Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Mittwoch, der 11.07.2018
Michael Thieme
  • AOK BV

    Statement der AOK zum Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesversicherungsamt (BVA) zu den regionalen Verteilungswirkungen des Risikostrukturausgleichs

    11. Juli 2018

    Litsch: "Aus den Gutachten muss die Politik jetzt eine überzeugende Reform ableiten"

    Statement des Vorstandsvorsitzenden des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, anlässlich der Veröffentlichung des Gutachtens des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesversicherungsamt (BVA) zu den regionalen Verteilungswirkungen des Risikostrukturausgleichs (Link: hier)

    "Der erste Blick auf die Langfassung des Gutachtens bestätigt, dass die Finanzergebnisse der Krankenkassen nichts mit der regionalen Verteilung der Versicherten zu tun haben. Die beobachteten Über- und Unterdeckungen auf regionaler Ebene können auch nicht durch die Angebotsstruktur erklärt werden ...

    Quelle: aok-bv.de
  • DBfK

    DBfK Nordwest weist Kritik der Ärztekammer Westfalen-Lippe an Akademisierung des Pflegeberufs zurück

    11. Juli 2018

    Seit den 90er Jahren hat sich die Zahl pflegewissenschaftlicher Studiengänge in Deutschland rasant entwickelt. Mittlerweile bieten gut 80 Hochschulen in knapp 150 unterschiedlichen Pflegestudiengängen akademische Entwicklungsangebote für Pflegefachpersonen. Die akademisch ausgebildeten Pflegefachpersonen sind fester Bestandteil der Versorgungs- und Betreuungsstrukturen in Deutschland ...

    Quelle: dbfk.de
  • Rainer Frischmann ist neuer Kaufmännischer Direktor der Hunsrück Klinik in Simmern

    11. Juli 2018

    Rainer Frischmann zeichnet seit dem 1. Juli verantwortlich für die betriebswirtschaftliche Balance der Hunsrück Klinik Simmern. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge von Manuel Seidel an, der nach erfolgter Übergabe als Kaufmännischer Direktor ans Diakonie Krankenhaus mit den Standorten Bad Kreuznach und Kirn wechselt.

    Quelle: kreuznacherdiakonie.de
  • FNW

    Das Diakonie-Klinikum Schwäbisch-Hall ist wieder einen Schritt weiter

    11. Juli 2018

    Neubau und Modernisierung im ganzen Land: Auch in Schwäbisch-Hall geht es voran. Der Neubau des Diakonie-Klinikums wird bereits von einigen Abteilungen bezogen, weitere sollen im Herbst folgen ...

    Lesen Sie dazu auch die Pressemitteilung

    Quelle: fnweb.de
  • Neue Führungsspitze in der edia.con-Gruppe

    11. Juli 2018
    • Mitteldeutscher Verbund evangelischer Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen beruft Dirk Herrmann neu in die Geschäftsführung
    • Erweiterung der Leitungsebene geht mit strukturellen Anpassungen einher

    Aus einem Führungsduo wird ein Trio: Die Gesellschafterversammlung der mitteldeutschen edia.con-Gruppe hat soeben entschieden, die Geschäftsführung des Verbunds evangelischer Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zu erweitern und neu zu strukturieren. Mit Dirk Herrmann wurde der bisherige Kaufmännische Geschäftsführer der Bethanien-Krankenhäuser in Chemnitz, Hochweitzschen und Plauen neu in die edia.con-Leitungsebene berufen. Der 45-Jährige wird ab sofort mit Hubertus Jaeger und Frank Eibisch gemeinsam die Geschäftsführung übernehmen.

    Quelle: Pressemeldung – ediacon.de
  • SHZ

    MVZs überschwemmen das Land

    11. Juli 2018

    Die anstrengende Suche nach einem Nachfolger veranlasst viele niedergelassene Ärzte, ihre Praxis an Klinikkonzerne zu verkaufen. Vor allem im Norden Deutschlands ist die Zahl an MVZs bereits drastisch gestiegen. Mittlerweile befürchten die Kassenärztlichen Vereinigungen ein Fehlentwicklung ...

    Quelle: shz.de
  • BKG

    Maßnahmen der Krankenhäuser zur Bekämpfung multiresistenter Keime zeigen Wirkung

    11. Juli 2018

    Nach der heute bekannt gewordenen Antwort der Senatsgesundheitsverwaltung auf eine kleine Anfrage zu nosokomialen Infektionen aus dem Abgeordnetenhaus verweist BKG-Geschäftsführer Marc Schreiner auf die zahlreichen und intensiven Bemühungen der Berliner Krankenhäuser, Patientensicherheit, Hygiene und insbesondere den Schutz der Patienten vor nosokomialen Infektionen sicherzustellen.

    Quelle: bkgev.de
  • DHV

    Gute Arbeitsbedingungen für Hebammen sind möglich: Der DHV zeigt wie!

