Controlling

Michael Thieme - Medinfoweb

Die Kliniken stehen unter massivem Druck, angemessene wirtschaftliche Ergebnisse zu erzielen.

Bereits Anfang der 90er Jahre, spätestens jedoch seit der Einführung der G-DRGs im Jahr 2003 gewinnt die Ökonomie in deutschen Krankenhäusern zunehmend an Bedeutung. Doch rund 30 Prozent der Einrichtungen gelingen keine schwarzen Zahlen mehr. Die Konsequenzen sind Krankenhausschließungen, Fusionen und Privatisierungen. So hat die Einführung des DRG-Systems, nicht selten zum Leidwesen der klinisch tätigen Ärzte und Pflegekräfte, dazu geführt, dass mittlerweile nahezu alle Abläufe in den Kliniken hinterfragt und ökonomisch optimiert wurden.

Controlling wird führender Bereich

In diesem Zusammenhang hat der Bereich Controlling in den Krankenhäusern einen deutlich höheren Stellenwert eingenommen und sich dabei spezialisiert. So findet sich heute in den meisten Kliniken neben dem klassischen kaufmännischen Controlling auch ein Medizincontrolling. In unterschiedlicher Ausprägung kümmern sich die Controlling-Bereiche inhaltlich neben den altbekannten Themen (GuV, Vor- und Nachbereitung von Budgetverhandlungen) sehr viel intensiver um neue Gebiete wie Sach- und Personalkosten und strategische Aufgaben wie z.B. Einweisermarketing. Diverse Tools erleichtern dabei den Umgang mit sich wiederholenden Analysen im Krankenhauscontrolling.

Zugehörige Artikel

  • 13. Januar 2022 13.
    JAN
    2022

    Franz & Wenke Webseminar: DRG-Update 2022 – fachübergreifende und allgemeine Änderungen im DRG-System

    WebSeminar

    Das Webseminar „Das aG-DRG-System 2022 – ein Update zu den fachübergreifenden und allgemeinen Änderungen“ ist ein 60minütiges Online-Webseminar zur Vermittlung des speziellen Wissens rund um die Änderungen der der gesetzlichen Rahmenbedingungen, der Klassifikationssysteme ICD und OPS, sowie der Deutschen Kodierrichtlinien und des Fallpauschalenkataloges 2022. Hierbei werden alle erforderlichen Kenntnisse zum neuen aG-DRG-System 2022 unter Bezug auf die Praxis der Erbringung und der Kodierung bzw. Abrechnung stationärer Leistungen vermittelt.

  • 13. Januar 2022 13.
    JAN
    2022

    Franz & Wenke Webseminar: DRG-Update 2022 – Innere Medizin

    WebSeminar

    Das Seminar „Update Innere Medizin“ ist ein 60minütiges Online-Seminar zur Vermittlung des speziellen Wissens rund um die Änderungen der Klassifikationssysteme ICD und OPS, sowie der Deutschen Kodierrichtlinien. Hierbei werden alle erforderlichen Kenntnisse zum neuen aG-DRG-System 2022 unter Bezug auf die Praxis der Leistungserbringung und der Kodierung bzw. Abrechnung stationärer Leistungen vermittelt.

  • 3. Dezember 2021 3.
    DEZ
    2021

    Franz & Wenke Webseminar: DRG-Update 2022 – Innere Medizin

    WebSeminar

    Das Seminar „Update Innere Medizin“ ist ein 60minütiges Online-Seminar zur Vermittlung des speziellen Wissens rund um die Änderungen der Klassifikationssysteme ICD und OPS, sowie der Deutschen Kodierrichtlinien. Hierbei werden alle erforderlichen Kenntnisse zum neuen aG-DRG-System 2022 unter Bezug auf die Praxis der Leistungserbringung und der Kodierung bzw. Abrechnung stationärer Leistungen vermittelt.

  • 23. November 2021 23.
    NOV
    2021

    Franz & Wenke Webseminar: DRG-Update 2022 – Innere Medizin

    WebSeminar

    Das Seminar „Update Innere Medizin“ ist ein 60minütiges Online-Seminar zur Vermittlung des speziellen Wissens rund um die Änderungen der Klassifikationssysteme ICD und OPS, sowie der Deutschen Kodierrichtlinien. Hierbei werden alle erforderlichen Kenntnisse zum neuen aG-DRG-System 2022 unter Bezug auf die Praxis der Leistungserbringung und der Kodierung bzw. Abrechnung stationärer Leistungen vermittelt.

  • 23. Juni 2021 23.
    JUN
    2021

    Web-Seminareinladung: Umsetzung der Mindestmengenregelung

    Web-Seminar

    Erstmals zu diesem Sommer fordert die Mindestmengenregelung (Mm-R) nach §136 SGB V eine elektronische Meldung der erbrachten Leistungsmengen je Standort bis zum 7. August.

    3M unterstützt das Verfahren mit der 3M™ QS-MED Suite!

