19. Mai 2017 - 20. Mai 2017 19.
MAI
2017

2. Internationaler 3D-Print Kongress in der Medizin in Mainz

Kurfürstliches Schloss zu Mainz

Einfluss des 3D-Drucks auf die regenerative Medizin im Fokus

Herzklappen, Kniegelenke, Zahnprothesen oder Gefäße aus dem 3-D-Drucker – längst ist das keine Science Fiction mehr, sondern Realität. Die schier unbegrenzten Möglichkeiten des 3D-Printverfahrens stehen auch bei der Neuauflage des Internationalen 3D-Print Kongress am 19. und 20. Mai 2017 im Mittelpunkt. Veranstaltungsort ist das Kurfürstliche Schloss zu Mainz. Schirmherrin der Veranstaltung ist die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Interessierte können sich online anmelden unter www.3dprint-congress.com und auf der Homepage des Kongresses das Veranstaltungsprogramm finden. zur Pressemitteilung

Render-Time: -0.786097