• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18078
  • 6139
  • 6746
  • 2870
  • 1068
  • 1103
  • 1879
  • 5892
  • 1781

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • SPIEGEL

    Zu viele Patienten in den Notaufnahmen

    5. Januar 2017

    Stundenlanges Warten - schlecht gelauntes Personal - pöbelnde Patienten -ändern könnten das die Kranken selbst ...

    Quelle: spiegel.de
  • AMEOS

    AMEOS Gruppe als Pionier in Sachen Antibiotic Stewardship

    5. Januar 2017

    Die weltweit ansteigende Resistenz gegen Antibiotika ist ein ernst zu nehmendes Problem. Aus diesem Grund ruft die AMEOS Gruppe 2017 einen Antibiotic Stewardship Expertenkurs ins Leben ...

    Quelle: Pressemeldung – AMEOS
  • GKV

    Pharmaneutrale Praxissoftware zur Information über Zusatznutzen neuer Arzneimittel

    5. Januar 2017

    Im Gespräch mit der Funkemediengruppe regte Johann-Magnus v. Stackelberg, stv. Vorstandsvorsitzender des GKV-Spitzenverbandes, eine neutrale Stelle an, die die Informationen über den zusätzlichen Nutzen neuer Medikamente schnell, transparent und rechtssicher an alle Akteure im System übermittelt ...

    Quelle: GKV-Spitzenverband
  • Neueröffnung Intensivstation mit Schwerpunkt Weaning in der Asklepios Klinik Birkenwerder

    4. Januar 2017

    Am 02. Januar 2017 geht unsere Intensivstation mit dem Schwerpunkt Beatmungsentwöhnung mit insgesamt 14 Betten in 9 Zimmern (Weaning) in Betrieb. „Alle Zimmer sind mit modern ausgestatteten Intensivarbeitsplätzen nach DIVI-Empfehlungen versehen. Außer der Beatmung bieten wir darüber hinaus alle wesentlichen Diagnostik- und Intensivbehandlungsmöglichkeiten, wie z. B. Nierenersatzverfahren, Bronchoskopie, Dilatationstracheotomie, Sonografie, Röntgen, CT und MRT, an“, so Dr. Heinitz stolz ...

    Quelle: asklepios.com
  • NDR

    Der ländliche Raum in Niedersachsen soll von Telemedizin profitieren

    4. Januar 2017

    Das Klinikum Oldenburg hat sich für den Probebetrieb sogenannter Tele-Notärzte entschieden. Sie sollen die Zeit bis zum Eintreffen am Einsatzort verkürzen und ein schnelleres Eingreifen möglich machen ...

    Quelle: NDR.de
  • GKV

    GKV: Ärzte und Krankenhäuser sollen besser zusammenarbeiten

    3. Januar 2017

    Berlin (dpa) - Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) hat niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser aufgefordert, zum Wohl der Patienten enger zusammenzuarbeiten. «Es kann nicht sein, dass die Menschen deswegen nicht optimal versorgt werden, weil es Sektorengrenzen gibt», sagte die Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, Doris Pfeiffer ...

    Quelle: GKV Spitzenverband
  • Das Recht des Patienten wird eher geringfügig bewertet

    3. Januar 2017

    Ein Arzt wurde gerade mal mit 325 Euro Strafgeld belegt, weil er einer Patientin ihre Behandlungsunterlagen verweigerte ...

    Quelle: Rechtsanwalt Philip Christmann - Fachanwalt für Medizinrecht
  • ÄZ

    Deutschland hinkt in Sachen Krankenhausqualität im internationalen Vergleich hinterher

    2. Januar 2017

    Matthias Schrappe, ehemaliger Gesundheitsweiser und Lehrbeauftragter für Patientensicherheit und Risikomanagement am Uniklinikum Köln, lobt beim beim 10. Qualitätskongress von "Gesundheitsstadt Berlin" die Regelungen im Krankenhausstrukturgesetz. Dennoch gebe es in Deutschland nach wie vor keine hundertprozentige Qualitätsorientierung ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • PZ

    2017: Multiresistenzen besser behandeln

    30. Dezember 2016

    Apotheker Dr. Ralph Holl, der vor Kurzem seine erste Professur an der Universität Hamburg angetreten hat, erwartet für das kommende Jahr Fortschritte in der Therapie multiresistenter Bakterien ...

    Quelle: pharmazeutische-zeitung.de
  • ÄB

    Bundesverband Geriatrie veröffentlicht Weißbuch Geriatrie

    30. Dezember 2016

    Viele Kliniken haben bereits vorgesorgt. Jetzt liegt der Bedarf an Geriatriebetten auch in Zahlen vor. Laut dem Bundesverband Geriatrie werden 11.891 geriatrische Betten in Akutkrankenhäusern und 2.686 Betten in Rehabilitations­einrichtungen notwendig ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • UKM

    UKM: ELAD®: Verfahren zur Leberunterstützung bei alkoholkranken Patienten mit Organversagen

    30. Dezember 2016

    Pilot-Projekt kann durch leberzellbasierte Unterstützung Überleben sichern / Chance auf Erholung der Leber durch Dialyse-ähnliche Methode

    Patienten, die aufgrund von Alkoholmissbrauch und -abhängigkeit von akutem Leberversagen bedroht sind, haben wegen der in Deutschland geltenden Kriterien für eine Organtransplantation und dem gleichzeitigen Mangel an Spenderorganen derzeit faktisch keine Chance auf eine neue Leber ...

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Münser
  • ÄB

    Statt Ärzten sollen nun auch Unternehmen für Behandlungsfehler haftbar sein?

    29. Dezember 2016

    Sind Patienten zu Schaden gekommen, wurden zuallererst die behandelnden Ärzte zur Rechenschaft gezogen. Das könnte sich in absehbarer Zeit ändern ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • SK

    SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen plant neue Geriatrie-Abteilung

    29. Dezember 2016

    Der Start der neuen Akut-Geriatrie-Abteilung mit 20 bis 25 Betten wird für Sommer 2017 anvisiert. Doch um die neue Abteilung optimal führen zu können, bedarf es noch Fachärzten ...

    Quelle: Südkurier
  • Motivierender Rück- und ambitionierter Ausblick im Westdeutschen Teleradiologieverbund - Inhaltliche und regionale Ziele für 2017 gesteckt

    29. Dezember 2016

    Zufrieden zeigte sich Marcus Kremers, Geschäftsführer und Gesellschafter der MedEcon Telemedizin GmbH, über die Entwicklung des Westdeutschen Teleradiologieverbundes im ablaufenden Jahr: „Es ist uns nicht nur erneut gelungen, in einem Jahr die Teilnehmerzahl um über 50 Einrichtungen zu steigern, sondern auch neue Anwendungsszenarien zu identifizieren und mit technischen Entwicklungen zu unterstützen.“ ...

    Quelle: Pressemeldung – MedEcon Telemedizin
  • Keine Haftung für Verbrennungen nach Prostataentfernung durch Elektrokoagulation

    29. Dezember 2016

    Die Klage eines Patienten, welcher während einer Prostataentfernung schwere Verbrennungen erlitt, wurde im November in Hamm abgewiesen ...

    Quelle: Rechtsanwalt Philip Christmann - Fachanwalt für Medizinrecht
Einträge 1771 bis 1785 von 1879
Render-Time: -0.113037