Barbara Yokota Beuret verstärkt Pflegemanagement bei HC&S

12. Juni 2024

Neuzugang bei HC&S: Die Pflegemanagerin Barbara Yokota Beuret verstärkt ab sofort das Team um den Vorstandsvorsitzenden Dr. Nicolas Krämer.

Barbara Yokota Beuret ist eine erfahrene Führungskraft im Pflegebereich. Seit mehr als 30 Jahren ist sie als Pflegedienstleitung und Pflegedirektorin in Krankenhäusern verschiedener Größen und Trägerschaften tätig. „Ich freue mich, dass wir mit Barbara Yokota Beuret eine Expertin im Pflegemanagement-Team von HC&S begrüßen dürfen, deren Erfahrungsschatz beeindruckend ist“, sagt Dr. Nicolas Krämer.

Ihre berufliche Laufbahn begann Barbara Yokota Beuret zunächst mit einer Ausbildung als Bauzeichnerin und einem Ingenieurstudium. Schon früh entdeckte sie jedoch ihre Leidenschaft für die Krankenpflege und wechselte 1981 ins Gesundheitswesen. Sie absolvierte ein Fachschulfernstudium zur Krankenpflegerin und arbeitete anschließend einige Jahre als Krankenschwester. Es folgte eine Ausbildung zur Pflegedienstleitung an der Diakonischen Akademie in Berlin. Seit 1991 war sie in leitenden Funktionen in Häusern unterschiedlicher Größe und Trägerschaft in Ost-, West- und Süddeutschland tätig, unter anderem als Pflegedienstleitung, Pflegedirektion und in der Geschäftsführung.

Im Laufe ihrer Karriere erweiterte sie ihr Wissen durch Zusatzqualifikationen in Betriebswirtschaft, als Team-Management-Trainerin sowie durch Ausbildungen in NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und Systemischem Coaching. Zudem absolvierte sie einen Grundkurs in anthroposophischer Pflege. Barbara Yokota Beuret ist darüber hinaus Dozentin für Pflegewissenschaften an mehreren Hochschulen und Akademien.

Quelle: hc-s.com
Render-Time: 0.332363