• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17900
  • 6009
  • 6618
  • 2839
  • 1059
  • 1084
  • 1800
  • 5776
  • 1713

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Digitale MDK-Kommunikation via LE-Portal: Standardisiert und integriert in die Klinik-IT 

    21. Oktober 2020

    Gemäß MDK-Reformgesetz muss ab 1.1.2021 die Kommunikation zwischen Leistungserbringern und den Medizinischen Diensten der Krankenversicherung vollständig digital erfolgen. Mit dem NEXUS / MD-Cube bietet NEXUS eine Lösung, die die Klinik-IT mit dem bundesweit einheitlichen Leistungserbringer-Portal (LE-Portal) der Medizinischen Dienste verbindet - standardisiert und integriert für durchgängig digitale Prozesse.

    Quelle: Pressemeldung – nexus-ag.de
  • DGVS

    DGVS: DRG Interaktiv - Vorträge jetzt online

    20. Oktober 2020

    Während des Online Events BEST OF DGVS fand die jüngste DRG Interaktiv Veranstaltung mit einem Potpourri DRG-relevanter Themen statt. Erfreulich viele Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, die Sitzung auf diese Weise direkt ins Wohn- bzw. Arbeitszimmer zu leiten.

    Vorträge DRG Interaktiv vom 18. September 2020

    • Änderungen im DRG-System — was bringt das Jahr 2021 der Gastroenterologie? (F. Heimig, Siegburg)
    • MDK und AOP reformiert — jetzt wird alles besser! (U. Dennler, München)
    • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung: Sektorübergreifend oder sektorunabhängig? (H. Wege, Hamburg)
    • Die Digitalisierung in der stationären Patientenversorgung: Wo geht die Reise hin? (M. von Wagner, Frankfurt a. Main)

    Quelle: dgvs.de
  • Anzeige

    ICD-10-GM- und OPS-Buchausgaben aus dem Deutschen Ärzteverlag: nutzerfreundlich aufbereitet und besonders preisgünstig

    19. Oktober 2020

    Zum 01.01.2021 ist es wieder soweit: Die neuen Versionen von ICD-10-GM und OPS treten in Kraft. Das Kodierwerke-Team des Deutschen Ärzteverlags unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Auhuber steckt bereits mitten in der redaktionellen Bearbeitung der Daten, damit im Dezember vier hochwertige Buchausgaben erscheinen. Das sind Ihre Vorteile:

    Bis zu 10 % Zeitersparnis durch die nutzerfreundliche Gestaltung:

    • Kennzeichnung der Änderungen zur Vorversion in den systematischen Verzeichnissen
    • Griffleisten zum schnellen Finden der Kapitel bzw. Kode-Buchstaben
    • Lebende Kopfzeilen mit den Stichwörtern der jeweiligen Seite
    • Intuitive Integration von Listen und Subklassifikationen
    • Hochwertige Ausstattung: lesefreundliches Papier, stabiler Buchrücken, komfortables Aufschlageverhalten

    Noch günstigere Preise im Corona-Jahr:

    • Besonders günstige Vorbestellpreise zur Unterstützung der Ärzteschaft
    • Zusätzlich attraktive Mengenpreise ab 20 Exemplaren pro Titel!

    Viele weiterführende Informationen sowie die Bestellmöglichkeit finden Sie unter kodierwerke.aerzteverlag.de

    Quelle: aerzteverlag.de
  • DKI

    Online-Teilnahme: Basiskurs - Diagnosen-Kodierung PEPP I

    19. Oktober 2020

    TERMINE

    • 09.12.2020 Web-Seminar
    • 15.06.2021 Web-Seminar

    ÜBER DIE VERANSTALTUNG

    In diesem Seminar werden Ihnen anhand von zahlreichen Praxisbeispielen fundierte Grundlagenkenntnisse rund um die PEPP-Diagnosen-Kodierung in der Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatik vermittelt.

    Quelle: dki.de
  • DKI

    Basiskurs: Diagnosen-Kodierung PEPP I

    19. Oktober 2020

    TERMINE

    • 09.12.2020 Düsseldorf
    • 15.06.2021 Fulda

    ÜBER DIE VERANSTALTUNG

    In diesem Seminar werden Ihnen anhand von zahlreichen Praxisbeispielen fundierte Grundlagenkenntnisse rund um die PEPP-Diagnosen-Kodierung in der Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatik vermittelt.

    Quelle: dki.de
  • Anzeige

    Fallbegleitende Kodierung - Unterstützt durch Künstliche Intelligenz vom Fraunhofer Institut IAIS

    19. Oktober 2020

    Der Software- und Medizincontrolling-Spezialist GSG und das Fraunhofer – Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS) sind für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) für medizinisches, kontextuelles Textverständnis in der stationären fallbegleitenden Kodierung und Patientenabrechnung eine exklusive Zusammenarbeit eingegangen. Das Ergebnis ist die Kodierunterstützungssoftware RICO. Damit findet erstmals eine trainierte KI mit medizinischem Textverständnis in der stationären, fallbegleitenden Kodierung in Deutschland Anwendung und geht auf diese Weise weit über die aktuellen regelbasierten Systeme hinaus.

