Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Donnerstag, der 12.05.2022
Michael Thieme
  • OSK

    Raimund Alker ist neuer Personalleiter der Oberschwabenklinik

    12. Mai 2022

    Die Personalabteilung der Oberschwabenklinik hat einen neuen Leiter.  Raimund Alker hat im April seine Arbeit für die OSK begonnen. Der 47-Jährige wechselt von der Firma Trelleborg Sealing  Solutions aus Stuttgart, einem weltweit führenden Anbieter von Dichtungslösungen für Anwendungen in den Bereichen Industrie, Automotive, Luftfahrt und Medizintechnik, zu dem Klinikunternehmen im Landkreis Ravensburg.

    Die Freude daran, Organisationen bei Veränderungen zu begleiten und diese gemeinsam zu gestalten, bezeichnet Raimund Alker als Motiv für seine Entscheidung für die Oberschwabenklinik. Zehn Jahre lang ist er im Personalwesen von Trelleborg tätig gewesen. Zunächst als Personalreferent, zwischenzeitlich als kommissarischer Leiter der Personalabteilung und zuletzt als Verantwortlicher für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement.

    Quelle: oberschwabenklinik.de
  • ABK

    Prof. Bschor: 'Die Regierungskommission wird kein Geheimclub sein'

    12. Mai 2022

    Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) stellte zu Beginn des Monats die Mitglieder der Regierungskom­mission vor, die die anstehende Krankenhausreform vorbereiten soll. Koordinator der Kommission ist der Psychiater Tom Bschor, der zuvor Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie der Schlosspark-Klinik Charlottenburg in Berlin war. Er erklärt im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt, wie die Kommission arbeiten wird...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • BKG

    Drei dringende Handlungsfelder für eine politische Strategie: Was für die Pflege passieren muss

    12. Mai 2022

    Die Corona-Pandemie hat die schwerwiegenden Versäumnisse in der Pflege erneut offengelegt. Seit Jahren diskutiert Politik über Maßnahmen zur Behebung des Fachkräftemangels und nachhaltigen Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Geschehen ist kaum etwas. Zum Internationalen Tag der Pflegenden benennt die Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) drei Handlungsfelder, die umgehend umgesetzt werden müssen:

    • Einführung der PPR 2.0
    • auskömmliche Pflegefinanzierung und
    • Entbürokratisierung.

    Quelle: bkgev.de
  • Median: Neuer Geschäftsbereichsleiter - Sebastian Bergholz folgt auf Michael Redel

    12. Mai 2022

    Seit Anfang Mai ist Sebastian Bergholz der neue Leiter des Geschäftsbereichs Nord-Ost bei MEDIAN. Damit folgt er auf Michael Redel, der als Sonderbeauftragter beratend tätig bleibt. Dr. André M. Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Ich freue mich sehr, mit Herrn Sebastian Bergholz einen ausgewiesenen Fachmann für MEDIAN gewonnen zu haben, der viele Erfahrungen und großes Knowhow aus dem Gesundheitsbereich mitbringt, besonders aus neurologischen Reha-Kliniken relevanter Leistungserbringer..."

    Quelle: RehaNews24
  • MOHR

    Keine Strafzahlung für Rechnungen vor dem 01.01.2022!

    12. Mai 2022

    • S 76 KR 112 /22 ER Sozialgericht Hannover, Beschluss vom 18.03.2022
    • S 15 KR 382 /22 ER Sozialgericht Mannheim, Beschluss vom 07.04.2022

    Kommentar Rechtsanwalt Friedrich W. Mohr

    Die Beschlüsse des Sozialgerichts Hannover und des Sozialgerichts Mannheim weisen die Auffassung der Krankenkassen im Rahmen eines einstweiligen Rechtschutzverfahrens definitiv zurück. Dabei knüpfen Sie an die Gesetzesbegründung zum MDK Reformgesetz an. Die Festsetzung einer Strafzahlung für Rechnungen vor dem 01.01.2022 wird als rechtswidrig angesehen...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
  • NDR

    Zukunftsgutachten für die Universitätsklinika in Rostock und Greifswald

    12. Mai 2022

    Offenbar empfiehlt ein neues Gutachten zur Zukunft der beiden Universitätskliniken in Rostock und Greifswald neue Strukturen. Nach NDR Informationen wird eine Fusion von Kliniken und Krankenhäusern befürwortet. In dem vergleichsweise kleinen Bundesland gibt es diese zwei große und verhältnismäßig teuren Universitätskliniken - schon seit langem steht diese Struktur in der Diskussion...

    Quelle: NDR.de
  • SZLZ

    Defizit beim Schaumburger Krankenhaus - doch wer kommt dafür auf?

