Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Mittwoch, der 15.09.2021
Michael Thieme
  • Ameos übernimmt Sana-Kliniken in Ostholstein im zweiten Anlauf

    15. September 2021

    Schon im Oktober 2018 wollte sich das Sana-Management sich aus Ostholstein zurückziehen. Ameos sollte übernehmen, was am Bundeskartellamt scheiterte. Jetzt scheinen die Probleme ausgeräumt ...

    Quelle: fehmarn24.de
  • BG

    BG Kliniken gründen Einkaufsgesellschaft

    15. September 2021

    Die Kliniken der gesetzlichen Unfallversicherung (BG Kliniken) haben am 3. September eine neue Tochtergesellschaft für die Geschäftsbereiche Einkauf und Logistik gegründet.

    Die “BG Kliniken Einkauf und Logistik GmbH” soll zukünftig zentrale Dienstleistungen wie den strategischen Einkauf, die Beschaffung von Hilfsmitteln sowie die Energieversorgung der Konzerneinrichtungen koordinieren. Außerdem wird die Gesellschaft über einen eigenen Vergabeservice verfügen und die Standorte bei Beschaffungsmaßnahmen administrativ beraten und unterstützen ...

    Quelle: bg-kliniken.de
  • Menschen mit Demenz besser pflegen und begleiten: Neues Projekt der Universitätsmedizin Halle will Praxis und Wissenschaft enger verknüpfen

    15. September 2021

    Wie können Menschen mit Demenz am Alltag teilhaben? Welche Bedürfnisse und Wünsche können je nach Stadium der Krankheit gemeinsam mit Angehörigen umgesetzt werden? Was können Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen im täglichen Miteinander tun, um die Bedarfe der Betroffenen zu deuten? Diesen und anderen Fragen widmet sich das neue Projekt „PraWiDem - Pflegepraxis und Wissenschaft zum Thema Demenz“ des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Universitätsmedizin Halle (Saale). „PraWiDem“ wird im Rahmen der Nationalen Demenzstrategie vom Bundesministerium für Gesundheit über drei Jahre gefördert. Der Standort Halle erhält Fördermittel in Höhe von 326.000 Euro ...

    Quelle: uk-halle.de
  • GI: Effiziente und zuverlässige Digitalisierung des Gesundheitswesens

    15. September 2021

    Die Digitalisierung bietet große Chancen für das Gesundheitswesen. So entlasten etwa Anwendungen im Bereich der Telemedizin Fachpersonal in der Diagnostik und Therapie und können zertifizierte Medizin-Apps dabei helfen, auch strukturschwache Regionen schnell mit wichtigen medizinischen Informationen zu versorgen. Die Integration digitaler Innovationen in die nationale Gesundheitsversorgung (z. B. elektronische Patientenakte, Corona-Warn-Apps), stellt sich jedoch aufgrund mangelnder Dynamik und unzureichenden Konsequenzen bei der Anpassung und Anwendung des regulatorischen Rahmens als schwerfällig und herausforderungsreich dar ...

    Quelle: gi.de
  • Klage privater Arbeitgeber gegen Tariflöhne in der Pflege ist ein durchsichtiges Manöver

    15. September 2021

    Private Arbeitgeberverbände unterstützen die Verfassungsbeschwerden mehrerer Mitgliedsunternehmen gegen die gesetzliche Pflicht zur Zahlung von Tariflöhnen. Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung hält faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen in der Pflege für überfällig und begrüßt deswegen ausdrücklich die neuen Regelungen ...

    Quelle: pflegebevollmaechtigter.de
  • Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG): Sollen Pflegekräfte verordnen dürfen?

    15. September 2021

    Rechtsdepesche: Prof. Dr. Med. Helmut Frohnhofen im Videointerview

    Das GVWG, das Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz, führt zur Zeit zu diversen Veränderungen in den Strukturen rund um die Pflege und Medizin. Ein Teilaspekt ist es, dass Pflegekräfte künftig in einem gewissen Rahmen Mittel verordnen dürfen. Zu diesem Themenkomplex interviewen wir einen der bekanntesten Arzt der Geriatrie, Prof Dr. med. Helmut Frohnhofen von der Uniklinik Düsseldorf. Wir möchten hier praxisnah erklären: Welche Verordnungen dürfen Pflege zukünftig vornehmen? Welche Probleme könnten durch eine Verordnungsbefugnis der Pflegekräfte auftreten? Und wie kann man diese vermeiden? ...

