Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Montag, der 28.11.2022
Michael Thieme
  • Dr. Rafaela Korte wird neue Geschäftsführerin des Wilhelmshavener Klinikums

    28. November 2022

    Das Klinikum Wilhelmshaven hat ab dem 1. Dezember 2022 eine neue kaufmännische Geschäftsführerin: Dr. Rafaela Korte wird die Nachfolge von Oliver Pommerenke antreten, der das Haus auf eigenen Wunsch zum Jahresende verlässt.

    Der Aufsichtsrat der Klinikum gGmbH hat der Bestellung Kortes als Geschäftsführerin in seiner Sitzung am Mittwoch, 23. November, zugestimmt. Dr. Rafaela Korte ist Klinikmanagerin der HC&S AG, die vom Aufsichtsrat der Klinikum Wilhelmshaven gGmbH mit der Interimsgeschäftsführung beauftragt wurde. Das Unternehmen mit Sitz in Münster ist deutschlandweit tätig, um Krankenhäuser bei Transformationsprozessen zu begleiten und Sanierungen in die Wege zu leiten.

    Quelle: consus.health
  • ÄB

    Thüringer Krankenhaus­gesellschaft sagt schwierige Monate voraus

    28. November 2022

    Nach Einschätzung der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen wird sich die wirtschaftlich schwierige Situation der Krankenhäuser in Thüringen in den kommenden Monaten noch weiter verschärfen. Einige Klinken seien zwar wegen länger laufender Verträge in diesem Jahr „noch halbwegs zurechtkommen“, so die Vorstandsvorsitzende der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringens, Gundula Werner, bei einer Forumsveranstaltung ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • UKHD

    Universitätsklinikverbund Heidelberg / Mannheim: große Chancen durch Zusammenschluss für das Land und die Region - geprüft und zur schnellen Realisierung empfohlen

    28. November 2022

    Nach einem zweieinhalbjährigen Prüfprozess des Zusammenschlusses der beiden Universitätsklinika Heidelberg und Mannheim, sind die Ergebnisse eindeutig. Wie bereits internationale Wissenschaftsexperten zuvor, haben nun auch renommierte Beratungsunternehmen die Wirtschaftlichkeit und medizin-strategische Sinnhaftigkeit eines solchen Verbunds ausgiebig untersucht und nachdrücklich empfohlen: Ein Zusammenschluss bietet große Chancen für das Land und die Region. Und: Er muss schnell erfolgen

    Quelle: klinikum.uni-heidelberg.de
  • ÄB

    Es braucht einen grundlegenden Paradigmenwechsel in der Krankenhausplanung

    28. November 2022

    In Deutschland ist Krankenhausplanung Ländersache, weshalb eine bundesweite, strukturelle Krankenhausreform oftmals als schwierig angesehen wird. Jedoch könnte sich der Bund Angebote, wie etwa eine Kofinanzierung, durchaus vorstellen...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Mario Roser und Marian Haescher erhalten den Eugen Münch-Preis 20222

    28. November 2022

    Mehrkanal-EKG mit dem Handy und elektronische, KI-gestützte Überwachung von Kathetern: Das sind die prämierten Arbeiten

    Die Gewinner des Eugen Münch-Preises für innovative Gesundheitsversorgung für das Jahr 2022 wurden ausgewählt. Diplom-Ingenieur Marian Haescher wird in der Kategorie Wissenschaft/praktische Anwendung für ausgezeichnet. Die Preisträger erhalten 20.000 Euro und einen Film über ihre Arbeit...

    Quelle: stiftung-muench.org
  • Lauterbach: Neues Gesetz gegen Lieferengpässe geplant

    28. November 2022

    Mit einem neuen Gesetz will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) Lieferengpässe bei Wirkstoffen für Medikamente in den Griff bekommen. „Das Problem ist gravierend und hat sich zugespitzt.“, sagte Lauterb­ach dem ARD-Hauptstadtstudio. In Kürze solle mit einem Gesetzesvorschlag auf die Frak­tionen zugegangen werden... 

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • VITOS

    Wechsel in der Pflegedirektion am Vitos Klinikum Gießen-Marburg

    28. November 2022

    Die psychiatrische Pflege am Vitos Klinikum Gießen-Marburg, steht in Zukunft unter neuer Leitung: Olga Oestreich wird zum 1. Dezember neue Pflegedirektorin. Nun wurde sie offiziell begrüßt... 

    Quelle: vitos.de
  • Fachkräftemangel: Pflegekräfte per Speeddating?

    28. November 2022

    Der Fachkräftemangel ist längst auch in Recklinghausens Kliniken angekommen. Deshalb beschreitet ein Krankenhaus jetzt neue Wege, um Stellen besetzen zu können...

    Quelle: recklinghaeuser-zeitung.de
  • HB

    Ehrliche Gesundheitspolitik macht keine leeren Zukunftsversprechen!

    28. November 2022

    Die Jungen Ärztinnen und Ärzte im Hartmannbund fordern eine ehrliche Diskussion über die (künftige) Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems und warnen in diesem Zusammenhang vor leeren Zukunftsversprechen.

    Jüngster Anlass für die Forderung der jungen Mediziner-Generation ist, die von Gesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbauch deklarierte kategorische Absage an Leistungskürzungen in der gesetzlichen Krankenversicherung im Zusammenhang mit der Verabschiedung des GKV-Finanzstabilisierungsgesetzes.

