• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17622
  • 5838
  • 6472
  • 2774
  • 1050
  • 1052
  • 1685
  • 5642
  • 1646

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • VERDI

    Tarifrunde Sana Kliniken AG: ver.di fordert verbessertes Angebot

    14. September 2020

    Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Sana Kliniken AG am Montag (14.9.20) fordert ver.di ein neues Angebot des Arbeitgebers. „Wir erwarten, dass Sana mit einem deutlich verbesserten Angebot in die nächsten Verhandlungen einsteigt“, sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Sylvia Bühler. Für dieses Jahr wolle der Arbeitgeber die Beschäftigten mit einer Einmalzahlung von 500 Euro abspeisen, und die für das kommende Jahr angebotenen Tabellenerhöhungen reichten nicht aus, um die Entgelte aller Beschäftigten auf das Vergütungsniveau der kommunalen Krankenhäuser anzuheben. „Das ist zu wenig. In einer Zeit, in der die Beschäftigten unter Pandemie-Bedingungen täglich Herausragendes leisten, erwarten sie eine materielle Aufwertung ihrer Arbeit und eine Angleichung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes.“ Sollte es zu keiner Einigung kommen, seien Arbeitskampfmaßnahmen nicht ausgeschlossen. „Auch unter Corona-Bedingungen können sich die Beschäftigten, unter Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzregeln, zur Wehr setzen.“ ...

    Quelle: verdi.de
  • Anzeige

    Franz + Wenke Webseminar: Unsere Webseminare zu den Updates im aG-DRG-System 2021

    14. September 2020

    DAS GROSSE UPDATE - 2021 - PAKET

    • Allgemeine Änderungen im aG-DRG-System
    • Update Innere Medizin
    • Update Anästhesie u. Intensivmedizin
    • Update Chirurgie I & II

    Buchen Sie das große Update-2021-Paket und erhalten Sie einen Preisnachlass von 50€!

    Im Rahmen einer Webseminar-Reihe vermitteln wir Ihnen einen umfassenden Überblick, sowie ein Verständnis über alle Änderungen des aG-DRG-Systems zum Jahr 2021 an nur einem Tag!

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • ALB FILS KLINIKEN mit neuem Zukunfts- und Standortkonzept

    14. September 2020

    Umfassende Information und Kommunikation angekündigt - Kreistag befasst sich am 2. Oktober.

    Mit einem Zukunfts- und Standortkonzept für die ALB FILS KLINIKEN GmbH wird sich der Kreistag auf einer Sondersitzung am 2. Oktober befassen. Das haben der Medizinische Geschäftsführer Dr. Ingo Hüttner und der Göppinger Landrat und Aufsichtsratsvorsitzende der ALB FILS KLINIKEN GmbH Edgar Wolff bestätigt. „Wenn wir auch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten den Bürgerinnen und Bürgern eine Krankenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau bieten wollen, müssen wir jetzt über umfassende Veränderungen reden – Veränderungen, die insbesondere auf die Helfenstein Klinik zukommen werden“, macht Wolff deutlich. „Das fällt mir persönlich sehr schwer und das ist erst recht für die Beschäftigten und die Bürgerinnen und Bürger in und um Geislingen sicher mit vielen Sorgen und Bedenken verbunden. Wir sehen in Geschäftsführung und Aufsichtsrat die ganz besondere Sensibilität dieses Themas. In einem umfassenden Informations- und Diskussionsprozess werden wir deutlich machen, warum wir uns dennoch zum Handeln gezwungen sehen und, dass das Konzept zwar umfassende Veränderungen für den Standort Geislingen, aber auch Zukunftschancen beinhaltet“, so der Landrat ...

    Quelle: alb-fils-kliniken.de
  • Entschließung des Bundesrates zur Herausnahme der Kinder und Jugendmedizin sowie Kinderchirurgie aus dem Fallpauschalensystem in der Krankenhausfinanzierung

    14. September 2020

    Antrag der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Sachsen-Anhalt

    Der Bundesrat möge folgende Entschließung fassen:

    Der Bundesrat fordert die Bundesregierung auf, unter Einbeziehung der Selbstverwaltungsorgane im Gesundheitswesen ein System für eine flächendeckende stationäre pädiatrische sowie eine kinderchirurgische Versorgung außerhalb des Fallpauschalensystems im 4. Quartal 2020 zu entwickeln, welches eine auskömmliche Finanzierung und die erhöhten Qualitäts- und Personalbedarfe in der Geburtsmedizin einschließt....

