• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Ökonomie

Michael Thieme
  • Welche ökonomischen Konsequenzen haben gesundheitspolitische Entscheidungen?

  • Welche Krankenhäuser arbeiten effizient oder sind bedroht?

  • Wer verdient eigentlich wie das Geld im Gesundheitsmarkt?

Schwerpunkte dieser Rubrik sind Informationen zu Gesundheitsökonomie, Diagnosis Related Groups (DRG), E-Commerce, Clinical Pathways und Fragen des Controllings. Stationäre und ambulante Abrechnungen, wirtschaftlich relevante Entscheidungen und Managementlösungen, aber auch ökonomische Auswirkungen von Studien werden kontinuierlich betrachtet. Weiterhin veröffentlichen wir hier Jahresberichte und andere wirtschaftliche statistische Erhebungen.

  • MIW

    Bundesgerichtshof zur Ausgründung einer Privatklinik

    23. Mai 2011

    Bundesgerichtshof, Beschluss vom 21. April 2011 – III ZR 114/10 ... weiter

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Helios will Herz-Kreislauf-Klinik in Bad Berleburg endgültig schließen

    23. Mai 2011

    Ein Alternativkonzept der Belegschaft wurde von Helios abgelehnt - Schließung zum Jahresende ... [gelesen: hier und hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren: Mobiles OP-Team soll sparen helfen

    23. Mai 2011

    Mit einem mobilen OP-Team für nächtliche Einsätze wollen die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren (KU) in Zukunft einen sechsstelligen Euro-Betrag jährlich einsparen ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • Schubert-Studie zur Arbeitgeberattraktivität deutscher Krankenhäuser ausgewertet

    20. Mai 2011

    Pressemitteilung Schubert Management Consultants GmbH & Co. KG – 18. Mai 2011

    Schubert-Studie zur Arbeitgeberattraktivität deutscher Krankenhäuser ausgewertet

    Für die Leitungen von Kliniken und Krankenhäusern stellt die Arbeitgeberattraktivität in Zeiten des massiven Fachkräftemangels im Gesundheitswesen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Kampf um die immer knapper werdende Ressource Personal dar.

    Zum ersten Mal hat die Schubert Management Consultants GmbH & Co. KG in diesem Jahr die Studie „Arbeitgeberattraktivität deutscher Krankenhäuser“ durchgeführt. Zielgruppe der Befragung waren die Geschäftsführer der Krankenhäuser. An der Studie haben insgesamt 36 Geschäftsführer von Krankenhäusern und Kliniken aus ganz Deutschland teilgenommen.

    Außerdem wurden die Ergebnisse dieser Studie mit denen aus der – ebenfalls von Schubert Management Consultants durchgeführten – Trendbefragung von PJlern abgeglichen.

    Einige der zahlreichen interessanten Erkenntnisse:

    Nur wenige der Teilnehmer gaben an, das Thema „Steigerung der Arbeitgeberattraktivität“ als strategisches Unternehmensziel definiert zu haben.

    Um die Umsetzung der Unternehmensstrategie zu steuern, nutzen die Geschäftsführer sowohl verhaltensorientierte (Fördergespräche) als auch kennzahlenorientierte (Zielvereinbarungssystem) Steuerungsinstrumente. Unternehmensübergreifende Instrumente zur Ausrichtung der Unternehmensstrategie (z. B. Balanced Scorecard) fehlen noch in vielen Krankenhäusern.

    Karriereplanung und Nachwuchsmanagement werden nur von wenigen Häusern zur Weiterentwicklung des Personals genutzt. Angehende PJler messen der Karriereplanung bei der Wahl ihrer Bildungs- und Arbeitsstätte jedoch auch weniger Bedeutung bei.

    Die vollständigen Ergebnisse dieser Studie stehen nun im ausführlichen Ergebnisbericht zur Verfügung und können bei Schubert Management Consultants angefordert werden.

    Quelle: Schubert Management Consultants
  • Medizin-Management-Preis 2011 - Bewerbungsfrist noch bis 1. Juni

    20. Mai 2011

    Bis 1. Juni 2011 nimmt der Medizin-Management-Verband noch Bewerbungen für den Medizin-Management-Preis 2011 entgegen.

    Der Preis zeichnet Innovationen aus, die durch neue Wege des Steuerns, Führens und Leitens die Potenziale der Gesundheits-branche wecken helfen. Er ist mit 2.000 Euro dotiert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Ausgezeichnet werden können Projekte und Konzepte jeglicher Segmente des Medizinmarktes:

    • Forschung
    • Verfahren
    • Versorgungs- und Kooperationsformen
    • Qualitätssicherung und Produktion
    • IT
    • Kommunikation
    • Human Resources
    Teilnahmeunterlagen:
    www.medizin-management-verband.de/pdf/medizin-management-preis-2011

    Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung.

