SWP

Alb-Fils-Kliniken mit 8,5 Millionen Euro Verlust

11. Juli 2019

Auf rekordverdächtige 8,5 Millionen Euro ist das Defizit im Jahr 2018 angestiegen. Der Fehlbetrag beträgt 15,4 Millionen Euro, 6,9 Millionen Euro werden aber aus den Rücklagen zugeführt. Als Hauptgründe für die schlechte wirtschaftliche Lage der Kliniken im Kreis Göppingen geben die Geschäftsführer die VRE-Keime und zwei tragische Todesfälle an ...

Quelle: swp.de
Render-Time: 0.199603