Controlling

Michael Thieme - Medinfoweb

Die Kliniken stehen unter massivem Druck, angemessene wirtschaftliche Ergebnisse zu erzielen.

Bereits Anfang der 90er Jahre, spätestens jedoch seit der Einführung der G-DRGs im Jahr 2003 gewinnt die Ökonomie in deutschen Krankenhäusern zunehmend an Bedeutung. Doch rund 30 Prozent der Einrichtungen gelingen keine schwarzen Zahlen mehr. Die Konsequenzen sind Krankenhausschließungen, Fusionen und Privatisierungen. So hat die Einführung des DRG-Systems, nicht selten zum Leidwesen der klinisch tätigen Ärzte und Pflegekräfte, dazu geführt, dass mittlerweile nahezu alle Abläufe in den Kliniken hinterfragt und ökonomisch optimiert wurden.

Controlling wird führender Bereich

In diesem Zusammenhang hat der Bereich Controlling in den Krankenhäusern einen deutlich höheren Stellenwert eingenommen und sich dabei spezialisiert. So findet sich heute in den meisten Kliniken neben dem klassischen kaufmännischen Controlling auch ein Medizincontrolling. In unterschiedlicher Ausprägung kümmern sich die Controlling-Bereiche inhaltlich neben den altbekannten Themen (GuV, Vor- und Nachbereitung von Budgetverhandlungen) sehr viel intensiver um neue Gebiete wie Sach- und Personalkosten und strategische Aufgaben wie z.B. Einweisermarketing. Diverse Tools erleichtern dabei den Umgang mit sich wiederholenden Analysen im Krankenhauscontrolling.

Zugehörige Artikel

  • 27. September 2022 27.
    SEP
    2022

    22. Herbstsymposium der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling vom 27. - 29. September 2022

    Hybrid

    Zum 22. Mal lädt die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling den immer breiter werdenden Kreis der am Medizincontrolling Interessierten zum Herbstsymposium ein. Zum 1. Mal hybrid! Wie immer sprechen hochkarätige Referenten, die es schätzen, gemeinsam mit den Medizincontrollern aktuelle Themen zu diskutieren.

    • 27. September 2022: Tag der Tools: Highlights für Medizincontroller zu „LE-Portal und eVV“
    • 28. September 2022: Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik
    • 29. September 2022: DRG-System

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling unter www.herbstsymposium.de.

  • 20. September 2022 20.
    SEP
    2022

    Franz & Wenke: Kodierfachkraft im DRG-System | Berufsbegleitender Kurs

    Online

    Berufsbegleitender Online-Kurs mit Abschlusszertifikat

    Kurbeginn: 20.09.2022

    Bestehend aus 4 Bausteinen:

    • UE online
    • Selbststudium
    • Wiederholungen online
    • Abschlussprüfung

    Zusammengesetzt aus 15 UE (Unterrichtseinheiten), die 2 mal pro Woche stattfinden: Dienstag (18-19:30 Uhr) und am Freitag (14-15:30 Uhr)

    Unser Ziel ist es, Sie mit den wesentlichen gesetzlichen Rahmenbedingungen, den Strukturen und der Funktionsweise des G-DRG-Systems vertraut zu machen. Hierzu gehört auch die Vermittlung umfassender Kenntnisse zu den Klassifikationssystemen für Diagnosen (ICD-10-GM) und medizinischen Prozeduren (OPS) sowie deren sichere Anwendung im Rahmen der klinischen Kodierung. Wir berücksichtigen dabei die Deutschen Kodierrichtlinien sowie Kodierempfehlungen von Fachgesellschaften und anderen Institutionen. Nach der erfolgreichen Absolvierung dieses Basiskurses erhalten Sie ein Abschlusszertifikat.

  • 8. September 2022 8.
    SEP
    2022

    Umgang mit Kostenträger- und MD-Anfragen

    Online

    Termin

    • 08.09.2022, 10:00-17:00 Uhr

    Machen Sie sich mit der Struktur, Bedeutung und Funktionsweise von Anfragen der Kostenträger und des Medizinischen Dienstes im DRG-System vertraut. Sie erhalten nützliche Einblicke in Rolle, Sichtweise und die Erwartungen des MD sowie ein Update über die aktuellen rechtlichen Gegebenheiten.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • 8. September 2022 8.
    SEP
    2022

    Pflegedokumentation – Pflegerische Leistungen im DRG-System optimal abbilden

    Online

    Termin

    • 08.09.2022, 15:00-18:00 Uhr, online

    Ausgliederung der Pflege und MDK-Reformgesetz: Die aktuellen Änderungen im DRG-System bringen neue Herausforderungen bei der Pflegedokumentation mit sich. Bei uns bereitet Sie sich intensiv auf die geänderten Anforderungen vor – auch mit Blick auf die kommenden MD-Prüfungen. Wir bringen Sie auf den neusten Stand zu aktuellen politischen Diskussionen und avisierten gesetzlichen Änderungen im Jahr 2022.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • Anzeige

