• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17845
  • 5963
  • 6584
  • 2822
  • 1057
  • 1075
  • 1767
  • 5750
  • 1693

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • RPO

    Maria Hilf Kliniken aus Mönchengladbach werben mit 15.000 Euro Kopfprämie für Pflegefachpersonal

    15. Oktober 2020

    Nach dem Trägerwechsel in Uerdingen, wo das St. Josefshospital der Malteser an die Helios Gruppe verkauft wurde, versucht das Klinikum aus Mönchengladbach Pflegekräfte vom Uerdinger St. Josefhospital mit Prämien bis zu 15.000 Euro abzuwerben. Helios zeigt sich „irritiert“ ...

    Quelle: rp-online.de
  • Das St. Rochus-Hospital geht neue Wege im Pflege-Recruiting

    9. Oktober 2020

    Die Gewinnung von Fachkräften in der Pflege stellt auch die St. Rochus-Hospital Telgte GmbH vor eine immer größer werdende Herausforderung. Hintergrund ist der Bedarf an Pflegefachkräften.

    Um diesem entgegenzuwirken geht die Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Pflege-Recruiting ab sofort neue Wege. Pflegefachkräfte haben die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert - ohne aufwändige Bewerbungsunterlagen - beim Hospital zu bewerben. Die eigens dafür eingerichteten "Landingpage" sorgt für eine schnelle Kommunikation zwischen der Pflegedienstleitung und interessierten Bewerbern. Neugierig? ...

    Quelle: srh-telgte.de
  • Sandra Stöbener - Pflegedirektorin im Marienhospital Aachen

    7. Oktober 2020

    Ein privater Blick ...

    Wie sieht Ihr persönlicher und beruflicher Lebensweg bis heute aus?

    Ich bin in Schwelm bei Wuppertal aufgewachsen und für meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin nach Köln gezogen. Nach meiner Ausbildung wurde ich an der Uniklinik Köln übernommen und konnte wichtige Erfahrungen in der Herz-Thoraxchirurgie gewinnen. Meine damalige Stationsleitung hat mich sehr gefördert und so habe ich mich für den Studiengang Pflegemanagement entschieden. Mit dem Abschluss meines Studiums im Jahr 2009 zur Dipl. Pflegewirtin (FH) habe ich im Marienhospital als Assistentin der Pflegedirektion begonnen, wurde später zur stellvertretenden Pflegedirektorin ernannt und arbeite seit einem Jahr als Pflegedirektorin hier im Marienhospital ...

    Quelle: marienhospital.de
  • Städtischen Klinikum Dessau: SKD-Pressestelle verstärkt sich mit weiterem Pressesprecher

    7. Oktober 2020

    Thomas Neubert M.A. ist seit dem 1. Oktober weiterer Pressesprecher im Städtischen Klinikum Dessau. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Geschichte und Politik und volontierte beim Medienunternehmen Camp TV München.

    Herr Neubert kommt vom Krankenhausbetreiber AMEOS. Dort leitete er die Kommunikation für die Klinika Aschersleben und Staßfurt. Weitere Stationen waren: Solute GmbH Karlsruhe, UNISTER Holding Leipzig sowie N24.

    Quelle: klinikum-dessau.de
  • RPO

    St. Bernhard Kamp-Lintfort jetzt mit Online-Terminvereinbarung

    30. September 2020

    Das Krankenhaus St. Bernhard bietet im Rahmen eines Pilotprojekts einen neuen Service an: die online-Terminvergabe. Was aus Arztpraxen mittlerweile schon bekannt sei, gebe es nun auch in dem Krankenhaus ...

    Quelle: rp-online.de
  • Klinikum Dortmund erhält den „Personalmanagement Award 2020“

    23. September 2020

    Das hat noch kein Unternehmen in Deutschland zuvor geschafft: Zum wiederholten Mal wurde das Klinikum Dortmund jetzt mit dem „Personalmanagement Award“ des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM) ausgezeichnet. Nach 2019 erhielt das Krankenhaus erneut in Berlin diese renommierte Auszeichnung, die pro Jahr in nur drei Kategorien vergeben wird und branchenübergreifend sowie bundesweit herausragende Leistungen in der Personalarbeit kürt. „Das freut uns wahnsinnig, gerade in einem Jahr wie diesem mit all den Herausforderungen, die wir durch Corona erleben“, sagte Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation, kurz nach der Verleihung im Berliner Congress Center am Alexander Platz ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Dortmund
  • Galileo: 5 Sterne Krankenhaus

    22. September 2020

    Galileo am 21.09.2020 (ca 30.-42. Minute)

    Keiner geht gerne und freiwillig ins Krankenhaus: Die Zimmer sind kahl und das Essen ist schlecht. Den Aufenthalt in einer Klinik möchte man so schnell wie möglich hinter sich bringen. Doch in Thüringen gibt es eine Klinik, die sich von der breiten Masse abhebt. "Galileo" ist in die Waldklinik Eisenberg gefahren und hat sich mal angeschaut, was dieses Krankenhaus so besonders und vielleicht auch besser macht als andere Krankenhäuser ...

