Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Donnerstag, der 10.01.2019
Michael Thieme
  • Neue Führungsstruktur für die Malteser Krankenhäuser

    10. Januar 2019

    1. Januar 2019 hat sich die Malteser Deutschland gemeinnützige GmbH eine neue Führungsstruktur für ihre Krankenhäuser und Altenhilfeeinrichtungen gegeben.
    Köln. Verena Hölken verantwortet in der Geschäftsführung neben dem Ressort „Finanzen“ nun auch das Ressort „Medizin und Pflege“. Ihr obliegt damit die strategische und wirtschaftliche Führung der zehn Malteser Krankenhäuser und 33 Altenhilfeeinrichtungen sowie der damit verbundenen Dienste. 

    Quelle: malteser.de
  • DAZ

    Prof. Claudia Schmidtke wird neue Patientenbeauftragte der Bundesregierung

    10. Januar 2019

    Die Lübecker CDU-Bundestagsabgeordnete und derzeit leitende Oberärztin am Herzzentrum Bad Segeberg Prof. Claudia Schmidtke wird neue Patientenbeauftragte der Bundesregierung ...

    Quelle: deutsche-apotheker-zeitung.de
  • MOZ

    Neue Geschäftsführerin für das Helios Klinikum in Bad Saarow

    10. Januar 2019

    Offiziell zum 1. Februar übernimmt Carmen Bier von Julia Disselborg das Amt der Geschäftsführerin, die das Haus nach sechs Jahren aus privaten Gründen verlässt ...

    Quelle: moz.de
  • HNA

    Helios-Krankenhaus Bad Gandersheim - Sterben auf Raten

    10. Januar 2019

    Helios-Krankenhaus in Bad Gandersheim wird im abgelaufenen Geschäftsjahr keine schwarzen Zahlen schreiben. Nachdem die Klinik Anfang 2017 bereits die Geburtsstation schließen musste, ist nun eine Notfallversorgung nur noch tagsüber uneingeschränkt möglich ...

    Quelle: hna.de
  • Neue Betriebs-Direktorin für die Ilmtalklinik GmbH

    10. Januar 2019

    Bereits zum 01.01.2019 hat Britta Pfennig ihre Arbeit als neue Betriebs-Direktorin bei den Ilmtalkliniken mit ihren beiden Krankenhäusern in Pfaffenhofen und Mainburg aufgenommen Frau Pfennig wird sich vor allem dem Facility-Management, der Begleitung der in Pfaffenhofen anstehenden Generalsanierung und der Gesundheits-Förderung der Mitarbeiter widmen ...

    Quelle: pfaffenhofen-today.de
  • RPO

    Gesundheitsminister Spahn für eine Pflegekammer auf Bundesebene

    10. Januar 2019

    Angesichts der Gründung einer Pflegekammer in NRW spricht sich Spahn bei der Rheinischen Post auch für eine von den Pflegekräften getragene Kammer auf Bundesebene aus ...

    Quelle: rp-online.de
  • BMed

    Günther Oettinger eröffnet das 18. Nationales DRG-Forum

    Eine Woche vor dem wahrscheinlichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union und zwei Monate vor der wichtigen Europawahl wird EU-Kommissar Günther Oettinger in Berlin am 21. März 2019 zur Eröffnung des 18. Nationalen DRG-Forums und des 3. Nationalen Reha-Forums sprechen ...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • Niedersachsens Kliniken in wirtschaftlichen Nöten

    10. Januar 2019

    Wie die Niedersächsische Krankenhausgesellschaft (NKG) in einer Umfrage herausfand, kränkeln ein Drittel der Kliniken. Die Prognose sieht noch düsterer aus. Selbst das wirtschaftlich gesunde Lüneburger Klinikum macht sich Sorgen um die Zukunft.

    Lesen Sie dazu auch: Pressemitteilung NKG

    Quelle: landeszeitung.de; LZ
  • Was kostet die Gesundheitsreform?

    10. Januar 2019

    Hier wird viel gerechnet und verglichen. Was kommt tatsächlich unterm Strich heraus? Die vielen Gesetze unseres Bundesgesundheitsministers mal nachgerechnet. Wer profitiert wirklich von den geplanten Veränderungen ...

