• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18144
  • 6169
  • 6784
  • 2880
  • 1069
  • 1111
  • 1889
  • 5918
  • 1796

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Franz + Wenke: WebSeminare März 2021

    7. Dezember 2020

    WebSeminare zu Aktuellen Themen

    • Beatmung & Weaning – Dokumentation und Abrechnung. Was ist neu in 2021? - 05.03.2021 10:00 – 11:30 Uhr
    • Sepsis - Dokumentation, Kodierung und Abrechnung - 05.03.2021 09:00 – 10:30 Uhr
    • Chirurgie der Wirbelsäule - Was ist neu in 2021? - 05.03.2021 11:00 – 12:30 Uhr

    Klinische Dokumentation & Kodierung

    Ausgewählte Themen der Innere Medizin

    • Fachspezifische Kodierung Gastroenterologie & Diabetologie - 11.03.2021 09:30 – 12:00 Uhr
    • Fachspezifische Kodierung Hämatologie & Onkologie - 11.03.202 13:30 – 16:00 Uhr
    • Fachspezifische Kodierung (interventionelle) Kardiologie - 17.03.2020 09:30 – 12:00 Uhr

    Ausgewählte Themen der Chirurgie

    • Fachspezifische Kodierung Allgemein- & Viszeralchirurgie - 11.03.2021 09:30 – 12:00 Uhr
    • Fachspezifische Kodierung Gefäßchirurgie & Angiologie - 11.03.2021 13:30 – 16:00 Uhr
    • Fachspezifische Kodierung Endoprothetik - 16.03.2021 09:30 – 12:00 Uhr
    • Fachspezifische Kodierung Traumatologie - 16.03.2021 13:00 – 15:00 Uhr

    • Fachspezifische Kodierung Anästhesie & Intensivmedizin - 17.03.2021 13:00 – 15:00 Uhr

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Anzeige

    Web-Seminar: Weiterbildung Medizinische Kodierfachkraft

    4. Dezember 2020

    Termine

    • 18.01.-23.01.2021
    • 15.02.-20.02.2021
    • 22.03.-27.03.2021

    In unserer Weiterbildung erlernen Sie in 51 Unterrichtseinheiten die Grundlagen der Kodierung im Krankenhaus – von den rechtlichen Rahmenbedingungen und den Kodierrichtlinien bis zum Umgang mit Anfragen von Kostenträgern und den Medizinischen Diensten der Krankenkassen. Mit dem Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Medizinische Kodierfachkraft“.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Anzeige

    Klinik-Stresstest „Medizinischer Dienst“: MD-Prüfverhalten – Pure Willkür?!

    4. Dezember 2020

    Der neue Klinik-Stresstest von MEDIQON, f&w und BibliomedManager untersucht, ob es regionsspezifische Auffälligkeiten bei den Medizinischen Diensten in Bezug auf die Abrechnungsprüfungen gibt.

    Mit der von MEDIQON entwickelten visuellen Anwendung zu diesen Vorgaben können insbesondere folgende Fragen beantwortet werden:

    • Wie verhalten sich die Medizinischen Dienste hinsichtlich der Verlustquoten in den jeweiligen Regionen?
    • Gibt es Parallelen zu anderen Kliniken mit vergleichbarer Bettenzahl?
    • Welche Auffälligkeiten sind in der Entwicklung der Verlustquoten im Jahr 2020 festzustellen?
       

    Zum Stresstest: hier

    Quelle: mediqon.de
  • Anzeige

    Online-Teilnahme: Basiskurs: Diagnosen-Kodierung PEPP I Psychiatrie

    4. Dezember 2020

    TERMIN

    09.12.2020 09:15 Uhr

    ÜBER DIE VERANSTALTUNG

    In diesem Seminar lernen Sie anhand von ausführlichen Fallbeispielen die sachgerechte Vorgehensweise bei der Prozeduren-Kodierung von Krankenhausfällen in der Psychiatrie kennen.

    IHR NUTZEN

    Nach diesem praxisorientierten Seminar haben Sie das Basis-Rüstzeug zur PEPP-Kodierung und das benötigte Basiswissen für die korrekte Kodierung von Prozeduren.