    Pflegedokumentation – Pflegerische Leistungen im DRG-System optimal abbilden

    22. Juli 2022

    Termin

    • 08.09.2022, 15:00-18:00 Uhr, online

    Ausgliederung der Pflege und MDK-Reformgesetz: Die aktuellen Änderungen im DRG-System bringen neue Herausforderungen bei der Pflegedokumentation mit sich. Bei uns bereitet Sie sich intensiv auf die geänderten Anforderungen vor – auch mit Blick auf die kommenden MD-Prüfungen. Wir bringen Sie auf den neusten Stand zu aktuellen politischen Diskussionen und avisierten gesetzlichen Änderungen im Jahr 2022.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Anzeige

    Umgang mit Kostenträger- und MD-Anfragen

    15. Juli 2022

    Termin

    • 08.09.2022, 10:00-17:00 Uhr

    Machen Sie sich mit der Struktur, Bedeutung und Funktionsweise von Anfragen der Kostenträger und des Medizinischen Dienstes im DRG-System vertraut. Sie erhalten nützliche Einblicke in Rolle, Sichtweise und die Erwartungen des MD sowie ein Update über die aktuellen rechtlichen Gegebenheiten.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • DGfM

    Schreiben der DGfM an die Deutsche Krankenhausgesellschaft und den GKV-Spitzenverband vom 24.06.2022

    28. Juni 2022

    elektronische-Vorgangsübermittlungs-Vereinbarung (eVV) vom 09.03.2022

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in Bezug auf die

    • 1.Änderungsvereinbarung zu der Vereinbarung gemäß § 17c Absatz 2 Satz 2 Nummer 2 KHG über bundeseinheitliche Regelungen zur elektronischen Übermittlung von Unterlagen der gesamten zwischen Krankenhäusern und Medizinischen Diensten im Rahmen der Krankenhausabrechnungsprüfung ablaufenden Vorgänge (elektronische-Vorgangsübermittlungs-Vereinbarung -eVV) vom 09.03.2022

    und im Namen der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e.V. möchten wir Sie hiermit auf eine controlling-spezifische Problematik aufmerksam machen. Diese betrifft eine Formulierung im ersten Satz des § 4 Abs. 5 der eVV, die in unserer Wahrnehmung weitreichende und schwer zu überblickende Folgen für Krankenhäuser und Medizinische Dienste in Deutschland haben könnte.

    Quelle: Pressemeldung – medizincontroller.de
  • Michael Thieme – Medinfoweb

    G-DRG-KOSTENTRANSPARENZ-TOOL 2022-01

    Version: 2022.01
    Michael Thieme
    28. Juni 2022 07:01 Uhr

    Auf Wunsch vieler Anwender stellen wir Ihnen als Alternative zu unserem „G-DRG Excel Kostentool 2022“ (Link: hier) unser neues „G-DRG-KOSTEN-TRANSPARENZ-TOOL - VERSION 2022-01“ zum kostenfreien Download zur Verfügung. 

    Ziel des Excel-Tools ist die Rechenschritte bei der Umrechnung der InEK-Originalkosten für den Fallpauschalenkatalog 2022 auf Landesbasisfallwerte transparent darzustellen und das Ergebnis mit den Originalkosten zu vergleichen.

    Das Tool verzichtet dabei auf die automatisierte Umrechnung von Grenzverweildauer Zu- oder Abschlägen, respektive Verlegungsabschlägen, die ausschließlich im „G-DRG Excel Kostentool 2022“ umgesetzt wurden (Link: hier). Dadurch kommt das Tool jedoch deutlich schlanker daher und konzentriert sich ganz auf die Darstellung der Inlierkosten lt. InEK im Vergleich zum Landesbasisfallwert. Die Arbeitsblätter wurden aus Vorsichtsgründen mit einem Blattschutz belegt, der jedoch jederzeit zur eigenen Weiterentwicklung geöffnet werden kann.

    Bitte beachten Sie, dass für die neuen Covid-DRGs: E42K, F77K und I87K seitens des InEK keine Kostendaten vorliegen.

    Wir hoffen mit dem Tool erneut einen kleinen Beitrag zur Effizienzsteigerung in den Bereichen MedizinControlling leisten zu können und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritiken: kostentool@medinfoweb.de 

  • InEK

    InEK: Veröffentlichter Antrag zum anhängigen Verfahren des Schlichtungsausschusses nach § 19 KHG

    28. Juni 2022

    Auf der Internetseite des Schlichtungsausschusses nach § 19 KHG ist der Antrag zu dem anhängigen Verfahren S20220007 „Klärung“ unter www.schlichtungsausschuss-19khg.de verfügbar...

    Quelle: g-drg.de
  • Prüfung von OPS-Strukturmerkmalen (StrOPS) - Anträge 2022 für 2023 - BMG-Genehmigung liegt vor

    27. Juni 2022

    Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 21. Juni 2022 die aktualisierte Richtlinie des Medizinischen Dienstes Bund nach § 283 Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 SGB V „Regelmäßige Begutachtungen zur Einhaltung von Strukturmerkmalen von OPS-Kodes nach § 275d SGB V (StrOPS-RL)“ Version 2022 zur Beantragung von OPS-Strukturprüfungen mit Maßgaben und Hinweisen genehmigt. Die entsprechend angepasste Richtlinie mit allen Anlagen stehen beim MD als Download zur Verfügung...

    Quelle: md-bund.de; MD
Render-Time: -0.507289