Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Donnerstag, der 14.03.2019
Michael Thieme
  • NWZ

    Neuer Chef für die der Karl-Jaspers-Klinik

    14. März 2019

    Der bisherige Kaufmännischer Direktor der Klinik in Wehnen, Michael Poerschke, übernimmt zum 1. Juli 2019 sein Amt als neuer Geschäftsführer der Karl-Jaspers-Klinik ...

    Quelle: nwzonline.de
  • DBfK

    "Professionelle Pflege aufwerten": DBfK unterstützt den Equal-Pay-Day

    14. März 2019

    DBfK fordert zum Equal-Pay-Day: Gesellschaftlicher Stellenwert der beruflichen Pflege muss sich auch im Gehalt spiegeln

    Was ist der Gesellschaft professionelle Pflege wert? Das Volksbegehren zum Pflegenotstand an bayerischen Krankenhäusern zeigt, dass Bürgerinnen und Bürger sich mit der beruflichen Pflege solidarisieren ...

    Quelle: dbfk.de
  • SCHWEIZ: Oberärztin/Oberarzt oder Leitende Ärztin/Leitender Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie 80-100%

    Ameos Seeklinik Brunnen
    6440 Brunnen
    14. März 2019
  • BGU

    Von Piloten lernen - Lufthansa Aviation Training erweitert Kursformat

    14. März 2019

    Dass Mediziner von Piloten lernen können, haben die BG Kliniken schon vor Jahren erkannt. Gemeinsam mit Lufthansa Aviation Training (LAT) und der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie haben die BG Kliniken im Herbst 2017 das Fortbildungsprogramm „Interpersonal Competence“ speziell für Klinikpersonal ins Leben gerufen, das die Stärkung der zwischenmenschlichen Kommunikation zum Ziel hat. Jetzt wirken Experten der BG Klinik Ludwigshafen an der Weiterentwicklung des Programms mit.

    Quelle: bgu-ludwigshafen.de
  • Die Engfer Consulting GbR sucht im Auftrag einen Personalcontroller (m/w/d) für ein Haus der Maximalversorgung im Rheinland

    Engfer Consulting GbR
    50679 Köln
    14. März 2019
  • BVMed

    BVMed zu MDS/MDK-Gutachten: 'MedTech-Industrie stärker einbinden'

    14. März 2019

    Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, hält es für erforderlich, dass die Medizinprodukte-Industrie bei der Begutachtung von stationären Leistungen mit Medizinprodukten durch die Medizinischen Dienste der Krankenkassen (MDS/MDK) stärker eingebunden wird ...

    Quelle: bvmed.de
  • Klinikum Brandenburg: Einigung im Tarifkonflikt

    14. März 2019

    Tarifvertrag - Personaloffensive und Entlastung im Pflegebereich

    •    Ca. 80 zusätzliche Pflegekräfte bis 2021
    •    Personalbedarfsgerechte schichtkonkrete Besetzungsvorgaben
    •    Entlastung der Pflegekräfte und Verbesserung der Patientenversorgung

    Die Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH und die Gewerkschaft ver.di haben sich am 23.01.2019 in Brandenburg an der Havel auf ein gemeinsames Eckpunktepapier zur Entlastung der Pflegekräfte geeinigt. Mit der Umsetzung eines unterschriftsreifen Tarifvertrages wird nun unverzüglich begonnen ...

    Quelle: klinikum-brandenburg.de
  • ÄZ

    So viele Beschwerden wie nie zuvor - TK berichtet von Höchststand

    14. März 2019

    Knapp 6.000 Versicherte bei der Techniker Krankenkasse (TK) meldeten im vergangenen Jahr von Ärzten falsch behandelt worden zu sein. Die meisten Behandlungsfehler seien angeblich von Chirurgen, Zahnärzten und Allgemeinmedizinern. Entsprechende Haftpflichtverfahren sind bereits in die Wege geleitet worden ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Amtsgericht Regensburg entlarvt Sozialbetrug an ostbayrischer Klinik

    14. März 2019

    Zu einer Geldstrafe über 20.000 Euro wurde der Geschäftsführer einer ostbayrischen Klinik vom Amtsgericht Regensburg verurteilt. Vorgeworfen wird ihm die Beschäftigung mehrerer angeblich selbstständiger OP-Pflegekräfte, wodurch die Klinik Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von 36.000€ einsparen konnte ...