    11. Juli 2018

    Das Kreißsaalteam des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikums (AVK) in Berlin gehört zu den Gewinnerinnen des vom Deutschen Hebammenverband (DHV) initiierten „Wettbewerbs für angestellte Hebammen“. Wie viele andere angestellte Hebammen hat auch hier das Personal mit täglichen Herausforderungen zu kämpfen. Das Team hat Maßnahmen ergriffen, die geholfen haben ...

    Quelle: Pressemeldung – Deutscher HebammenVerband e.V.
  • Marienhaus Klinikum Saarlouis – Dillingen: Mobile Isolationswagen sorgen für mehr Ordnung bei der Einhaltung von Hygienemaßnahmen

    11. Juli 2018

    Diese Anschaffung kommt Mitarbeitern und Besuchern gleichermaßen zugute

    Saarlouis. „Nun können wir die bisherigen Behältnisse endlich aussortieren“, freut sich Rosi Weber, Hygienefachkraft im Marienhaus Klinikum Saarlouis – Dillingen. Gemeinsam mit ihren Kollegen Daniela Groß, Katja Seyfried und Benjamin Fehringer ist sie unter der Leitung der beratenden Krankenhaushygienikerin Frau Prof. Dr. Barbara Gärtner an beiden Krankenhaus-Standorten für Hygiene und Infektionsprävention verantwortlich. In Zusammenarbeit mit Hygieneverantwortlichen aus der Ärzteschaft und Pflege sorgen sie u.a. dafür, dass durch entsprechende Maßnahmen und Regelungen das Infektionsrisiko für Patienten und Mitarbeiter gesenkt und die Sicherheit erhöht wird ...

    Quelle: Pressemeldung – Marienhaus Klinikum Saarlouis – Dillingen
  • SK

    Bodensee: Helios wechselt Geschäftsführer im Zwei-Jahres-Rhythmus

    11. Juli 2018

    Nur kurz hält es ein Geschäftsführer im Helios Klinikum in Überlingen aus. Auf Ursachensuche machte sich der Südkurier - hier die Antworten...

    Pressemitteilung (Helios) zum neuen Geschäftsführer

    Quelle: Südkurier
  • Pflegefinanzierungskonzept muss her

    11. Juli 2018

    Der Verbandsvorsitzende des vdek Uwe Klemens sieht zwei Ursachen in der Personalnot im Pflegebereich, Image und Gehalt. Doch ob sein Vorschlag, noch mehr ausländische Mitarbeiter im Schnellverfahren einzustellen, gerade das behebt, halte ich für fraglich ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • NZZ

    Schweizer Spitäler im Kooperationsmodus

    11. Juli 2018

    Der wirtschaftliche Druck veranlasst auch in der Krankenhauslandschaft der Schweiz die Spitäler dazu, Kooperationen einzugehen. Ganz nebenbei schafft es Zentren, die sich auf bestimmte Erkrankungen spezialisiert haben. Die Patienten nehmen das an, bei ihrer Wahl des richtigen Spitals, suchen sie nicht unbedingt das nächstgelegene, sondern das für sie qualitativ beste ...

    Quelle: nzz.ch
  • PädExpert erhält weiteren Zuspruch durch die BKKs

    11. Juli 2018

    Ganz offensichtlich ist das Projekt erfolgversprechend. Weitere Kassen wollen das telemedizinische Programm in ihr Angebot integrieren, wie die BKKs in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen. Damit sollen Lücken im Facharztbereich für Kindern und Jugendlichen geschlossen werden und eine schnelle Versorgung sichern ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Das Malteser-Krankenhaus in Berlin ist jetzt Referenz-Einrichtung für die 'Wittener Werkzeuge“'

    11. Juli 2018

    Die Universität Witten/Herdecke bietet seit zehn Jahren Beratung in der Pflege an

    Die „Wittener Werkzeuge“ sind ein Beratungsangebot, dass das Department Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke (UW/H) vor zehn Jahren entwickelt hat, um die Arbeit der Pflegekräfte zu optimieren. Es umfasst unter anderem Patientenkommunikation, Teamarbeit und Selbstpflege. Das Berliner Malteser-Krankenhaus und das angeschlossene Altenheim Haus Malta sind nach einem zweijährigen Prozess aus Schulungen und weiteren Maßnahmen nun als zweite Referenzeinrichtung nach dem Brüderkrankenhaus in Trier für die „Wittener Werkzeuge“ zertifiziert worden.

    Quelle: Pressemeldung – Private Universität Witten/Herdecke
  • CHARITE

    DFG-Förderatlas: Charité führend bei universitätsmedizinischer Forschung

    11. Juli 2018

    Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist Spitzenreiter bei der Einwerbung von Fördermitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unter den universitätsmedizinischen Einrichtungen in Deutschland. Das zeigt der aktuelle Förderatlas, den die DFG gemeinsam mit der Hochschulrektorenkonferenz und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft vorgestellt hat ...

    Quelle: Pressemeldung – charite.de
Render-Time: 0.312982