    Quelle: bundesrat.de
  • Der IT-Ausfall am Universitätsklinikum Düsseldorf dauert an

    14. September 2020

    Der Ausfall des IT-Systems am Düsseldorfer Uniklinikum (UKD) dauert an. "Wir sind vom normalen Betrieb und auch von der Notfallversorgung weiter abgemeldet", sagte ein Klinikumssprecher am Samstag auf Anfrage ...

    siehe auch

    • Hacker sollen Patientendaten gestohlen haben – angeblicher Erpresserbrief ... hier
    • Hacker haben einen Server der Klinik mit einem aggressiven Cryptovirus infiziert ... hier

    Quelle: forschung-und-lehre.de
  • ÄB

    Bundesförderung für Krankenhaus-IT trifft in der Opposition auf geteilte Meinung

    14. September 2020

    Die Oppositionsparteien haben am Donnerstag im Bundestag die im Krankenhauszukunfts­gesetz (KHZG) vorgesehene Bundesförderung in Höhe von drei Milliarden Euro für die IT im Krankenhaus gelobt ...

    siehe auch

    Ärzte-Zeitung: Milliarden-Paket für Klinik-Digitalisierung sorgt für Streit ... hier

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Anzeige

    Endlich wieder ein schneller Grouper auf dem Markt!

    14. September 2020

    Ab sofort steht der vom InEK zugelassene und zertifizierte Batch-Grouper der TIPLU GmbH zum käuflichen Erwerb zur Verfügung.

    Im Gegensatz zu den Produkten anderer Hersteller gelingt es TIPLUs Grouper nicht nur 200.000 Fälle, sondern gar 3.500.000 Fälle pro Minute der passenden DRG zuzuordnen. Als einer der schnellsten Grouper auf dem Markt sucht er bisher vergebens seinesgleichen.

    Nutzen Sie derzeit noch ein langsames Modell und hätten Interesse an einer effizienteren Software-Lösung?

    Dann wenden Sie sich gerne an:

    Kenny Hospach
    Account Manager
    Tel.: +49 40 2286 100 – 40
    E-Mail: k.hospach@tiplu.de 

    Quelle: tiplu.de
  • Waldkliniken Eisenberg: Eine Klinik wie keine Andere

    11. September 2020

    Hospital und Hotel in einem: Wie ein kleines, kommunales Krankenhaus in Thüringen die deutsche Krankenhauslandschaft verändert
    Ein Krankenhaus, das Spitzenmedizin mit dem Komfort eines Sterne-Hotels für Patienten aller Krankenkassen vereint, das gibt es jetzt in Eisenberg. Am Donnerstag, 10. September, weihten Ministerpräsident Bodo Ramelow und der Landrat des Saale-Holzland-Kreises, Andreas Heller, nach vierjähriger Bauzeit den spektakulären Neubau der Waldkliniken ein. Der Neubau hat 62,5 Millionen Euro gekostet und ab 31.10. werden dort die ersten Patienten zu Gast sein.

    Quelle: waldkliniken-eisenberg.de
  • ÄB

    Fortschritte beim Umbau der Krankenhaus­landschaft in NRW

    11. September 2020

    Ge­sund­heits­mi­nis­ter Karl-Josef Laumann (CDU) will die Angebote der Krankenhäuser durch eine feinere Planung stärker strukturieren und die Kooperationen zwischen den Häusern fördern bis hin zu einer Zentralisierung ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • OHN

    Klinikum Hersfeld-Rotenburg: Streit um Gutachten

    11. September 2020

    Die beiden Geschäftsführer des Klinikums Hersfeld-Rotenburg, Rolf Weigel und Dr. Tobias Hermann, verwahren sich strikt gegen "Behauptungen" der Bad Hersfelder UBH-Fraktion, dass bei der Beauftragung der Gutachter ein präferiertes Ziel vorgegeben worden sei ...