    Quelle: Ärztezeitung
  • Hochtaunus-Kliniken erhalten Auszeichnung als Top-Arbeitgeber

    10. Januar 2019

    Eine tolle Auszeichnung, über die sich das gesamte Team der Hochtaunus-Kliniken freut. Dazu Dr. Julia Hefty, Geschäftsführerin der Hochtaunus-Kliniken: „Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Hochtaunus-Kliniken so gute Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten anbieten können. Die Auszeichnung ist für uns ein Beleg, dass unser Engagement in der Förderung unseres Personals fruchtet und Anerkennung findet." ...

    Quelle: Pressemeldung – hochtaunus-kliniken.de
  • Westerfellhaus kritisiert niedersächsische Pflegekräfte im Streit um die Pflegekammer

    10. Januar 2019

    Andreas Westerfellhaus, der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, sprach sich im Streit um die Beitragserhebung der niedersächsischen Pflegekammer gegen die gestartete Petition der Pflegekräfte aus. Er bezeichnete diese als destruktive Organisation und empfahl den Pflegekräften mehr Verantwortung für ihren Beruf zu tragen ...

    Quelle: bibliomed-pflege.de
  • NDR

    NDR über das papierlose Krankenhaus in Teterow

    10. Januar 2019

    Dort scheint es bereits Wirklichkeit, das papierlose Krankenhaus. Ein Fernsehbeitrag des NDR berichtete gestern im Nordmagazin um 19:30 Uhr über die Arbeit ohne Papier und lästige Akten ...

    Quelle: NDR.de
  • SUEDK

    Notaufnahme Kreisklinikum Lörrach: 10% Patienten-Zuwachs in 2018

    10. Januar 2019

    Weitere Optimierungen finden in der Notaufnahme des Kreisklinikums Lörrach auch zukünftig noch statt, so Klinik-Geschäftsführer Armin Müller. Dennoch sei im Vergleich zu 2017 bereits eine deutliche Verbesserung im Patienten-Zuwachs erkennbar gewesen. Über 2.600 Patienten mehr konnte die Notaufnahme 2018 behandeln, welche teilweise jedoch mit langen Wartezeiten kämpfen mussten ...

    Quelle: suedkurier.de
  • DKG

    Gesetzesvorhaben: BMG-Eckpunktepapier - Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe

    10. Januar 2019

    Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 02. Januar 2019 ein Eckpunktepapier mit Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe vorgestellt (Anlage).

    Das Eckpunktepapier beinhaltet Ansatzpunkte, mit denen die Berufe von Hebammen und Entbindungshelfern attraktiver gestaltet und gestärkt sowie die Versorgung der Bevölkerung über einen erleichterten Zugang sichergestellt werden soll ...

    Quelle: Pressemeldung – Deutsche Krankenhausgesellschaft
  • Repräsentative Krankenhausbefragung zum Thema Arbeitgeber Krankenhaus

    10. Januar 2019

    Das Branchencenter Gesundheitswirtschaft der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (BDO) und das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI) untersuchten die Arbeitgeberfreundlichkeit in deutschen Kliniken. Die betriebliche Gesundheitsförderung war dabei ein Schwerpunkt. Die Studie können Sie kostenfrei beim DKI herunterladen ...

    Quelle: Deutsches Krankenhausinstitut e.V.
  • MOZ

    Verdi fordert Lohnanpassung - Klinikum Frankfurt Oder startet eine neue Tarifrunde

    10. Januar 2019

    Das Klinikum Frankfurt Oder soll Teil des Kommunalen Arbeitgeberverbands werden, zumindest soll eine Lohnanpassung stattfinden. Das fordert die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi seit Mai letzten Jahres. In der nächsten Tarifrunde soll die Angleichung an den West-Tarif, durch fehlende 7,6% mehr Gehalt, verhandelt werden ...

    Quelle: moz.de
  • SWR

    Stuttgarter Korruptionsskandal: Neue Vorwürfe

    10. Januar 2019

    Sprachnachrichten sollen belegen, dass Bürgermeister Werner Wölfle (Bündnis 90/Die Grünen) sehr wohl über die Vorgänge im Kuwait-Deal Bescheid wusste. Was dieser dazu zu sagen hat, wir halten Sie auf dem Laufenden ...

    Quelle: swr.de
  • SEUF

    Seufert gewinnt mit Rechtsanwältin Dr. Starzer eine erfahrene Expertin im Bereich Krankenhaus-, Pharma- sowie Medizinprodukterecht als neues Mitglied im Team Health Care

    10. Januar 2019

    Frau Dr. Aygün Starzer war nach ihrem Studium in Regensburg und Aberdeen sowie Referendariat zunächst Rechtsanwältin in einer renommierten Medizinrechtskanzlei in Berlin, bevor sie als Syndikusanwältin bei einem Medizinproduktehersteller und anschließend langjährig einem der weltweit führenden Pharmaunternehmen in der Rechts- und Forschungsabteilung tätig war ...

