27. Juni 2024 27.
JUN
2024

Ampac-Consulting GmbH: Ambulantisierung von Krankenhausleistungen 2024 - Das Strategie-Webinar

online

Die Ambulantisierung kommt. Die Weiterentwicklung des AOP-Katalogs und das Krankenhauspflegeentlastungsgesetz tragen mehr denn je dazu bei. Ab Januar 2024 sind Abrechnungen nach § 115f SGB V (Hybrid-DRG) möglich. Die ersten 12 Bereiche sind hierfür bereits festgelegt, 55 weitere Hybrid-DRGs sind in Planung für 2024. Hinzu kommt die Weiterentwicklung des A(OP)-Katalogs nach § 115b SGB V auf Basis des IGES-Gutachtens um weitere operative und erstmalig auch medizinisch konservative Leistungen. Hier ergibt sich ein enormes ambulantes Potential, insbesondere im Bereich der Gastroenterologie, Kardiologie, Pneumologie, Urologie aber auch in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Nach § 115f SGB V (neu) werden bestimmte Leistungen auf einer Hybridbasis von EBM und DRG finanziert. Die übrigen A(OP)-Leistungen werden auf einer verbesserten EBM-Basis vergütet. Die Ambulantisierung wird viele Kliniken vor wachsende Herausforderungen stellen. Denn: Es gilt der Grundsatz „ambulant vor stationär“. Daher wird eine gezielte Fallsteuerung in den ambulanten Behandlungsprozessen von Beginn an unverzichtbar...

Inhalte

Gesetzliche Rahmenbedingungen Ambulantisierung

  • Ausgangspunkt: MDK-Reformgesetz 2019
  • IGES-GutachtenNeue OPS-Leistungen
  • medizinische Behandlungen
  • einbezogene stationäre DRG-Leistungsbereiche
  • Hyprid-DRG - sektorengleiche Vergütung §115f SGB V
  • Kontextfaktoren
  • Schweregraddifferenzierung
  • Sektorgleiche Vergütung
  • Tagesstationäre Versorgung
  • Ansätze einer Ambulantisierungsstrategie

Ambulante Operationen nach §115b SGB V

  • Selektion und Anpassung der Fallsteuerung
  • MD-Prüfung bei ambulanten Operationen nach §115b SGB V
  • Dokumentation und Abrechnung spezifischer Zusatzleistungen
  • Schnittstelle AOP, Institut, MVZ und Hausarzt
  • Ausblick: Zusatzleistungen und Sachkostenentwicklung
  • Neuerungen 2024
  • Vereinbarung von Kostenübernahmeerklärungen

Zielgruppe:

(Leitende) Mitarbeiter der Patientenverwaltung, aus dem Patientenmanagement oder der Patientenabrechnung sowie Ärzte, Kodier Fachkräfte und Medizincontroller aus dem Krankenhaus


Termine:

27.06.2024 von 9.00 Uhr bis 13 Uhr zur Anmeldung

Render-Time: 0.385586