    Quelle: dki.de
  • Anzeige

    Online-Teilnahme: Basiskurs: Prozeduren-Kodierung PEPP II Psychiatrie

    4. Dezember 2020

    TERMIN

    10.12.2020 09:15 Uhr

    ÜBER DIE VERANSTALTUNG

    In diesem Seminar lernen Sie anhand von ausführlichen Fallbeispielen die sachgerechte Vorgehensweise bei der Prozeduren-Kodierung von Krankenhausfällen in der Psychiatrie kennen.

    IHR NUTZEN

    Nach diesem praxisorientierten Seminar haben Sie das Basis-Rüstzeug zur PEPP-Kodierung und das benötigte Basiswissen für die korrekte Kodierung von Prozeduren.

    Quelle: dki.de
  • GKV

    GKV: Statistische Auswertungen zur Abrechnungsprüfung in Krankenhäusern

    3. Dezember 2020

    Kommentierung quartalsweise Auswertungen 3. Quartal 2020

    In den Auswertungen für das 3. Quartal 2020 kann infolge der mittlerweile verfügbaren Daten erstmals seit Veröffentlichung der Statistiken die realisierte Prüfquote (RPQ) ausgewiesen werden. Im Jahr 2020 beträgt die Prüfquote 5%. Höhere Werte der realisierten Prüfquote können sich ergeben aufgrund der gesetzlichen Regelungen gemäß § 275c Abs. 2 Sätze 6 und 7 SGB V sowie aufgrund der Regelung nach § 275c Abs. 2 Satz 8 SGB V ...

    Quelle: gkv-spitzenverband.de
  • CLAW

    SG Dresden: Wann kann ein Krankenhaus die intensivmedizinische Komplexbehandlung nach OPS 8.980.20 abrechnen?

    2. Dezember 2020

    RA P. Christmann

    Ein Krankenhaus darf die intensivmedizinische Komplexbehandlung (OPS 8.980.20) nur dann abrechnen, wenn die intensivmedizinischen Behandlung durch einen Facharzt geleitet wird, der eine Zusatzweiterbildung Intensivmedizin besitzt. Diese Behandlungsleitung erfordert, dass dieser Facharzt auch an Wochenenden zumindest stundenweise auf der Station anwesend ist. Im vorliegenden Fall scheiterte die Abrechenbarkeit von Leistungen über EUR 12.000, weil das Krankenhaus diese Anwesenheit nicht durchgängig sicher stellen konnte (Sozialgericht Dresden, Urteil vom 4. November 2020 – S 18 KR 530/18) ...

    Quelle: christmann-law.de
  • Anzeige

    Neuauflage „Operatives und strategisches Medizincontrolling“ : Dr. Aschenberg über die Wege der Digitalisierung

    1. Dezember 2020

    Der erstmalig 2018 erschienene Sammelband „Operatives und strategisches Medizincontrolling“ der mgo Fachverlage nimmt aktuelle Herausforderungen dieses Handlungsfeldes in den Blick. Dabei spielen nicht nur die primäre Kodierung und das MD-Geschäft eine Rolle. Auch strategische Überlegungen, aktuelle rechtliche Maßgaben und ethische Gesichtspunkte werden in dem Werk näher beleuchtet. Die beteiligten Autoren bringen dem Leser mit viel Expertise ihr jeweiliges Fachgebiet näher.

