Ausgezeichnete Chirurgie am LMU-Klinikum

11. August 2017

Chirurgische Klinik als Exzellenzzentrum für Erkrankungen des Pankreas und der Leber zertifiziert

Zu den Schwerpunkten der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie am Klinikum der Universität München gehört die chirurgische Behandlung von benignen und malignen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und der Leber. Nun wurde die chirurgische Einrichtung – als erstes und bislang einziges nationales Zentrum in Deutschland – durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV) als Exzellenzzentrum sowohl für die chirurgische Behandlung von Erkrankungen des Pankreas als auch der Leber zertifiziert.

Quelle: Pressemeldung – Klinikum der Universität München
Render-Time: 0.17699