    Quelle: idowa.de
  • SZ

    Aus alt, mach neu: Klinik Herrenberg/Stuttgart wird zum Vorzeigeprojekt

    14. März 2019

    Der Herrenberger Gemeinderat möchte in den kommenden Wochen über geplante Um- und Neubauprojekte für die alte und neue Klinik sprechen. Oberbürgermeister Thomas Sprißler spricht sich bereits jetzt für die Umgestaltung des Geländes aus, um auch zukünftig die Versorgung des Umlandes gewährleisten zu können ...

    Quelle: stuttgarter-zeitung.de
  • ÄB

    Neuer Tarifvertrag für Ärzte der SRH-Kliniken

    14. März 2019

    Die SRH-Kliniken (PM: hier) und der Marburger Bund (MB) haben sich auf eine dreistufige Tarif­steigerung für Ärzte bis 2021 geeinigt ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • AOK BV

    AOK: G+G-Blickpunkt – Der gesundheitspolitische Newsletter - März 2019

    14. März 2019
    • Versorgung im ländlichen Raum - Neue Aufgaben für die Kliniken
    • Lokale Lösungen für lokale Situationen
    • Krankenhauswahl: Patienten setzen auf Qualität und Expertise
    • u.v.a.m ...
    Quelle: aok-bv.de
  • MB

    VKA sucht den offenen Konflikt mit den Ärzten in kommunalen Kliniken

    14. März 2019

    In den Tarifverhandlungen für die rund 55.000 Ärztinnen und Ärzte in den bundesweit mehr als 500 kommunalen Krankenhäusern sind die Arbeitgeber dabei, den Abbruch der Gespräche zu provozieren. Das in den frühen Morgenstunden vorgelegte Angebot macht die Ärzte in vielerlei Hinsicht zu bloßen Bittstellern und bietet keine verbindliche Perspektive für die vorrangig geforderte Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Kliniken. Zudem beträgt die in Aussicht gestellte Gehaltserhöhung bei einer Gesamtlaufzeit von zweieinhalb Jahren lediglich 1,4 Prozent für 2019 und 0,83 Prozent für 2020 ...

    Quelle: marburger-bund.de
  • IGW

    IGW: 15 Jahre DRG – Erfolge und Handlungsbedarf

    14. März 2019

    Initiative Gesundheitswirtschaft e.V.

    Das 2003 eingeführte DRG-System hat das Krankenhaussystem in Deutschland stark verändert. Auch zum Besseren? ...

    Quelle: initiative-gesundheitswirtschaft.org
  • KC

    Kaysers-Consilium: Mehr als 96 Prozent aller Krankenhausrechnungen sind korrekt kodiert!

    14. März 2019

    Kürzung der Rechnungen zum größten Teil wegen Überversorgung der Patienten, mangelhafter Regelwerke und widersprüchlicher Sozialgerichtsurteile!

    Der MDK Nordrhein belegt mit seinen am 13. Februar 2019 veröffentlichten Daten erstmals, dass ein Großteil der von ihm korrigierten Fälle nicht wegen falscher Abrechnungsdaten geändert wurde, sondern weil die Patienten im Krankenhaus mehr Leistungen erhalten haben, als die gesetzlichen Krankenkassen ihnen aufgrund des Wirtschaftlichkeitsgebotes nach § 39 SGB V („ausreichend, zweckmäßig, wirtschaftlich“) zugestehen. Sie wurden also zum größten Teil in einer aus Sicht des MDK nicht angemessenen Versorgungsstufe behandelt oder lagen zu lange im Krankenhaus. Aber woran liegt das? ...

    Quelle: kaysers-consilium.de
  • Bernd Henkemeier übernimmt zum 01.08.2019 die Geschäftsführung der AGAPLESION EV. KRANKENHAUS HOLZMINDEN gGmbH

    14. März 2019

    Das hat die Gesellschafterversammlung in ihrer gestrigen Sitzung einstimmig beschlossen. Der bisherige Geschäftsführer Marko Ellerhoff wird weiterer Geschäftsführer der AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG gGmbH.

