Arbeitszeitmodell im Hellmig-Krankenhaus: Mehr Urlaub gegen Gehaltsverzicht

23. Oktober 2023

Das Hellmig-Krankenhaus in Kamen setzt auf Flexibilität und Work-Life-Balance. Ab Januar wird ein neues Arbeitszeitmodell eingeführt, das Mitarbeitern bis zu 64 Urlaubstage ermöglicht. Der Haken? Ein Gehaltsverzicht von 13%. Trotzdem zeigen Mitarbeiter reges Interesse, innerhalb von drei Wochen gab es bereits 25 Bewerbungen. Das Modell wird jedoch nur mit Zustimmung der Stationsleitung umgesetzt, die die Urlaubsplanung koordiniert. Das innovative Modell verspricht eine bessere Balance zwischen Beruf und Freizeit in der anspruchsvollen Pflegebranche.

Quelle: hellwegeranzeiger.de
Render-Time: 0.260555