    12. Mai 2022

    Weiterhin in finanziellen Schwierigkeiten - das Schaumburger Krankenhaus. 2,7 Millionen Euro fehlen auch im Jahr 2021. Der Agaplesion-Konzern will nun, dass auch der Landkreis Schaumburg sich wieder finanziell beteiligt...

    Quelle: szlz.de
  • KMA

    Neue Geschäftsführung an drei Diakoneo-Kliniken

    12. Mai 2022

    Zum 1. Mai 2022 wurde Daniel Weiß der neue Geschäftsführer der Diakoneo Kliniken in Neuendettelsau, Schwabach und der Rangauklinik in Ansbach. Diakoneo arbeite an einem Medizinkonzept, dass die Kliniken noch enger verzahnen soll und Anfang des Jahres umgesetzt werden solle, sagt Michael Kilb, Vorstand Gesundheit bei Diakoneo. Weiß solle in seiner neuen Position seine Erfahrung mit der regionalen Klinikszene einbringen...

    Quelle: kma-online.de
  • Vivantes plant Neubau mehrerer Pflegeheime

    12. Mai 2022

    Über die Tochterfirma „Forum für Senioren“ plant Vivantes die künftige Pflegesituation zu entlasten: insgesamt vier Häuser sollen erneuert werden. Derzeit betreibt Vivantes insgesamt 22 Heimen, vier davon sollen ersetzt werden. Die modernisierten und größeren Neubauten sollen die bisherigen Heime entweder an gleicher Stelle oder auf dem dazugehörigen Gelände ersetzen...

    Quelle: Entwicklungsstadt Berlin
  • RTL

    111,5 Millionen Euro für Thüringer Krankenhäuser

    12. Mai 2022

    Die Thüringer Krankenhäuser erhalten für Investitionen in die Digitalisierung und moderne technische Ausstattungen Fördermittel in Höhe von 111,5 Millionen Euro. Zu 70 Prozent besteht das Förderprogramm aus Mitteln des Krankenhauszukunftsfonds des Bundes, zu 30 Prozent aus Mitteln des Landes. Zusätzlich kommen noch Eigenmittel des jeweiligen Krankenhausträgers hinzu...

    Quelle: rtl.de
  • MD

    SEG 4-Kodierempfehlungen 1–607

    12. Mai 2022

    Update 2022 – Stand 25.03.2022 

    Verbindliches Regelwerk für die Verschlüsselung von Krankenhausfällen sind die Deutschen Kodierrichtlinien und die Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie/Psychosomatik. Die Kodierempfehlungen stellen das Ergebnis eines fortlaufenden Diskussions- und Abstimmungsprozesses innerhalb der Gemeinschaft der Medizinschen Dienste dar. Die Kodierempfehlungen werden regelmäßig erweitert und aktualisiert. Ziel dieser Kodierempfehlungen ist eine bundesweit einheitliche Kodierung. Die Veröffentlichung fördert die Transparenz bezüglich der Begutachtungen des Medizinischen Dienstes und schafft damit mehr Verfahrenssicherheit für Krankenhäuser und Krankenkassen.

    Beim Update 2022 der SEG 4-Kodierempfehlungen hat die Sozialmedizinische Expertengruppe „Vergütung und Abrechnung“ (SEG 4) der Gemeinschaft der Medizinischen Dienste 17 Kodierempfehlungen inhaltlich geändert und 12 Kodierempfehlungen redaktionell angepasst...

    Quelle: medizinischerdienst.de
  • Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler: Gut aufgestellt für die Zukunft

    12. Mai 2022

    Das Direktorium des Marienhaus Klinikums im Kreis Ahrweiler formiert sich neu.

    „Es war eine hervorragende, ausgesprochen konstruktive Zusammenarbeit im Direktorium unseres Klinikums in den vergangenen elf Jahren“, sagt Dr. Josef Spanier. Der Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe hat als Ärztlicher Direktor seit 2011 die Weiterentwicklung des Klinikums maßgeblich mitgestaltet. Jetzt geht er in den wohlverdienten Ruhestand und reichte zum 10. Mai den Staffelstab weiter: an Dr. Thomas Lepping, Chefarzt der Akutgeriatrie und Frührehabilitation. Bereits seit Anfang Mai verstärkt zudem Sven Mühlan als Pflegedirektor die Krankenhausleitung, zu der auch Krankenhausoberin Gaby Frömbgen sowie der Kaufmännische Direktor Thorsten Kopp gehören....

    Quelle: marienhaus-klinikum-ahr.de
  • G-BA: Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Autologe Chondrozytenimplantation am Kniegelenk (ACI)

    12. Mai 2022

    Der Beschluss vom 17. Februar 2022 wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht und tritt am 11. Mai 2022 in Kraft.

