• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17907
  • 6018
  • 6629
  • 2840
  • 1059
  • 1085
  • 1808
  • 5780
  • 1715

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Intensivmedizin: Einfacher an die Daten - Charité arbeitet mit SDC

    23. Oktober 2020

    Dräger-Geräte auf Intensivstationen kommunizieren auf Basis des ISO/IEEE-11073-Standards SDC1 mit dem Klinik-KIS

    • Vitalwerte und Beatmungsdaten von Medizingeräten zur Auswertung direkt in das PDMS übertragen
    • Interoperabilitätsstandard überwindet Systemgrenzen und ebnet den Weg zur digitalen Medizin

    Lübeck – Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat mit Unterstützung durch Dräger die Kommunikation zwischen Medizingeräten und dem zentralen Informationssystem der Klinik deutlich verbessert ...

    Quelle: draeger.com
  • BDO Legal: Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG)

    23. Oktober 2020

    Das KHZG ist sicherlich ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Es wird allerdings einmal mehr offenbar, dass die Finanzierung notwendiger Investitionskosten durch die dafür zuständigen Länder nicht sichergestellt ist. Auch reichen die zur Verfügung gestellten Mittel, mit denen vor allem die Digitalisierung vorangetrieben werden soll, nicht, um den seit Jahren bestehenden Investitionsstau aufzulösen. Neben den Fördermöglichkeiten ist eine sorgfältige Gesamtplanung einschließlich rechtlicher Prüfung von Digitalisierungsprojekten dringend zu empfehlen ...

    Quelle: bdolegal.de
  • Digitale MDK-Kommunikation via LE-Portal: Standardisiert und integriert in die Klinik-IT 

    21. Oktober 2020

    Gemäß MDK-Reformgesetz muss ab 1.1.2021 die Kommunikation zwischen Leistungserbringern und den Medizinischen Diensten der Krankenversicherung vollständig digital erfolgen. Mit dem NEXUS / MD-Cube bietet NEXUS eine Lösung, die die Klinik-IT mit dem bundesweit einheitlichen Leistungserbringer-Portal (LE-Portal) der Medizinischen Dienste verbindet - standardisiert und integriert für durchgängig digitale Prozesse.

    Quelle: Pressemeldung – nexus-ag.de
  • HB

    Bundesgesundheitsminister Spahn plant bereits weiteres Digitalgesetz

    21. Oktober 2020

    Videosprechstunde, digitale Pflege, Datennetz 

    Der Gesundheitsminister Spahn arbeitet bereits am nächsten Digitalgesetz. Die Videosprechstunde soll ausgebaut werden, eine Neuausrichtung des staatlichen Gesundheitsdatennetzes und viele weitere Themen sind geplant ...

    Quelle: handelsblatt.com
  • NSK

    MHO - Marienhospital Osnabrück: Künstliche Intelligenz macht Darmspiegelung im MHO jetzt präzise wie nie

    21. Oktober 2020

    Neue Geräte verbessern die Erkennung von Tumorvorstufen

    Bei der Darmspiegelung setzt die Abteilung für Endoskopie und Sonographie des Marienhospitals Osnabrück (MHO) der Niels-Stensen-Kliniken jetzt auf ein neues System, das Polypen dank künstlicher Intelligenz äußerst präzise aufspürt und den Arzt bei der Erkennung unterstützt. „Das hat es in dieser Form bisher nicht gegeben“, sagt Dr. Oliver Möschler (Leitender Oberarzt und Sektionsleiter der Endoskopie). Das MHO gehöre auch überregional zu den wenigen Krankenhäusern mit dieser Ausstattung ...

    Quelle: niels-stensen-kliniken.de
  • BSI-Lagebericht: Corona verschärft Cyber-Gefährdungslage

    21. Oktober 2020

    Digitalisierungsschub für mehr Cyber-Sicherheit nutzen

    Die Corona-Pandemie hat großen Einfluss auf die Cyber-Sicherheitslage in Deutschland. Corona hat für einen Digitalisierungsschub in Deutschland gesorgt, den es nachhaltig zu gestalten, aber auch abzusichern gilt. Diese und weitere Erkenntnisse zur aktuellen Gefährdungslage hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im neuen „Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020“ zusammengestellt, den Bundesinnenminister Horst Seehofer und BSI-Präsident Arne Schönbohm heute in Berlin vorgestellt haben ...

  • RKI

    Projekt COSIK: Pilotphase COVID-19-Surveillance im Krankenhaus

    20. Oktober 2020

    Für die zeitnahe Einschätzung der Situation in den Krankenhäusern im Rahmen der aktuellen COVID-19-Pandemie hat das Robert Koch-Institut (RKI) in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Referenzzentrum für die Surveillance von nosokomialen Infektionen, Charité Berlin, das Modul „COSIK“ (COVID-19-Surveillance in Krankenhäusern) entwickelt ...

    Quelle: rki.de
  • DGVS

    DGVS: DRG Interaktiv - Vorträge jetzt online

    20. Oktober 2020

    Während des Online Events BEST OF DGVS fand die jüngste DRG Interaktiv Veranstaltung mit einem Potpourri DRG-relevanter Themen statt. Erfreulich viele Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, die Sitzung auf diese Weise direkt ins Wohn- bzw. Arbeitszimmer zu leiten.

