G-DRG Excel Kostentool Version 2012.03

Version: 2012 | 03
Michael Thieme
3. April 2012 06:23 Uhr

Ein kleines, aber für mich immer wieder hilfreiches Exceltool

G-DRG-Kosten-Tool easy

auf Basis des Landes-Basis-Fallwertes FP-Katalog 2012 (HFA) hält für die Fallpauschalen (HFA) des Jahres 2012 recht übersichtlich allen notwendigen Daten für den täglichen Umgang bereit.

Quelle: G-DRG Report-Browser für HA V2010/2012 des InEK ( www.g-drg.de )

Die Besonderheit ist jedoch, dass die Kostendaten der jeweiligen DRG automatisch auf Ihren aktuell gültigen Landesbasisfallwert umgerechnet werden.

Seit der "2011 - Version 2.0" wurde zusätzlich die Möglichkeit geschaffen, die Anzahl der DRG-Fälle zu verändern. Außerdem können Sie das Ergebnis in eine neue Tabelle oder in eine sonstige Anwendung kopieren.

Mit der "2012 - Version 3.0" wurde nun zusätzlich die Möglichkeit geschaffen, die Berechnung unter Berücksichtigung von Zu- und Abschlägen [Grenzverweildauer, Verlegung] vorzunehmen.

Download "2012 - Version 3.0":      hier

ACHTUNG !
Das Tool wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Die Nutzung erfolgt jedoch auf eigene Gefahr! medinfoweb.de ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Inhalte.

Hinweise, Kritiken oder Fragen: thieme@medinfoweb.de

 

Render-Time: 0.160061