    Der Antrag auf Bewertung der autologen Chondrozytenimplantation gemäß §137c Absatz 1 wurde von der Spitzenorganisation der Krankenkassen am 5. November 2001 gestellt. Die Bewertungsverfahren nach § 137c Absatz 1 SGB V zur kollagengedeckten und periostgedeckten autologen Chondrozytenimplantation (ACI-C und ACI-P) am Kniegelenk sowie zur matrixassoziierten ACI (M-ACI) am Kniegelenk wurden gemäß 2. Kapitel § 14 Absatz 1 VerfO vom G-BA mit den Beschlüssen vom 10. Mai 2007, 23. April 2009 und 22. Mai 2014 bis zum 31. Dezember 2019 im Hinblick auf laufende Studien ausgesetzt.

  • KMA

    Krankenhaus Rating Report 2022

    12. Mai 2022

    Der Hauptstadtkongress (HSK) findet vom 22. bis zum 24. Juni 2022 wieder statt. Insbesondere werden die Ergebnisse des Krankenhaus Rating Reports 2022 erwartet, die von den Folgen der Corona-Pandemie gekennzeichnet sind. Noch immer können viele Leistungen nicht erbracht werden. Es steht sogar die Frage im Raum, ob das Leistungsniveau von 2019 jemals wieder erreicht werden kann...

    Quelle: kma-online.de
  • BMed

    Chef der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen: 'Kassen und Politiker dürfen sich nicht wegducken'

    12. Mai 2022

    Nordrhein-Westfalen's neuer Krankenhausplan ist nun in Kraft. Dazu starten bald die regionalen Planungsverfahren. Nicht mehr die Betten, sondern Leistungsgruppen sollen zukünftig ausschlaggebend sein - es handelt sich um einen grundlegenden Systemwechsel. Jedoch bedarf es dazu noch Details zur Bemessung vom Gesundheitsministerium...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • RHOEN

    Vorstand der RHÖN-KLINIKUM AG erachtet zeitnahe Einigung mit dem Land Hessen über die Gewährung von Fördermitteln für das UKGM als fraglich

    12. Mai 2022

    • Umsetzung der in der Absichtserklärung (LOI) aus Januar 2022 in Aussicht gestellten Gewährung von Investitionsfördermitteln im geplanten Zeitrahmen fraglich
    • Vorsorgliche Kündigung der bisherigen Vereinbarung von 2017 mit Wirkung zum 31. Dezember 2022 bis zum 30. Juni 2022 gegebenenfalls erforderlich, um sich den notwendigen Handlungsspielraum für den Fall zu sichern, dass die neue Vereinbarung nicht rechtzeitig zustande kommt
    • RHÖN-KLINIKUM AG steht zu den Inhalten der Absichtserklärung (LOI)

    Quelle: rhoen-klinikum-ag.com
  • BBT

    BBT-Geschäftsführung mit veränderter Geschäfts­verteilung ab 01.07.22

    12. Mai 2022

    Aufsichtsrat der BBT-Gruppe beschließt Übergangsregelung bis zum Eintritt in den Ruhestand von BBT-Geschäftsführer Werner Hemmes 2024.

    Das für 2024 anstehende altersbedingte Ausscheiden von Werner Hemmes (61) als dienstältester Geschäftsführer hat der Aufsichtsrat der BBT-Gruppe zum Anlass genommen, bereits zum 01.07.22 den Geschäftsbereich Personal für eine Interims- und Weiterentwicklungsphase an Matthias Warmuth (51) zu übergeben. Warmuth gehört sei 2015 der Geschäftsführung an. Der Geschäfts­bereich Recht und die tarifpolitischen Vertretungsaufgaben auf Bundesebene werden weiterhin von Hemmes verantwortet.

    Quelle: bbtgruppe.de
  • G-BA

    Gesundheitskongress des Westens 2022: Weiterentwicklung des Gemeinsamen Bundesausschusses

    12. Mai 2022

    Auf dem „Gesundheitskongress des Westens 2022“ hat sich Prof. Josef Hecken, unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, zur Weiterentwicklung des Gremiums geäußert. Anders als in einigen Berichten über den Kongress zu lesen war, ging es ihm nicht darum, der Pflege eine Möglichkeit der Mitsprache zu verweigern.