    Quelle: seufert-law.de
  • Deutscher Hebammenverband e.V. (DHV): Eckpunktepapier des Bundesgesundheitsministeriums bleibt hinter Erwartungen zurück

    10. Januar 2019

    Aktuell hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) ein Eckpunktepapier veröffentlicht mit „Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe“. Der Deutsche Hebammenverband e.V. (DHV) ist enttäuscht von den wenigen hier vorgeschlagenen Maßnahmen, die teilweise bereits vorhanden sind und keine Entlastung bieten.

    Es sind zudem keine zusätzlichen finanziellen Mittel "zur Stärkung der Geburtshilfe" vorgesehen. „Wir erwarten uns mehr für die Hebammen und für die Frauen, die Kinder bekommen. Die Lage in der Geburtshilfe ist teils dramatisch. Frauen stehen vor geschlossenen Kreißsaaltüren. Das darf nicht sein. Wir brauchen konkrete Hilfemaßnahmen und zwar jetzt“, so Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Hebammenverbandes. Leider werden die vom DHV entwickelten Vorschläge für bessere Arbeitsbedingungen und eine gute Versorgung für jede Mutter und jedes Kind in der Geburtshilfe bisher nicht aufgegriffen, beispielsweise die Verbesserung der Finanzierung und eine Anpassung von Personalschlüsseln an internationale Standards.

    Quelle: Pressemeldung – Deutscher Hebammenverband e.V. (DHV)
  • Prof. Grützner ist neuer Präsident der DGOU

    10. Januar 2019

    Prof. Dr. Paul Alfred Grützner, Ärztlicher Direktor der BG Klinik Ludwigshafen und Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, ist seit dem 1. Januar 2019 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie DGOU). Stellvertretender DGOU-Präsident ist Prof. Dr. Carsten Perka, Ärztlicher Direktor des Centrums für Muskuloskeletale Chirurgie der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Die DGOU-Mitgliederversammlung wählte Grützner und Perka im Oktober 2018 für die Amtszeit vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2019 an die Spitze der Fachgesellschaft. Beide übernehmen 2019 zudem die Präsidentschaft ihrer Muttergesellschaften: Grützner ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU), Perka ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC) ...

    Quelle: Pressemeldung – BG Klinik Ludwigshafen
  • vdek

    vdek: Landesbasisfallwerte 2019

    10. Januar 2019

    Der vdek stellt eine Übersicht der Landesbasisfallwerte 2019 zur Verfügung ...

    Quelle: vdek.com
  • FP

    Helios Vogtland-Klinikum will Vorreiterrolle im Kampf um Pflegekräfte einnehmen

    10. Januar 2019

    Um im Kampf um Pflegekräfte im Vogtland ganz vorn anzustehen eröffnet das Helios Vogtland-Klinikum im laufenden Schuljahr eine neue Klasse im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege. Seitens der Plauener Arbeitsagentur reiche es jedoch nicht neue Stellen zu schaffen, wenn nicht dementsprechend die Arbeitsbedingungen angepasst werden, um den Beruf attraktiver zu gestalten ...

    Quelle: freiepresse.de
  • Investorensuche bei den Enzkreis-Kliniken

    10. Januar 2019

    Es soll ein Gesundheits-Campus entstehen. Ein Pflegeheim wird auf dem Areal des alten Schwesternwohnheims entstehen, das Sozialwerk Bethesda hat sich hierfür bereiterklärt. Planungen gibt es auch für ein Ärztehaus, doch noch sind die Investoren zurückhaltend ...

    Quelle: Mühlacker Tagblatt
  • Marktforschungsinstitut ToLuna offenbart Misstrauen gegenüber Amazon bei Gesundheitsdaten

    10. Januar 2019

    In einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung des Marktforschungsinstituts ToLuna Germany GmbH wurde deutlich, dass vor allem die Generation über 50 ein starkes Misstrauen gegenüber Amazon hegt, wenn es um die Sicherstellung ihrer Patientendaten geht. Das Institut befragte bundesweit 1.000 Menschen in Bezug auf Versandapotheken ...

    Quelle: markt-intern.de
Render-Time: 0.947881