    Erhalten Sie im Rahmen unserer kostenfreien Web-Seminare dazu alle Informationen:

  • 18. Juni 2021 18.
    JUN
    2021

    Web-Seminareinladung: Umsetzung der Mindestmengenregelung

    Web-Seminar

    Erstmals zu diesem Sommer fordert die Mindestmengenregelung (Mm-R) nach §136 SGB V eine elektronische Meldung der erbrachten Leistungsmengen je Standort bis zum 7. August.

    3M unterstützt das Verfahren mit der 3M™ QS-MED Suite!

    Erhalten Sie im Rahmen unserer kostenfreien Web-Seminare dazu alle Informationen:

  • 16. Juni 2021 16.
    JUN
    2021

    Franz + Wenke Web-Seminar: Fachspezifische Kodierung Onkologie und Hämatologie

    WebSeminar

    16. Juni 2021 | 09:30 Uhr - 12:00 Uhr

    Das Webseminar „Fachspezifische Kodierung in der Onkologie und Hämatologie“ ist ein zweieinhalbstündiges Online-Seminar zur Vermittlung von Basis- und Expertenwissen im genannten Fachbereich. Die Themenauswahl fokussiert sich auf typische und komplexe onkologische / hämatologische Fallkonstellationen aus dem klinischen Alltag

    Sowohl Neueinsteiger als auch Erfahrene werden von den Webseminarinhalten für ihren täglichen Berufsalltag profitieren, wobei Grundkenntnisse vorausgesetzt werden. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Diskussion mit den Teilnehmern. Das Webseminar bietet hierzu den entsprechenden Rahmen, um sowohl von den Erfahrungen der Referenten als auch der der übrigen Teilnehmer zu profitieren.

    Die Teilnehmer sollen Sicherheit in der DRG-Dokumentation und der Kodierung von Fallkonstellationen der Onkologie und Hämatologie zu erlangen. Dabei wird auch auf Grauzonen der Kodierung und unterschiedliche Interpretationen der Kodierrichtlinien zwischen Fachgesellschaften und dem Medizinischen Dienst eingegangen.

  • 16. Juni 2021 16.
    JUN
    2021

    Franz + Wenke Web-Seminar: Gefäßchirurgie und Angiologie

    WebSeminar

    16. Juni 2021 | 09:30 Uhr - 12:00 Uhr

    Das Webseminar „Fachspezifische Kodierung in der Gefäßchirurgie und Angiologie“ ist ein Online-Seminar zur Vermittlung von Basis- und Expertenwissen. Die Themenauswahl fokussiert sich auf typische und komplexe Fallkonstellationen aus dem klinischen Alltag

    Sowohl Neueinsteiger als auch Erfahrene werden von den Webseminarinhalten für ihren täglichen Berufsalltag profitieren, wobei Grundkenntnisse vorausgesetzt werden. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Diskussion mit den Teilnehmern. Das Webseminar bietet hierzu den entsprechenden Rahmen, um sowohl von den Erfahrungen der Referenten als auch der der übrigen Teilnehmer zu profitieren.

    Die Teilnehmer sollen Sicherheit in der DRG-Dokumentation und der Kodierung von Fallkonstellationen der Gefäßchirurgie und Angiologie erlangen. Dabei wird auch auf Grauzonen der Kodierung und unterschiedliche Interpretationen der Kodierrichtlinien zwischen Fachgesellschaften und dem Medizinischen Dienst eingegangen.

  • Anzeige

    Strukturprüfung! Wir testen Sie MD-sicher!

    14. Juni 2021

    Sind Sie bereit für die Strukturprüfung des MD? 

    Fehlt nur ein Strukturmerkmal, können Sie nichts abrechnen — rückwirkend zum 1.1.2021. Deshalb testen wir härter als der MD.

    Am besten gleich anrufen: 0211 15 80 38 22 ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • Excel-Übersicht (2021-QT1) & QlikView-Tool (2021-QT1) - Ergebnisse der GKV Statistischen Auswertungen zur Abrechnungsprüfung in Krankenhäusern 2. QT 2020 bis 1. QT 2021

    Version: 2021-QT1
    Michael Thieme
    14. Juni 2021 04:22 Uhr

    Falls Sie es noch nicht geschafft haben, die GKV Auswertungen zur Abrechnungsprüfung in Krankenhäusern 2. Quartal 2020 bis 1. Quartal 2021 (Originaldaten: hier) in ein eine übersichtliche Form zu bringen, finden Sie nachfolgend:

    eine Excel-Tabelle mit zwei Arbeitsblättern:

    • realisierte Prüfquoten und MD-Ergebnisse aller Krankenhäuser
    • Anzahl Schlussrechnungen | Anzahl Prüffälle und "fiktive" Prüfquoten aller Krankenhäuser ... Download ... hier

    Alle QlikView begeisterten KollegINen erhalten für weiterführende und künftige Auswertungen das Gesamtpaket zum Download ... hier

    Wie immer, ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Über ergänzende und korrigierende Hinweise freut sich

    Ihr Michael Thieme

    Relevanz0
Render-Time: 0.12343