BKG

Bayern: Deutlicher Anstieg defizitärer Krankenhäuser im Freistaat

24. Februar 2020

Finanzieller Druck auf Bayerns Kliniken nimmt zu

Den bayerischen Krankenhäusern geht es finanziell schlecht. 2017 musste mit 43 % bereits fast jede zweite Klinik in Bayern bei ihrem betriebswirtschaftlichen Ergebnis ein Defizit verzeichnen und in den letzten beiden Jahren verschlechterte sich die Situation weiter.

„54 % der bayerischen Krankenhäuser haben 2018 ein Defizit zu vermelden. Bei den Jahresabschlüssen 2019 zeichnet sich ein ähnlich hoher Wert ab“, vermeldet die Bayerische Krankenhausgesellschaft (BKG) heute bei der Veröffentlichung des Bayerischen Krankenhaustrends 2019" ...

Quelle: bkg-online.de
Render-Time: 0.214153