  • Fristverlängerung für Bewerbungen zum Award Patientendialog 2020

    16. September 2020

    Die Bewerbungsfrist zum Award Patientendialog 2020 geht in die Verlängerung: Kliniken und Krankenhäuser können ihre Unterlagen noch bis Freitag, 9. Oktober, einreichen. Der Award Patientendialog zeichnet seit 2018 Einrichtungen aus, die einen vorbildlichen Dialog mit Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen pflegen. Auch ein funktionierendes Beschwerdemanagement und eine gelebte, aktive Patientenfürsprache fließen in die Bewertung durch die hochkarätig besetzte, unabhängige Jury ein.

    Quelle: patientendialog.de
  • HAUFE

    Das Universitätsklinikum Freiburg investiert permanent in das Personalmarketing

    16. September 2020

    Das Universitätsklinikum Freiburg setzt bei Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung stark auf Online-Kanäle, Social Media und Kurz-Videos. Wichtig sei der Mix aus Imagekampagnen für einzelne Berufsgruppen und konkreten Stellenanzeigen, sagt Jasmin Lay im Interview ...

    Quelle: haufe.de
  • Klinikum Ingolstadt stärkt Unternehmenskommunikation: Hartmut Kistenfeger übernimmt Leitung des Bereichs

    15. September 2020

    Ingolstadt – Das Klinikum Ingolstadt verstärkt Unternehmenskommunikation und Marketing. Der PR-Experte Hartmut Kistenfeger, 58, übernimmt am 15. September die Leitung dieses Bereichs sowie die Funktion des Pressesprechers und berichtet direkt an Geschäftsführerin Monika Röther sowie Geschäftsführer und Ärztlichen Direktor Dr. Andreas Tiete.

    Quelle: klinikum-ingolstadt.de
  • MHK

    Neues Logo im Maria-Hilf-Krankenhauses in Bergheim (MHK)

    15. September 2020

    Seit Anfang August hat das Maria-Hilf-Krankenhaus in Bergheim ein neues Logo. Die neuen Farben sind blau und gelb.

    Das neue Markenzeichen des Maria-Hilf-Krankenhauses in Bergheim besteht aus zwei Elementen: Neben der Wortmarke, also dem Namen der Einrichtung, erstrahlt die Bildmarke nun in einem kräftigen Dunkelblau und einem satten Sonnengelb. Sie setzt sich zusammen aus Herz, Kreuz und Bischofsstab. Diese Zeichen gehen zurück auf die Schwestern der Ordensgemeinschaft der Cellitinnen nach der Regel des Hl. Augustinus, Köln-Severinstraße, die diese vor langer Zeit als Symbole ihrer Tätigkeiten bestimmt hatten. Alle Krankenhäuser, die zur Stiftung der Cellitinnen e.V. gehören, haben nun eine einheitliche Bildmarke.

    Quelle: maria-hilf-krankenhaus.de
  • Frank Kaiser ist neuer Leiter Unternehmenskommunikation bei der Marburger DGD-Stiftung

    9. September 2020

    Frank Kaiser (34) ist seit 1. Juli Leiter der Unternehmenskommunikation der DGDStiftung, Träger eines Verbundes diakonischer Gesundheitseinrichtungen mit über 2.500 Mitarbeitenden. Zu ihren Einrichtungen zählen in Deutschland Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Rehakliniken, Pflegeeinrichtungen und eine Krankenpflegeschule. Die DGDStiftung gehört zur Diakonie Deutschland und zum Gnadauer Gemeinschaftsverband. „DGD“ steht für „Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband“.

    Quelle: Pressemeldung – DGD-Stiftung
  • EV

    Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV): Mensch-zu-Mensch-Leistung statt anonyme Medizinbetriebe

    8. September 2020

    • Wer ist der „unsichtbare Riese“ Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV)? Und wofür steht er, bzw. seine Einrichtungen?
    • Der EVV ist anders als andere Trägerverbunde. Er ist dezentral organisiert. Mit starken Einrichtungen in sieben Bundesländern.
    • Und immer noch relativ „jung“. Und größer, als viele denken.
    • Dabei ganz zurückhaltend in seiner Kommunikation, da die einzelnen Krankenhäuser im Fokus stehen, nicht der Verbund.
    • Zeit für einige Fragen an die Doppelspitze des EVV, die beiden Verbundgeschäftsführer: Dr. Sven U. Langner und Olaf Klok.

    Der Elisabeth Vinzenz Verbund zählt zu den größten katholischen Krankenhausträgern in Deutschland. Er wurde im Jahr 2013 gegründet, 2014 nahm er den Betrieb auf. Was war das Motiv für die Gründung, und haben sich die Hoffnungen erfüllt? ...

    Quelle: elisabeth-vinzenz.de
  • HNA

    Der Kampf um Ärzte und Pfleger in Kassel eskaliert

    8. September 2020

    Alle Kasseler Krankenhäuser suchen händeringend nach medizinischen Personal. Die DRK-Kliniken machten nun mit einer Aktion auf sich aufmerksam, die der Konkurrenz teils sauer aufstößt ...

    Quelle: hna.de
  • EV

    Wer ist der Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV)?

    4. September 2020

    Berlin | Elisabeth Vinzenz Verbund

    Wer ist der "unsichtbare Riese", EVV? Wie ist einer der größten katholischen Trägerverbünde organisiert? Und welche Einrichtungen gehören zu ihm?

    Antworten hierauf und auf weitere Fragen rund um den Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV) liefern Blogbeiträge auf menschlichkeit-verbindet.de ...

    Quelle: elisabeth-vinzenz.de
Einträge 1 bis 15 von 1057
Render-Time: 0.130178