • BÄK

    Reinhardt: Aufklärung statt Impfpflicht

    Gegen eine Impfpflicht bei Gesundheitspersonal hat sich Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt ausgesprochen. Die Bundesregierung habe wiederholt klargestellt, dass es keine allgemeine Impfpflicht geben werde. „Dass das auch für die Beschäftigten im Gesundheitswesen gilt, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein“, sagte Reinhardt der Rheinischen Post (13.01.2021). Gerade in der Pflege sei das Personal knapp. Wenn die Corona-Impfung zu einer Voraussetzung für eine Tätigkeit in diesem Bereich gemacht wird, müsse auch geklärt werden, wie die Fachkräfte ersetzt werden, die nicht zu einer Impfung bereit sind ...

    Quelle: bundesaerztekammer.de
  • KMS

    Erweiterung der Geschäftsleitung der KMS AG

    14. Januar 2021

    Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der KMS AG werden die Weichen für die Zukunft gestellt.

    Die KMS Vertrieb und Services AG, bedeutender technologischer Schrittmacher und Marktführer für Wissensmanagement im deutschen Klinikmarkt, feiert 2021 sein 25-jähriges Bestehen. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende Alois G. Steidel möchte nach einem erfolgreichen Vierteljahrhundert die nächste Generation stärken und für die Nachfolge aufbauen.

    In dem Familienunternehmen besetzt seine Tochter Gesa Steidel nun in der Geschäftsleitung die Position als Chief Administrative Officer (CAO). Damit leitet sie zusammen mit Stefan Wissing, Chief Operative Officer (COO), Nils F. Wittig, Chief Experience Officer (CXO), und Prof. Dr. Heiko Meyer, Chief Technology Officer (CTO) nun die operativen Geschäfte der KMS AG. Mit diesem Team stellt sich KMS auch für die nächsten 25 Jahre gut auf.

    Quelle: kms.ag
  • AKG

    Neuer Vorstand bei den AKG-Kliniken

    14. Januar 2021

    • Dr. Matthias Bracht (Hannover) als Vorstandsvorsitzender für weitere drei Jahre bestätigt
    • Dr. Götz Brodermann (Cottbus) und Dr. Axel Fischer (München) mit neuen Impulsen für die Verbandsarbeit
    • Weiterentwicklung des AKG-Benchmark soll Versorgungsrolle der kommunalen Großkrankenhäuser transparent machen

    Nach der Vereinsgründung im Jahr 2017 standen zum Ende des Jahres 2020 die ersten turnusgemäßen Vorstandswahlen in der „Allianz Kommunaler Großkrankenhäuser“ e.V. (AKG-Kliniken) an. Im Rahmen ihrer virtuellen Mitgliederversammlung und des erforderlichen Umlaufverfahrens haben die Mitglieder für Beständigkeit und Aufbruch zugleich gesorgt.

    Mit Dr. Matthias Bracht wurde der bestehende Vorstandsvorsitzende in seinem Amt bestätigt. Auch Dr. Eibo Krahmer (Berlin) wird sein Engagement für die Belange der kommunalen Großkrankenhäuser in Deutschland als erster stellvertretender Vorsitzender weiter fortsetzen.

    Quelle: akg-kliniken.de
  • MEDICLIN

    Der Vorstand der MEDICLIN wird erweitert − Dr. York Dhein beginnt seine Tätigkeit am 1. April

    13. Januar 2021

    Der Aufsichtsrat der MEDICLIN Aktiengesellschaft hat in seiner Sitzung am 11. Januar 2021 Dr. med. York Dhein zum weiteren Vorstand der MEDICLIN AG bestellt. Der 54-Jährige ist Facharzt für Innere Medizin und hat nach seiner Kliniktätigkeit mehrere Jahre bei einer großen Betriebskrankenkasse gearbeitet, zuletzt als Bereichsleiter für das Versorgungs- und Vertragsmanagement. Es folgten fünf Jahre als Berater im Health Care Bereich einer internationalen Unternehmensberatung. Seit 2013 ist er Vorstand und später Vorstandsvorsitzender der Johannesbad Holding SE & Co. KG, eine familiengeführte Unternehmensgruppe mit klarem Profil als Gesundheitsdienstleister und dem Schwerpunkt Rehabilitation ...

    Quelle: mediclin.de
  • ÄB

    Geburtskliniken schreiben überwiegend rote Zahlen

    13. Januar 2021

    Fas die Hälfte der deutschen Krankenhäuser mit einer geburtshilflichen Abteilung haben Prob­leme, offene Stellen im Bereich der fest angestellten Hebammen zu besetzen. 2014 waren das lediglich 20 Prozent und 41 Prozent im Jahr 2018 ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn: Neuer Kaufmännischer Direktor

    13. Januar 2021

    Bad Heilbrunn – An der kaufmännischen Spitze der m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn ist es zu einem personellen Wechsel gekommen: Jörg Kuchenreuther ist neuer Kaufmännischer Direktor. Er übernimmt die Position von Alexander Heim, der zur m&i-Fachklinik Enzensberg wechselt.

    Quelle: fachklinik-bad-heilbrunn.de
Einträge 16 bis 30 von 6966
Render-Time: -0.523908