    Quelle: agaplesion.de
  • App 'Intimarzt': Geschlechtskrankheiten digital vom Facharzt überprüfen lassen

    14. März 2019

    Erstmalig können Patienten mit einer App anonym Auffälligkeiten im Intimbereich durch einen Facharzt überprüfen lassen. Die Landesärztekammer Baden-Württemberg genehmigte den Antrag für die erste Smartphone-Applikation speziell für Geschlechtskrankheiten. Entwickelt wurde das digitale Angebot von Mitarbeitern der Universitäts-Hautklinik in Heidelberg, dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Universitäts-Hautklinik in Essen.

    Quelle: Pressemeldung – Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg
  • BR

    Bayern: Kassenrückforderungen an Krankenhäuser auf Rekordstand

    14. März 2019

    Die Rückforderungen der Krankenkassen an Kliniken wegen angeblich "fehlerhafter Abrechnungen", sind 2018 in Bayern auf einen Rekordstand gestiegen. Bei allen Beteiligten sorgt die Entwicklung für Ärger ...

    Quelle: br.de
  • Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Medizincontrolling

    Universitätsmedizin Göttingen
    37099 Göttingen
    14. März 2019
  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer auf Stippvisite in Schönecker Paracelsus-Klinik

    14. März 2019

    Nur Lob gab es für die Schönecker Paracelsus-Klinik. Der Ministerpräsident unterstrich zudem die Wichtigkeit der ländlichen Versorgung und will sich mit Nachdruck für eine Landarztquote stark machen ...

    Quelle: Freie Presse
  • CLINOTEL lizenziert AMBOSS für Kliniken

    14. März 2019

    Ab sofort stellt der Klinikverbund dem ärztlichen Krankenhauspersonal an bundesweit 53 Standorten die digitale Wissensplattform zur freien Verfügung. 

    Der CLINOTEL Krankenhausverbund bietet seinen Mitgliedern ab sofort das medizinische Nachschlagewerk AMBOSS zur Nutzung an. Die Lizenz umfasst 53 Krankenhäuser von Schongau bis Angermünde und von Mülheim an der Ruhr bis Görlitz. Auch das Klinikum Würzburg Mitte (KWM) mit seinen beiden Standorten Juliusspital und Missioklinik ist dabei. Insgesamt erhalten damit mehr als 5.000 Ärztinnen und Ärzte kostenfreien Zugang zu der bewährten Wissensplattform.

    Quelle: Pressemeldung – CLINOTEL Krankenhausverbund
  • N-TV

    Ökonomischer Umschwung in hessischer Kliniklandschaft

    14. März 2019

    Während einige Kliniken, wie die Helios Klinik in Bad Schwalbach im Taunus, schließen mussten, feiert die Helios Dr.-Horst-Schmidt-Klinik in Wiesbaden demnächst ihr Richtfest. Von Klinikschließungen seien jedoch nur kleine Häuser betroffen, wohingegen sich die restlichen Krankenhäuser des Landes in Verbünden zusammengeschlossen haben ...

    Quelle: n-tv.de
  • McKinsey-Studie: Mehr Effizienz durch Digitalisierung

    14. März 2019

    Die Digitalisierung im Gesundheitswesen ist ein Mekka für Geldanleger. Ob es um Forschung und Entwicklung geht oder nur um Arbeitsprozesse oder um Anwendungen, die die Menschen tagtäglich nutzen, um ihre Gesundheit zu messen, es gibt viele Bereiche, in denen Firmen wie Apple, Tencent, IBM oder diverse große Pharmafirmen digitale Lösungen entwickeln ...

    Quelle: Börse-Express.com
  • Physician Assistant B.Sc. startet an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften

    14. März 2019

    Der Physician Assistant ist ein akademischer medizinischer Beruf und ohne NC studierbar. 

    Haben Sie Lust auf eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in der medizinischen Patientenversorgung? Sie wollen bei der Etablierung von neuen Versorgungsmodellen und –strukturen dabei sein? Hierzu bieten wir Ihnen den Studiengang Physician Assistant B.Sc. an.