    Quelle: tiplu.de
  • Anzeige

    ICD-10-GM- und OPS-Buchausgaben aus dem Deutschen Ärzteverlag: nutzerfreundlich aufbereitet und besonders preisgünstig

    30. November 2020

    Zum 01.01.2021 ist es wieder soweit: Die neuen Versionen von ICD-10-GM und OPS treten in Kraft. Das Kodierwerke-Team des Deutschen Ärzteverlags unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Auhuber steckt bereits mitten in der redaktionellen Bearbeitung der Daten, damit im Dezember vier hochwertige Buchausgaben erscheinen. Das sind Ihre Vorteile:

    Bis zu 10 % Zeitersparnis durch die nutzerfreundliche Gestaltung:

    • Kennzeichnung der Änderungen zur Vorversion in den systematischen Verzeichnissen
    • Griffleisten zum schnellen Finden der Kapitel bzw. Kode-Buchstaben
    • Lebende Kopfzeilen mit den Stichwörtern der jeweiligen Seite
    • Intuitive Integration von Listen und Subklassifikationen
    • Hochwertige Ausstattung: lesefreundliches Papier, stabiler Buchrücken, komfortables Aufschlageverhalten

    Noch günstigere Preise im Corona-Jahr:

    • Besonders günstige Vorbestellpreise zur Unterstützung der Ärzteschaft
    • Zusätzlich attraktive Mengenpreise ab 20 Exemplaren pro Titel!

    Viele weiterführende Informationen sowie die Bestellmöglichkeit finden Sie unter kodierwerke.aerzteverlag.de

    Quelle: aerzteverlag.de
  • Anzeige

    westphal management - Kodierung, Interimsmanagement und Prozessorganisation im Krankenhaus

    30. November 2020

    Wir sind ein Team mit über 60 erfahrenen Experten für Leistungsabrechnungen im Krankenhaus. Wir unterstützen unsere Kunden sowohl im Bereich der Kodierung und Kodierrevision, als auch bei der Organisation der internen Strukturen und Prozesse. Wir analysieren mögliche Fehler und helfen somit Krankenhäuser bei der Implementierung einer dauerhaft zeitnahen und fachgerechten Abrechnung. Mit unserem Interimsmanagement schaffen wir außerdem die Vorrausetzung für einen verlässlichen und konstruktiven Umgang mit den Krankenkassen. Dabei achten wir darauf, dass Doppelstrukturen vermieden und vorhandene Ressourcen optimal genutzt werden.

    Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

    Mit besten Grüßen
    Sabine Westphal

    Quelle: westphal management
  • Kodierfachkraft: Ausbildung - Aufgaben - Stellenbeschreibung - Gehalt - Weiterbildung - Stellenmarkt

    30. November 2020

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive oder künftige Kodierfachkraft detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Möglichkeiten einer Stellenbeschreibung und damit auch den Aufgaben, sowie weiterführende Links zu Kodierhilfen, zum Thema Gehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de
  • KI in der Krankenhausabrechnung

    27. November 2020

    Wie kann eine KI-gestützte Kodierung zu einer Erlössteigerung der Krankenhäuser beitragen? ...

    Quelle: atlas-digitale-gesundheitswirtschaft.de
  • InEK

    InEK: Weitere Entscheidungen des Schlichtungsausschusses auf Bundesebene zur Klärung strittiger Kodier- und Abrechnungsfragen veröffentlicht

    26. November 2020

    Die acht Entscheidungen der sechsten Sitzung des Schlichtungsausschusses nach § 19 KHG vom 11.11.2020 sowie zwei Entscheidungen der fünften Sitzung vom 28.10.2020 stellen wir Ihnen hiermit zur Verfügung:  Entscheidungen des Schlichtungsausschusses ...

    Quelle: g-drg.de
  • Kodierhilfen - Kodierrichtlinien - Kodierleitfaden - 2020

    24. November 2020

    Nachfolgend möchten wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen aktuellen Überblick über kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2020 geben:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • FAdW

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ Jetzt anmelden.

    23. November 2020

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“:

    Der von Universitätsklinikum Regensburg und der Fernakademie der Wirtschaft angebotene weiterführende „ Fernlehrgang Medizincontrolling“ startet erneut ab November 2020. Es gibt noch freie Plätze. Melden Sie sich jetzt an.

    Ab Oktober 2020 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Es gibt noch wenige freie Plätze. Eine Anmeldung ist noch bis Ende Oktober möglich.Ab Februar 2021 startet ein weiterer Fernlehrgang  zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Die Anmeldung läuft.

    Quelle: fadw.de
Einträge 1 bis 15 von 1111
Render-Time: 0.072367