    Quelle: osthessen-news.de
  • UKD

    Weitreichende IT-Ausfälle am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD)

    11. September 2020

    Im Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) gibt es seit dem 10.09.2020 einen weitreichenden Ausfall der IT. Das bedeutet unter anderem, dass das Klinikum nur eingeschränkt erreichbar ist – sowohl telefonisch als auch auf dem Mailweg.

    Das UKD hat sich von der Notfallversorgung abgemeldet. Planbare und ambulante Behandlungen finden ebenfalls nicht statt und werden verschoben. Patientinnen und Patienten werden daher gebeten, das UKD nicht aufzusuchen ...

    Quelle: uniklinik-duesseldorf.de
  • Anzeige

    Klinik-Stresstest vergleicht erstmalig alle deutschen Krankenhausstandorte im Kontext der Wettbewerbsfähigkeit

    11. September 2020

    Welche Krankenhäuser versorgen mit ihrem vorgehaltenen Behandlungsangebot eine ausreichende Anzahl an Patienten, um wirtschaftlich arbeiten zu können?

    MEDIQON und Bibliomed sind im Rahmen des Klinik-Stresstest dieser Frage nachgegangen ...

    Quelle: mediqon.de
  • TK

    TK: Bedarfsgerechte Gestaltung der Krankenhausvergütung

    11. September 2020

    Prof. Dr. Jonas Schreyögg | Ricarda Milstein

    Reformvorschläge unter der Berücksichtigung von Ansätzen anderer Staaten

    Die Notwendigkeit der Reform des Fallpauschalensystems ist mittlerweile weitgehend Konsens. Der Umfang der Reformen ist davon abhängig, ob Deutschland Verzerrungen und Fehlanreize in der Vergütung korrigieren und die Fairness des Systems erhöhen will, oder ob es dem Vergütungssystem eine größere, gestalterische Rolle zuteilen möchte ...

    Presse

    • Ärzteblatt: Die DRG können nur besser werden ... hier
    • Ärzteblatt: Experten plädieren für Finanzierung der Vorhaltekosten von Krankenhäusern ... hier
    • Ärztezeitung: Von der Menge zur Qualität ... hier
    • Heidenheimer Zeitung: Bonus für gute Kliniken ... hier

    Quelle: tk.de
  • Weiterentwicklungen am Klinikum Weser-Egge

    11. September 2020

    Notfallversorgung künftig an den Standorten Bad Driburg und Höxter angesiedelt

    Neue Entwicklungen in der Gesundheitspolitik führen auch zu Veränderungen am Klinikum Weser-Egge. Zum einen ist zum 1. Januar 2019 unter anderem ein GBA-Beschluss zur gestuften Notfallversorgung mit erheblichen Auswirkungen auf die bundesweite Notfallversorgung in Kraft getreten. Zum anderen wird für Ende dieses Jahres ein neuer Landeskrankenhausplan erwartet. Hieraus ergibt sich voraussichtlich eine stärkere Fragmentierung von Leistungen sowie weitere Anforderungen, die seitens der Gesundheitspolitik an eine qualitativ hochwertige ambulante und stationäre Versorgung gestellt werden. „Auf diese Entwicklungen müssen wir reagieren, um sowohl die hohe Qualität der Versorgung als auch die Wirtschaftlichkeit unserer Häuser weiterhin aufrecht zu erhalten“, sagt Geschäftsführer Christian Jostes ...

    Quelle: khwe.de
  • ÄZ

    Politisch gewollte Klinikfusionen sollen künftig ohne Kartellaufsicht über die Bühne gehen

    11. September 2020

    Das jetzt beschlossene „GWB-Digitalisierungsgesetz“ sieht Erleichterungen für bestimmte Fusionsvorhaben im Kliniksektor vor. In dem zu Jahresbeginn veröffentlichten Referentenentwurf war diese Regelung noch nicht enthalten ...

    Quelle: aerztezeitung.de
Einträge 61 bis 75 von 17622
Render-Time: -0.380248