    Mit besten Grüßen

    Mirko Gründer     Dr. Peter Müller

    Medizin-Management-Verband e.V.
    Vereinigung der Führungskräfte im Gesundheitswesen
    Parkallee 20
    20144 Hamburg
    Telefon: 040 / 39 10 669 1
    Fax: 040 / 39 10 669 9


    Quelle: Medizin-Management-Verband e.V.
    Relevanz0
  • MIW

    Rottweil: Oberlandesgericht Stuttgart bestätigt rechtmäßigen Verkauf an Helios

    20. Mai 2011

    Das Oberlandesgericht Stuttgart bestätigt das Urteil des Landgerichts zum Klinikverkauf an Helios [gelesen: hier und hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Rottweil: Petition "Hilferuf aus den Schwarzwald!"

    20. Mai 2011

     Die Gesundheitszentren im Kreis Rottweil werden über 300 Mitarbeiter entlassen müssen [gelesen: hier]

     

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Erfolgskurs der Medizinische Hochschule (MHH) kostet künftig noch mehr Kraft

    20. Mai 2011

    Steigende Patientenzahlen und Forschungsbudgets bringen die Medizinische Hochschule (MHH) weiter auf Erfolgskurs. Totzdem erwartet man für 2011 ein schwieriges Jahr ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Kempen: Regionale Krankenhäuser mit unterschiedlicher Auslastung

    20. Mai 2011

    Während in Kempen wegen starker Beleg- und Erlöseinbrüchen auf Sparkurs geht sind andere Krankenhäuser der Region gesünder ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Aller-Weser-Klinik mit Millionenverlust

    19. Mai 2011

    Mit einer Angebotsausweitung und einer vorübergehenden Gehaltskürzung will die Aller-Weser-Klinik dem Minus von vier Millionen Euro jahresergebnis 2010 entgegen treten ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Kliniken des Landkreises Göppingen auf dem Weg zur schwarzen Null

    19. Mai 2011

    Bis 2015 soll das Jahresergebnis der Kliniken eine schwarze Null zieren, ein anspruchsvolles Ziel ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Klinikum Marktoberdorf hofft auf Regionalplan

    19. Mai 2011

    Favorisiserte Modelle des Verwaltungsrats und des Kreistags sehen Leistungseinschränkungen der Marktoberdorfer Einrichtung vor ... [gelesen: hier und hier]



    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Harzkliniken: 40 Millionen Euro Zukunftsinvestitionen

    19. Mai 2011

    Mit dem Neubau des Bettenhauses (rund 24 Millionen Euro) startet dieses Jahr die größte Investition am Klinikstandort Goslar ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Kreisklinik Laupheim plant Ärztehaus

    19. Mai 2011

    Eine noch engere Kooperation versprechen sich Haus- und Fachärzte von einem gemeinsamen Ärztehaus an der Kreisklinik Laupheim ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Bad Oldesloe/Ahrensburg: Klinik Ahrensburg wird geschlossen

    19. Mai 2011

    Wegen schlechter Auslastung der 37 Betten in der Klinik Ahrensburg hatte die Klinikleitung die Schließung beim Gesundheitsministerium beantragt ... [gelesen: hier]


    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Stuttgart: Aus vier Kliniken werden zwei

    19. Mai 2011

    Zukünftig nur noch zwei zentrale Standorte: Bad Cannstatt und Stuttgart Mitte [gelesen: hier]


    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Bau der Inselklinik startet im Sommer

    19. Mai 2011

    Die Sana-Klinken gehen davon aus, das der Neubau bis Ende 2011 fertig gestellt ist ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Gesundheit Nordhessen Holding: Planungen mit zwei neuen Kliniken

    19. Mai 2011

    Überschuss von fünf Millionen Euro Jahresergebnis 2010 hat die Gesundheit Nordhessen Holding blickt die GNH erwartungsvoll in die Zukunft ... [gelesen: hier]


    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Bremen : KV kritisiert Klinikbau-Finanzierung

    18. Mai 2011

    Bremens KV-Chef sieht problematische Querfinanzierungen in der Neubau-Finanzierung des Klinikums Bremen Mitte ... [gelesen: hier]


    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
  • MIW

    Wiesbaden: Wird es eine private Minderheitsbeteiligung bei der HSK geben?

    18. Mai 2011

    Nach den Plänen  einer möglichen Koalition Koalition aus CDU und SPD soll die Dr. Horst-Schmidt-Klinik (HSK) nicht mehr allein in kommunaler Hand bleiben ... [gelesen: hier]

    Quelle: medinfoweb.de
    Relevanz0
Einträge 14181 bis 14200 von 14384
Render-Time: 0.102821