    Vorträge DRG Interaktiv vom 18. September 2020

    • Änderungen im DRG-System — was bringt das Jahr 2021 der Gastroenterologie? (F. Heimig, Siegburg)
    • MDK und AOP reformiert — jetzt wird alles besser! (U. Dennler, München)
    • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung: Sektorübergreifend oder sektorunabhängig? (H. Wege, Hamburg)
    • Die Digitalisierung in der stationären Patientenversorgung: Wo geht die Reise hin? (M. von Wagner, Frankfurt a. Main)

    Quelle: dgvs.de
  • Gutachter untersuchen Sicherheit der elektronischen Patientenakte

    20. Oktober 2020

    Mehrstufiger Prüfprozess macht ePA sicher

    2021 startet die elektronischen Patientenakte. Bei ihrer Entwicklung standen Datenschutz und Datensicherheit von Anfang an im Mittelpunkt. Beim fachlichen Sicherheitscheck der von ihr veröffentlichten Spezifikationen für die ePA folgt die gematik daher einem mehrstufigen Prüfverfahren. Die gematik bindet auch externe IT- und Sicherheitsexperten ein, denn durch ihr Feedback wird die elektronische Patientenakte noch sicherer ...

    Quelle: gematik.de
  • HELIOS

    Helios Park-Klinikum Leipzig eröffnet deutschlandweit einzigartigen Interventionsbereich

    20. Oktober 2020

    Das Helios Park-Klinikum Leipzig hat einen in Deutschland bislang einzigartigen Interventionsraum geschaffen. Seit Oktober werden hier in der Klinik für Interventionelle Radiologie Patienten mit onkologischen Erkrankungen sowie Erkrankungen des Gefäßsystems versorgt. Das Nexaris Angio-CT ermöglicht eine schonende, sichere und präzise Behandlung für Patienten ...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • Digitalisierung kann Krisenprävention und Resilienz im Krankenhaus verbessern

    20. Oktober 2020

    • BDU: Thinktank-Themendossier zeigt Handlungsfelder und digitale Lösungen auf
    • Digitalisierung hat großes Potenzial für mehr Zufriedenheit bei Patienten und Mitarbeitern

    Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) hat ein Themendossier zur „Notwendigkeit der Digitalen Transformation im Gesundheitswesen“ veröffentlicht, das die drei BDU-Mitgliedfirmen Burk AG, Ellrich & Kollegen GmbH sowie die Unity AG auf Basis ihrer Projekterfahrungen erstellt haben. Ihrer Einschätzung nach ist die Coronakrise ein Katalysator für die Digitalisierung. Diese hilft, die Krisenprävention und -resilienz sowie die Patientenversorgung zu verbessern.

    Quelle: bdu.de
  • Digitalisierung von Krankenhäusern mit Zuckerbrot und Peitsche

    19. Oktober 2020

    DAS KRANKENHAUSZUKUNFTSGESETZ

    Das Bundesgesundheitsministerium hat am 6.8.2020 den Referentenwurf eines Gesetzes für ein Zukunftsprogramm für Krankenhäuser (Krankenhauszukunftsgesetz – KHZG) vorgelegt. Der Entwurf wurde am 2.9.2020 vom Kabinett beschlossen. Er wird jetzt den Fraktionen, die die Regierung tragen, zugeleitet und kann als Gesetzentwurf aus der Mitte des Bundestags eingebracht werden ...

    Quelle: mazars.de
  • ÄB

    Tele­ma­tik­infra­struk­tur: Keine rückwirkend geltende Sanktionen für Krankenhäuser

    16. Oktober 2020

    Auf Anfrage der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) hat das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) schriftlich mitgeteilt, dass bezüglich der Anbindung der Krankenhäuser an die Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI) keine gesetzlichen Spielräume für rückwirkend geltende Sanktionen bestehen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ZDG – Digitale Lösungen in der Versorgung erfahrbar machen

    16. Oktober 2020

    Die Förderbekanntmachung für die “Zukunftsregion Digitale Gesundheit” ist raus. Ein Gespräch mit Friederike Botzenhardt, Referatsleiterin ‚Innovationsfonds & Zukunftsregion Digitale Gesundheit‘ im BMG, wie Innovationen im Versorgungsalltag getestet werden können ...

    Quelle: hih-2025.de
  • BVITG

    Datenstrategie: Gesundheitswesen rückt stärker in den Fokus

    16. Oktober 2020

    • Der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) begrüßt, dass der neue Entwurf der Datenstrategie der Bundesregierung die Nutzung von Gesundheitsdaten stärker berücksichtigt.
    • Handlungsbedarf besteht jedoch weiterhin beim Datenzugang für Unternehmen, Rechtssicherheit und Terminologien.

    Der Masterplan der Bundesregierung für mehr Innovationen aus Daten nimmt weiter Form an: Nachdem Ende 2019 die Eckpunkte vorgestellt und die Meinung von Expertinnen und Experten sowie Öffentlichkeit eingeholt wurde, steht nun der erste Entwurf. Die Nutzung von Gesundheitsdaten nimmt darin einen deutlich größeren Raum ein ...

    Quelle: bvitg.de
Einträge 16 bis 30 von 2840
Render-Time: -0.710023