    Quelle: rechtsdepesche.de
  • Marienhaus-Gruppe: 'Patientensicherheit wird in unseren Einrichtungen aktiv gelebt'

    15. September 2021

    Kliniken der Marienhaus-Gruppe beteiligen sich am Welttag der Patientensicherheit – Aktionstag soll Thema sichtbar machen

    Am 17. September findet der Welttag der Patientensicherheit statt. Er soll auf die Bedeutung der Patientensicherheit in allen Bereichen des Gesundheitswesens aufmerksam machen. Das Thema betrifft nämlich jeden – vom Säugling bis zum Senior. "Die Sicherheit unserer Patienten und Patientinnen hat für uns oberste Priorität, deshalb beteiligen sich die Kliniken der Marienhaus-Gruppe an dem Aktionstag", freut sich Jörg-Thomas Geiß, einer der Leiter des Medizin- und Risikomanagements der Marienhaus Kliniken GmbH.

    Patientensicherheit ist im Krankenhaus unverzichtbar. Sie umfasst alle Klinikbereiche – von der Sicherheit der Patientenbetten über die richtige Sterilisation des OP-Bestecks bis hin zur Infektionsprävention. „Deshalb sorgen wir in unseren Einrichtungen aktiv dafür, die medizinisch-pflegerischen Prozesse so sicher wie möglich zu machen“, so Geiß. Patientensicherheit geht allerdings über den Krankenhausaufenthalt hinaus und beinhaltet zum Beispiel auch die richtige Nachsorge nach der Entlassung. "Auch dafür möchten wir sensibilisieren. Sie kann insbesondere dann gelingen, wenn sich die Patienten ihrer Verantwortung für die eigene Sicherheit bewusst sind." ...

    Quelle: marienhaus.de
  • Forschung für ein besseres Gesundheitssystem – Dr. Dawid Pieper als Professor berufen

    15. September 2021

    Die Professur für Versorgungs- und Gesundheitssystemforschung an der MHB ist am Standort Rüdersdorf angesiedelt. 

    Dass die Bevölkerung in Brandenburg altert, ist weithin bekannt. Wie sich das Gesundheitssystem verändern muss, um die gesundheitliche Versorgung der Menschen entsprechend zu verbessern, ist die zentrale Fragestellung des Zentrums für Versorgungsforschung (ZVF-BB) der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane unter der Leitung von Prof. Dr. med. Martin Heinze. Seit 1. September 2021 ist Dr. rer. medic. Dawid Pieper hier neuer Professor für Versorgungs- und Gesundheitssystemforschung. Er wird zukünftig gemeinsam mit Prof. Heinze das Zentrum leiten ...

    Quelle: immanuel.de
  • DKG

    PPP-RL: DKG fordert Sanktionsaussetzung und umfassende Überarbeitung der Richtlinie

    15. September 2021

    DKG zur PPP-RL im G-BA

    Monate Corona-Pandemie haben neben den Krankheitsfällen durch COVID-19 vor allem viele psychosoziale und psychische Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger gebracht. Die psychiatrische und psychosomatische Versorgung steht damit für die kommenden Monate und Jahre vor besonderen Herausforderungen. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat deshalb eine aktuell anstehende Änderung der Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie (PPP-RL) im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) zum Anlass genommen, die Umsetzung eines Beschlusses der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) zur Aussetzung der finanziellen Sanktionen bis zu einer grundsätzlichen Überarbeitung der PPP-RL zu beantragen. „Der besondere Stellenwert für Psychiatrie und Psychosomatik muss sich in dieser Richtlinie wiederfinden. Aus unserer Sicht ist es zwingend erforderlich, die finanziellen Sanktionen auszusetzen und die Weiterentwicklung der Richtlinie so zu gestalten, dass Anreize für eine patientenzentrierte, leitlinien- und bedarfsgerechte, flexible und wohnortnahe Versorgung geschaffen werden“, so Dr. Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender der DKG ...

    Quelle: dkgev.de
  • SOLIDARIS

    Woran bemisst sich der Wert eines Krankenhauses und wie lässt er sich valide und objektiv ermitteln?

    15. September 2021

    Julia Pursche, Claudia Schürmann-Schütte, Solidaris

    Woran bemisst sich der Wert eines Krankenhauses und wie lässt sich dieser valide und objektiv ermitteln? Schon vor Auftreten der Corona-Pandemie hat diese Frage Bewertungsspezialisten regelmäßig vor Herausforderungen bei der Umsetzung allgemein gültiger Bewertungsgrundsätze gestellt. Viele Häuser befanden sich bereits damals in wirtschaftlicher Schieflage und wurden nun durch Ausgleichszahlungen im Zuge der Pandemie temporär teilweise bessergestellt als zuvor. Gleichwohl stellt sich die Zukunft unsicher dar, da Themen wie Ambulantisierung und verändertes Patientenverhalten verstärkt an Bedeutung gewinnen und eine Planung schwieriger machen. Die Herausforderungen der Krankenhausbewertung werden nun jedoch noch stärker zu Tage treten: Sollten gemeinnützige Krankenhäuser, die im Kern gar nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet sind, überhaupt an ihrer Ertragssituation gemessen werden? Was ist ein geeigneter Planungsansatz in Zeiten struktureller Einflüsse wie der Ausgliederung des Pflegebudgets oder der Anpassung von Krankenhausplänen bei gleichzeitigem Wegfall eines Referenzjahres als Basis für eine Fortschreibung der Ertragslage durch die Corona-Pandemie? Die aktuellen Ereignisse und Veränderungen führen sicherlich nicht zu einer Vereinfachung der Bewertungsproblematik im Krankenhaussektor ...