    Sie können nach dem generalistischen Studium vier Spezialisierungen wählen:

    • Ambulante gemeindemedizinische Versorgung
    • Taktische präklinische Notfallmedizin (Paramedic)
    • Klinische Notfallmedizin/Notaufnahme
    • Chirurgie
    Quelle: Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften
  • G-DRG Excel Kostentool - Korrigierte Version 2019.02

    Version: 2019 | 02
    Michael Thieme
    14. März 2019 01:39 Uhr

    Ein kleines, aber für mich immer wieder hilfreiches Exceltool

                              G-DRG-Kosten-Tool easy

    Auf Basis des DRG-Browsers und dem FP-Katalog 2019 hält das Tool für die Fallpauschalen (HFA) des Jahres 2019 recht übersichtlich alle notwendigen Daten für den täglichen Umgang bereit. Das Vorjahres-Tool wurde 3.138 mal von unserem Server abgerufen.

    Quelle: G-DRG Report-Browser für HA V2017/2019 des InEK ( www.g-drg.de )

    Die Besonderheit ist jedoch, dass die Kostendaten der jeweiligen DRG automatisch auf Ihren aktuell gültigen Landesbasisfallwert umgerechnet werden. Zusätzlich wurde die Möglichkeit geschaffen, die Anzahl der DRG-Fälle zu verändern, die Verweildauer anzupassen und die Berechnung unter Berücksichtigung von Zu- und Abschlägen [Grenzverweildauer, Verlegung] vorzunehmen.

    Seit der Version 2017.02 wurden Informationen zum InEK-Bezugswert und zu den Kostenanteilen (PK, SK, IK) ergänzt. In der Version 2018.02 wurde das Tool den neuen Kalkulationsbedingungen des InEK angepasst (Korrekturwert, Berech60) und zusätzlich um Informationen zum "Zusatzentgelt-Pflege" (ZE162, ZE 163) erweitert.

    Seit der Version 2019.01a wurde die Angabe "Original InEK-Browser-Kostendaten-Summe" der jeweiligen DRG ergänzt. Setzt man anstatt des LBFW nun den ebenfalls angegebenen "berechneten Bezugswert" ein, lässt sich die Kostensumme des Tools mit der des InEK-Browser vergleichen. Die dort auftretenden minimalen Abweichungen sind Rundungsfehlern bei der Umrechnung der Kostendaten in Casemixpunkte und dann wieder zurück geschuldet.

    Download "G-DRG Excel Kostentool Version 2019.02": hier 

    Leider gab es in den vorhergehenden Versionen 2019 (ausschließlich) im 2. Arbeitsblatt "Alternative Mehrfachauswahl DRG" im unteren Drittel der DRGs einen Formelfehler , der in der nun vorliegenden Version 2019.02 behoben wurde. Ich bitte um Entschuldigung.

    ACHTUNG!
    Das Tool wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Die Nutzung erfolgt jedoch auf eigene Gefahr! medinfoweb.de ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Inhalte.

    Hinweise, Kritiken oder Fragen: kostentool@medinfoweb.de

    Link zu den Vorjahresversionen

    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2018 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2017 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2016 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2015 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2014 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2013 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2012 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2011 (hier)
  • Anzeige

    westphal management: Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung

    14. März 2019

    Eine reibungslose Prozessorganisation ist für Krankenhäuser die Grundvoraussetzung, finanziell sicher da zu stehen. Das betrifft vor allem den Bereich der Leistungsabrechnung im Krankenhaus. Im Sinne einer Taskforce leisten wir Hilfe bei der Bearbeitung von Kodierungs- und MDK-Rückständen, in dem wir je nach Bedarf die Arbeitsprozesse teilweise oder vollständig übernehmen. Darüber hinaus sorgen wir für eine effiziente Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen erarbeiten wir nicht nur Konzepte, sondern begleiten für einen vereinbarten Zeitraum die praktische Steuerung der Prozessorganisation. Denn für uns steht nicht die angebotene Lösung im Vordergrund, sondern das finale Ergebnis eines jeden Abrechnungs- und MDK-Falles ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • Was gibt es Neues in der Startup-Welt der Gesundheitswirtschaft

    14. März 2019

    Digitalisierung, Telemedizin - wer verbirgt sich dahinter? Hier finden Sie eine Sammlung von Startups, die sich der Telemedizin verschrieben haben. An Ideen mangelt es ja nicht, leider fehlt es immer noch an wichtigen Rahmenbedingungen ...

    Quelle: deutsche-startups.de
Render-Time: -0.152869