    Quelle: GSG Consulting GmbH
  • Anzeige

    westphal management - Kodierung, Interimsmanagement und Prozessorganisation im Krankenhaus

    19. Oktober 2020

    Wir sind ein Team mit über 60 erfahrenen Experten für Leistungsabrechnungen im Krankenhaus. Wir unterstützen unsere Kunden sowohl im Bereich der Kodierung und Kodierrevision, als auch bei der Organisation der internen Strukturen und Prozesse. Wir analysieren mögliche Fehler und helfen somit Krankenhäuser bei der Implementierung einer dauerhaft zeitnahen und fachgerechten Abrechnung. Mit unserem Interimsmanagement schaffen wir außerdem die Vorrausetzung für einen verlässlichen und konstruktiven Umgang mit den Krankenkassen. Dabei achten wir darauf, dass Doppelstrukturen vermieden und vorhandene Ressourcen optimal genutzt werden.

    Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

    Mit besten Grüßen
    Sabine Westphal

    Quelle: westphal management
  • Kodierhilfen - Kodierrichtlinien - Kodierleitfaden - 2020

    19. Oktober 2020

    Nachfolgend möchten wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen stetig aktualisierten Überblick über kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2020 geben:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • InEK

    InEK: Veröffentlichung weiterer Entscheidungen des Schlichtungsausschusses auf Bundesebene zur Klärung strittiger Kodier- und Abrechnungsfragen

    16. Oktober 2020

    Die Entscheidungen der vierten Sitzung des Schlichtungsausschusses nach § 19 KHG vom 30.09.2020 stellen wir Ihnen hiermit zur Verfügung: Entscheidungen des Schlichtungsausschusses ...

    Quelle: g-drg.de
  • Anzeige

    Tiplus nächster Schritt in Richtung Digitalisierung – Automatisierte Kodierung in MOMO

    13. Oktober 2020

    Einen weiteren innovativen Schritt geht die Tiplu GmbH mit der Möglichkeit der automatisierten Kodierung in MOMO. Durch die sichere Ermittlung von Haupt- und Nebendiagnosen sowie Prozeduren-Schlüsseln (z.B. aus OP-Berichten) können typische stationäre Behandlungsabläufe automatisiert kodiert werden.

    Quelle: tiplu.de
  • SOLIDARIS

    Krankenhäuser müssen vor dem 1. Januar 2015 gezahlte Aufwandspauschalen nicht erstatten

    12. Oktober 2020

    Krankenhäuser müssen Aufwandspauschalen, die von den Krankenkassen wegen beanstandungslos durchgeführter Abrechnungsprüfung vor dem 1. Januar 2015 bezahlt wurden, nicht erstatten. Den Krankenkassen steht eine Erstattung der Aufwandspauschalen in den streitigen Fällen dieser Art nur für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2015 zu. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in einer lang ersehnten Grundsatzentscheidung vom 16. Juli 2020 – B 1 KR 15/19 R – klargestellt ...

    Quelle: solidaris.de
  • MDK-Kommunikation einfach digitalisieren

    12. Oktober 2020

    VISUS HEALTH IT

    Ab dem 1. Januar 2021 muss die Kommunikation mit den Medizinischen Diensten der Krankenversicherungen auf digitalem Wege stattfinden. Mit dem MD-Portal aus dem JiveX Healthcare Connect Portfolio stellen wir eine schnell und einfach zu implementierende Lösung bereit ...

    Quelle: visus.com
  • Anzeige

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ Jetzt anmelden.

    9. Oktober 2020

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“:

    Der von Universitätsklinikum Regensburg und der Fernakademie der Wirtschaft angebotene weiterführende „ Fernlehrgang Medizincontrolling“ startet erneut ab November 2020. Es gibt noch freie Plätze. Melden Sie sich jetzt an.

    Ab Oktober 2020 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Es gibt noch wenige freie Plätze. Eine Anmeldung ist noch bis Ende Oktober möglich.Ab Februar 2021 startet ein weiterer Fernlehrgang  zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Die Anmeldung läuft.

    Quelle: fadw.de
  • Anzeige

    Professionelles MDK-Management

    9. Oktober 2020

    Termin: 12.11.2020, 10:00-17:00 Uhr, Münster

    Sie erhalten einen Überblick über die Neuerungen durch das MDK-Reformgesetz und die aktuelle Rechtslage. Sie erfahren, warum die Zahl der Rechnungsprüfungen steigt und erhalten taktische Handlungsempfehlungen für konkrete Situationen wie einen verspäteten Eingang von Unterlagen beim MDK.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Anzeige

    Franz + Wenke: MDK-Reformgesetz - Erfolgreiche Restrukturierung durch fallbegleitende Kodierung

    8. Oktober 2020

    Die Reorganisation der damit verbundenen Prozesse von einer der stationären Behandlung und Dokumentation nachgelagerten Kodierung hin zum fallbegleitenden Kodieren betrifft nicht nur „das Kodieren“ selber, sondern hat wesentliche Einflüsse auf das Dokumenten-, MD(K)-, Verweildauer- und Abrechnungsmanagement Ihres Klinikums.

    Die im Rahmen dieser Broschüre dargestellte fallbegleitende Kodierung ermöglicht es den Kliniken, sich erfolgreich den Herausforderungen des MDK-Reformgesetzes zu stellen und sich aktiv in diesem Umfeld zu positionieren anstelle nur zu reagieren. Wir konnten bereits in der Vergangenheit eine Reihe von Kliniken bei der Gestaltung dieser Strukturen und Prozesse erfolgreich begleiten und möchten Ihnen gerne unsere Erfahrungen in dieser Broschüre zusammenfassen ...

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
Einträge 16 bis 30 von 1084
Render-Time: 0.185949