    Quelle: solidaris.de
  • WELT

    Verdi weist Vivantes-Bericht über eingeschränkte Patientenversorgung zurück

    15. September 2021

    Verdi-Verhandlungsführerin Meike Jäger hat einen Vivantes-Bericht über eine eingeschränkte Patientenversorgung in einer Rettungsstelle wegen des Streiks zurückgewiesen. "Es passiert auch sehr oft ohne Streik, dass Rettungsstellen abgemeldet werden" ... (WELT)

    Quelle: welt.de
  • Gesundheitsministerin Nonnemacher besucht Krankenhäuser in Cottbus und Forst

    15. September 2021

    Im Rahmen des im Juni beschlossenen Vierten Krankenhausplans des Landes Brandenburg übergibt Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher an diesem Freitag (17. September 2021) die neuen Feststellungsbescheide an das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus und an die Lausitz Klinik Forst. Ersteres ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in öffentlicher Trägerschaft. Schwerpunktkrankenhäuser verfügen über das größte Leistungsspektrum in ihrer jeweiligen Versorgungsregion und können auch schwere, komplexe Krankheitsfälle behandeln. Die Lausitz Klinik Forst, ebenfalls eine Einrichtung in öffentlicher Trägerschaft, ist ein Krankenhaus der Grundversorgung, das wohnortnah die medizinische Versorgung der Bevölkerung sicherstellt. Ministerin Nonnemacher trifft sich im Rahmen der Besuche mit Vertreterinnen und Vertretern beider Einrichtungen und informiert sich über die Arbeit in den Krankenhäusern ...

    Quelle: msgiv.brandenburg.de
  • HB

    Kritik an AOK-Papier: Hartmannbund sieht Weiterbildung gefährdet

    15. September 2021

    Der Arbeitskreis IV (Weiterbildung) des Hartmannbundes kritisiert die Vorschläge der AOK mit Blick auf die ärztliche Weiterbildung. „Neben den bereits vielfach vorgebrachten richtigen Anmerkungen, fragen wir uns, wie eine breite und fundierte Facharztausbildung bei einer vollständigen Auflösung der Sektorengrenzen möglich sein soll“, erklärt Klaus-Peter Schaps, Vorsitzender des Arbeitskreises ...

    Quelle: hartmannbund.de
  • Anzeige

    3M™ FileInspector: Fallsimulation im Handumdrehen

    15. September 2021

    Der 3M FileInspector ermöglicht für somatische und psychiatrische Fälle diverse Analyse- und Simulationsmöglichkeiten vorzunehmen.

    Mit dem 3M FileInspector kann das (Medizin-)Controlling auf Basis von §21-Daten Kennzahlen schnell ermitteln und übersichtlich aufbereiten. Leistungsplanung, Budgetvorbereitung, internes Reporting oder Simulationen unterschiedlichster Leistungsszenarien sind mit wenigen Mausklicks intuitiv möglich.

    Mehr als 900 Kunden vertrauen dem 3M FileInspector von A (wie abteilungsgerechte Erlösverteilung) bis Z (wie Zusatzentgelte).

    Quelle: 3mdeutschland.de
  • MARIS Health Analyzer - Dokumentation und Kodierung in einem Prozess!

    15. September 2021

    Der MARIS Health Analyzer ist eine innovative Softwarelösung, die medizinische Dokumentation und Kodierung vereint. Ziel ist die Steigerung der Dokumentationsqualität bei gleichzeitiger Erlössicherung und -optimierung ...

  • SOLIDARIS

    KHZG-Förderung - Beantragungen laufen auf Hochtouren

    15. September 2021

    Stephanie Schultheis, Solidaris

    Verwendungsnachweise und Umsetzungscontrolling

    Die Prozesse zur Beantragung und Bewilligung der Fördergelder nach dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) laufen auf Hochtouren. Größtenteils liegt der Ball aktuell bei den Bewilligungsbehörden, die in den letzten Wochen teilweise kurzfristig standardisierte Nachweisdokumente sowie ergänzende Informationen im Rahmen der Antragstellung bei den Krankenhausträgern angefordert haben. Dabei zeigen sich unterschiedliche Ausprägungen im Vorgehen in den einzelnen Bundesländern ...

    Quelle: solidaris.de
Render-Time: 0.079302