Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Montag, der 12.03.2018
Michael Thieme
  • ÄK Nordrhein: Große Koalition muss auch die Personalkosten für Ärzte aus DRG-System an Kliniken herausnehmen

    12. März 2018

    Die rheinische Ärzteschaft begrüßt die Absicht der neuen Großen Koalition in Berlin, die Pflegepersonalkosten künftig nicht mehr im Fallpauschalen-System abzubilden, sondern gesondert zu finanzieren. Allerdings müsse dieser richtige Ansatz nicht nur auf die Pflege, sondern auf das gesamte medizinische Personal angewendet werden. „Denn ansonsten resultieren neue Brüche und Fehlanreize“, heißt es in einer Entschließung, die die Kammerversammlung am Samstag,10. März 2018 in Düsseldorf gefasst hat ...

    Quelle: aekno.de
  • NWZ

    130 Mitarbeiter des Josef-Hospitals haben ihren Job verloren

    12. März 2018

    Das Klinikum Delmenhorst hat vergangenen Freitag rund 130 betriebsbedingte Kündigungen ausgesprochen. Eine Berufsgruppe ist von den Kündigungen jedoch ausgenommen ...

    Quelle: nwzonline.de
  • Die Stadt Köln will weiter Druck machen, damit der Klinik-Verbund aus städtischen Kliniken und Uniklinik umgesetzt wird

    12. März 2018

    Laut einer Pressemeldung im Vorfeld der Ratssitzung am 20. März bekannt sollen zunächst weitere Gespräche mit den Verantwortlichen der Landesklinik aufgenommen werden. Im Anschluss und darauf aufbauend soll es eine Due-Dilligence-Prüfung mit einer Unternehmensbewertung der städtischen Klinikgesellschaft durch einen externen Prüfer geben ...

    Quelle: report-k.de
  • HELIOS

    Thomas Uhl managt nun die Pflege im Helios Klinikum Pirna

    12. März 2018

    Er ist der Neue im Leitungsteam des Helios Klinikums Pirna: Thomas Uhl (48) hat zum 1. März die Stelle als Pflegedirektor angetreten. Er ist damit für die Belange der Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst des Klinikums verantwortlich. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung, auf aufgeschlossene Mitarbeiter und auf ein Klinikum, dass mich hell und freundlich mit einer angenehmen Aura empfangen hat", sagt der gebürtige Thüringer ...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • SUEDK

    Spitäler Hochrhein: Minus 11,7 Mio. Euro im Jahresabschluss für 2015

    12. März 2018

    Mit einiger Verspätung hat die Spitäler Hochrhein GmbH den jahresabschluss für das Jahr 2015 vorgelegt. Für die damalige Geschäftsführung der Krankenhaus-Gesellschaft, gab es bislang keine Entlastung durch den Kreistag ...

    Quelle: suedkurier.de
  • ÄB

    Gesundheitsökonomen sind nicht die Feinde der Ärzte

    12. März 2018

    Die blose Forderung nach mehr Geld ist eben noch kein Alternativvorschlag. Zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie haben Experten auf die Bedeutung der Disziplin auch für die Versorgung hingewiesen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • NWZ

    Verurteilung des ehemaligen Chefs der Stenumer Klinik

    12. März 2018

    Ein ehemaliger Geschäftsführer der Stenumer Klinik ist vergangene Woche im Berufungsprozess am Landgericht Oldenburg wegen dreifachen gewerbsmäßigen Betruges sowie gewerbsmäßiger Untreue zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden ...

    Quelle: nwzonline.de
  • DFK

    Künstliche Intelligenz (KI) in der Palliativmedizin

    12. März 2018

    Kann Künstliche Intelligenz (KI) bei der Vorhersage des Todes helfen? Die meisten schwerkranken Menschen möchten zu Hause sterben - und nicht bis zum Ende belastenden Behandlungen in der Klinik ausgesetzt werden. Doch kann der Todeszeitpunkt vorausgesagt werden? ...

