14. Februar 2020 14.
FEB
2020

3. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung „Gesundheit und Pflege im Spiegel der Reformen – alles auf einem guten Weg?“

Print Media Academy, Kurfürstenanlage 60, 69115 Heidelberg

Das MDK-Reformgesetz, das Digitale-Versorgung-Gesetz oder die dringend anstehende Pflegeversi-cherungs-Reform – Jens Spahn bringt viele Veränderungen auf den Weg. Aber werden diese Reformen dem Bedarf an Digitalisierung, Schnelligkeit, Qualität und Sicherheit gerecht und sind sie finanzierbar?

Das 3. Heidelberger Forum Gesundheitsversorgung am 14. Februar 2020 greift all das auf, um im Austausch der verschiedenen Beteiligten eine Zwischenbilanz „im Spiegel der Reformen“ zu ziehen und zu hinterfragen, ob die Weichen richtig gestellt sind und wie die Umsetzung gelingen kann.

Mit namhaften Repräsentanten und Akteuren aus dem Gesundheitswesen, der Politik und der Wissenschaft wie z. B. Dr. Gerald Gaß (Deutsche Krankenhausgesellschaft), Ulrich Weigeldt (Deutscher Hausärzteverband), Dr. Dietrich Munz (Bundespsychotherapeutenkammer), Prof. Dr. Elisabeth Pott (G-BA) und Andreas Storm (DAK-Gesundheit) werden wir die Auswirkungen der aktuellen und anstehenden Reformen diskutieren. Aus der Politik werden Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebeauftragter der Bundesregierung, und Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg, zu Gast sein.

Weiterführende Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter www.heidelberger-forum-gesundheitsversorgung.de

Render-Time: 0.164613