    Quelle: Pressemeldung – g-ba.de
  • Mitarbeiter (m/w/d) im DRG-Team als Kodierfachkraft

    Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH
    Freiberg
    12. Mai 2022
  • DKG

    Arbeitsbedingungen in der Krankenpflege jetzt konkret verbessern

    12. Mai 2022

    DKG zum Internationalen Tag der Pflegenden

    Zum Internationalen Tag der Pflegenden am 12. Mai fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) den Fachkräftemangel in Pflegeberufen ganz oben auf die politische Agenda zu setzen. Insbesondere fordert der Verband der Krankenhausträger Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach auf, das Pflegepersonalbemessungsinstrument PPR 2.0 noch vor der Sommerpause als Gesetzentwurf zur Abstimmung vorzulegen und zügig umzusetzen. Dazu erklärt der Vorstandsvorsitzende der DKG, Dr. Gerald Gaß:

    Der Personalmangel im Pflegebereich ist eine der zentralen Herausforderungen für die Zukunft. Um diesen Mangel erfolgreich bekämpfen zu können bedarf es konkreter politischer Schritte"...

    Quelle: dkgev.de
  • Wo hört die patientenzentrierte Behandlung auf und beginnt die profitorientierte Behandlung?

    12. Mai 2022

    Kommentar von Martin Degenhardt, Geschäftsführer Freie Allianz der Länder KVen (FALK)

    Die Kassenärztliche Vereinigung Bayern hatte ein Gutachten des IGES Institutes in Auftrag gegeben. Vieles darin deutet darauf hin, dass MVZ in den Händen bestimmter Gesellschafter Profit- und Monopolstreben der gewissenhaften Behandlung von Patient:innnen voranstellt...

    Quelle: observer-gesundheit.de
  • JW

    Die Ambulanzen sind bereits überlastet

    12. Mai 2022

    NRW: Krankenhausplan setzt auf Schließung, Fusionen und Bettenabbau. Ein Interview mit Thomas Böhm...

    Quelle: jungewelt.de
  • Deutschlands Gesundheitswesen kommt ohne Zuwanderer nicht mehr aus

    12. Mai 2022

    Die Branche stünde ohne die Migration vor dem Kollaps, so der Sachverständigenrat. Vom Gremium werden teils schlechte Bedingungen angeprangert. Es müsse Verbesserungen geben...

    Quelle: nachrichten.handelsblatt.com
  • UKSH

    Prof. Siebert übernimmt Gremiumsvorsitz bei der Europäischen Gesellschaft für Strahlentherapie und Onkologie

    12. Mai 2022

    Prof. Dr. rer. nat. Frank-André Siebert, Leiter der Abteilung Medizinische Physik an der Klinik für Strahlentherapie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, ist zum Vorsitzenden des GEC-ESTRO-Komitees gewählt worden. In dieser neuen Funktion wird Prof. Siebert, der auch Professor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist, bei der European Society for Radiotherapy and Oncology (ESTRO) den Fachbereich Brachytherapie verantworten.

    Quelle: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • UKGM: Streit über Investitionskosten darf nicht auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen werden

    Die Gewerkschaft ver.di blickt besorgt auf die jüngste Ankündigung des Rhön-Konzerns: dieser will die Vereinbarungen zwischen Land und Konzern über die Trennungsrechnung (getrennte Abrechnung von Forschung und Lehre vs. Krankenversorgung) und die darin enthaltene Beschäftigungssicherung zu Ende des Jahres kündigen. Der zuständige Fachsekretär ver.dis: „Für die Beschäftigten in Gießen und Marburg ist dies ein schlechter Tag, weil damit ihr Kündigungsschutz wegfallen wird. Sie tragen ohnehin eine hohe Last...“

    Quelle: das-marburger.de
  • Lauterbachs Reformpläne ignorieren Probleme der Krankenhausfinanzierung und Pflegepolitik

    12. Mai 2022

    „Herrn Lauterbachs Reform-,Zwischenspurt' weist gewaltige Lücken auf. Insbesondere im Bereich der Krankenhausfinanzierung und Pflegepolitik herrscht ohrenbetäubende Stille", kommentiert Ates Gürpinar, Sprecher für Pflege- und Krankenhauspolitik der Fraktion DIE LINKE, die Ankündigungen des Gesundheitsministers für neue Gesetze zur medizinischen Versorgung. Gürpinar weiter:

    Quelle: linksfraktion.de
  • Kritik an Fallpauschalen: Operieren und abkassieren

    12. Mai 2022

    Immer mehr Mediziner beklagen, dass in Deutschland Krankenhäuser oft mehr Geld verdienen, wenn sie Patienten schlechter behandeln. Nehmen sich die Ärzte dagegen Zeit für sie, macht die Klinik Verluste. Umsatz wird durch aufwendige Operationen und moderne Apparatemedizin generiert - auch dann, wenn die Patienten darunter leiden...

    Quelle: 3sat.de
Render-Time: 0.068298