    Quelle: deutschlandfunkkultur.de
  • ÄB

    Terminservicestellen: Auch Patienten sind in der Pflicht

    12. März 2018

    Der nordrhein-westfälische Orthopädenverband Orthonet-NRW appelliert an Spahn: Patienten, die nicht erscheinen, blockierten Termine. Das sollte eventuell Konsequenzen für Patienten haben ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ABLATT

    Einem prominenten Hamburger Herzspezialist droht der Entzug der Approbation

    12. März 2018

    Nach Informationen des Hamburger Abendblatts prüft die Gesundheitsbehörde von Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) dem renommierten Kardiologen der Asklepios Klinik St. Georg seine staatliche Zulassung entziehen ...

    Quelle: abendblatt.de
  • ÄB

    Politiker, Verbände und Organisationen schreien immer lauter nach Pflege-Reformen

    12. März 2018

    Mit den vergangenen Koalitionsverhandlungen rückte das Thema Pflege in der Politik immer weiter in den Vordergrund. Eine Pflegereform soll die Probleme in der Pflege richten. Die Poltik, Verbände und Organisationen bundesweit rufen nach Veränderung, v.a. die Pflegeversicherung benötige eine Neuorientierung ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • FP

    Klinik Obergöltzsch fordert Aufnahme des Brustzentrums in den Krankenhaus-Plan

    12. März 2018

    Das Klinikum Obergöltzsch liegt in Sachen Brustkrebs-Behandlung im Freistaat Sachsen ganz vorn - finanziell zahlt sich das jedoch nicht aus ...

    Quelle: freiepresse.de
  • SHZ

    Klinikumbau in Brunsbüttel schreitet voran

    12. März 2018

    Der Umbau des Brunsbütteler Westküstenklinikums (WKK) zu einem Integrierten Versorgungszentrum (IVZ) mit angeschlossenen Fachärzten schreitet gut voran. Ziel ist es, das Haus dauerhaft aus den roten Zahlen zu bekommen ...

    Quelle: shz.de
  • IQWiG

    Nationales Gesundheitsportal: Stellungnahmefrist zum Konzeptentwurf verlängert

    12. März 2018

    Stellungnahmen nimmt das Institut jetzt noch bis zum 19.3.2018 16:00 Uhr entgegen.

    Aufgrund des großen öffentlichen Interesses wird die Stellungnahmefrist zum Entwurf eines Konzepts für ein nationales Gesundheitsportal bis zum 19. März 2018, 16:00 Uhr verlängert ...

    Quelle: iqwig.de
  • GKV

    Ambulantes Operieren [AOP Katalog] nach § 115b SGB V

    12. März 2018

    Gemäß § 115 b SGB V vereinbaren der GKV-Spitzenverband, die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) einen Katalog ambulant durchführbarer Operationen und sonstiger stationsersetzender Eingriffe [AOP Katalog] sowie einheitliche Vergütungen für Krankenhäuser und Vertragsärzte ...

    Quelle: gkv-spitzenverband.de
  • ÄZ

    Deutscher Pflegetag in Berlin - interprofessionelle Kooperation steht im Vordergrund

    12. März 2018

    Als Gründungspartner des Kongresses möchte die AOK das Thema "Pflege - Kompetenz verbindet" besonders beleuchten. Auch eine qualitätsorientierte Pflege soll Thema des Treffens vom 15.-17. März in Berlin werden ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • ZI

    ZI: Facharzt-Thesauren - Kodierhilfe für Anlässe in der fachärztlichen Praxis

    12. März 2018

    Die Facharzt-Thesauren sollen die Suche nach den in der fachärztlichen Versorgung relevanten Diagnosekodes vereinfachen. Die Auswahl aus der ICD-10-GM Version 2018 entspricht rund 80 Prozent der von Ärzten des jeweiligen Fachgebiets in Deutschland dokumentierten Diagnosen. Die Kode-Listen wurden von Experten auf Plausibilität, alltägliche Relevanz und Richtigkeit geprüft ...

    Quelle: zi.de
Render-Time: 0.074371