    Quelle: hartmannbund.de
  • ALB FILS KLINIKEN investieren über drei Millionen Euro in Brandschutz und IT

    28. November 2022

    Über zwei Jahre nahmen die Sanierung des Brandschutzes und die Modernisierung der IT-Infrastruktur in der Helfenstein Klinik Geislingen in Anspruch. Jetzt ist das Projekt abgeschlossen.

    Mehr als eine Million Euro haben die ALB FILS KLINIKEN in den Brandschutz der Geislinger Helfenstein Klinik investiert. Der Grund sind verschärfte Sicherheitsauflagen für Gesundheitseinrichtungen. Unter anderem wurde mit Hilfe neuer Brandwände und Brandschutztüren weitere Brandabschnitte erstellt. Damit soll das Übergreifen von Feuer und Rauch von einem Gebäudeteil zu einem anderen verhindert werden. Die Brandmeldeanlage wurde an die neuen Gegebenheiten angepasst, um eine flächendeckende Überwachung gewährleisten zu können. Gleichzeitig musste in allen Geschossen die Leitungsverlegung der Elektro- und Lüftungstechnik in den Flucht- und Rettungswegen an die aktuellen Vorschriften angepasst werden.

    Quelle: alb-fils-kliniken.de
  • DGN-Pflegepreis für Team der Alzeyer Klinik

    28. November 2022

    Für das Pflegeteam der Rheinhessen-Fachklinik Alzey (RFK) gab es den Pflegepreis der namhaften Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). Der Preis soll dabei helfen den pflegerischen Bereich in der Neurologie zu fördern und stärken...

    Quelle: landeskrankenhaus.de
  • CGM

    CompuGroup Medical plant Zusammenarbeit mit der SAP im Kliniksektor

    28. November 2022

    CompuGroup Medical (CGM), eines der weltweit führenden E-Health-Unternehmen, plant mit der SAP, einem der weltweit führenden Anbieter von Software für die Steuerung von Geschäftsprozessen, zukünftig im Klinikbereich zu kooperieren.

    Durch die Kombination der Expertise beider Unternehmen sollen neue intelligente Lösungen geschaffen werden, die speziell auf die Anforderungen im stationären Bereich zugeschnitten sind, um so die hybriden modularen Systemlandschaften unserer Kunden bestmöglich und zukunftssicher zu unterstützen.

    Quelle: cgm.com
  • FI

    Erhöhung der Kreditermächtigungen im Klinikum Fulda geplant

    28. November 2022

    Aktuell müssen die Kliniken mit erheblichen Preissteigerungen klarkommen. Diese Steigerungen können nicht wie in anderen Branchen an die Kunden weitergegeben werden. So auch im Klinikum Fulda...

    Quelle: fuldainfo.de
  • VUD

    Tag der Hochschulmedizin macht Reformbedarf des Krankenhaussystems sichtbar

    28. November 2022

    Zum zweiten Mal veranstaltete die Deutsche Hochschulmedizin den „TAG DER HOCHSCHULMEDIZIN“ in Berlin und diskutierte mit Gästen aus Gesundheitswesen, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft über die bevorstehende Krankenhausreform, digitale Gesundheitsdaten und den Fachkräftemangel.

    Quelle: uniklinika.de
  • SUEDK

    Ab Dezember gibt es im Kreis Sigmaringen nur noch ein Krankenhaus

    28. November 2022

    Ab dem 1. Dezember gibt es im Landkreis Sigmaringen lediglich noch ein Krankenhaus. Am 30. November schließt die stationäre Patientenversorgung in Bad Saulgau endgültig...

    Quelle: suedkurier.de
  • Lauterbach: Kassen sollen zur Finanzierung von Gesundheitskiosken gezwungen werden

    28. November 2022

    Wenn es nach Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach geht, dann soll der Streit um die Finanzierung der geplanten Gesundheitskioske mit einem Gesetz beigelegt werden. „Die Existenz eines Gesundheitskiosks darf nicht vom Gutdünken eines Ärztefunktionärs oder von der Marke­ting­strategie einer Krankenkasse abhängen“, sagte Lauterbach dem Spiegel...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Situation auf Corona-Station: 'Wir kämpfen jeden Tag darum, den Schichtplan zu besetzen'

    28. November 2022

    Wegen der Corona-Pandemie arbeiteten die Angestellten im Vivantes-Klinikum Spandau Ende 2020 unter Dauerbelastung. Wie ist es zwei Jahre später? Im Vivantes-Klinikum in Spandau herrschte vor wenigen Wochen der Ausnahmezustand: große Teile der Belegschaft lagen fiebrig im Bett. Für die Angestellten schoss die Arbeitsbelastung deutlich in die Höhe...

    Quelle: t-online.de
  • Landesregierung in Baden-Württemberg sieht die Kliniken und Praxen bei Energieknappheit gut geschützt

    28. November 2022

    Die baden-württembergische Landesregierung in Stuttgart geht nicht von einer Schließung der Praxen niedergelassener Ärzte wegen einer Gasmangellage oder Stromengpässen aus. „Solange und soweit ambulante Gesundheitseinrichtungen als geschützte Kunden im Wesentlichen ohne Einschränkungen beliefert werden“, sieht das Sozialministerium derzeit diese Gefahr nicht...

    Quelle: Ärztezeitung
Render-Time: 0.611057