BBT

BBT-Positionspapier zum Umgang mit ungeimpften Personen

26. November 2021

Der Schutz vor der Pandemie ist nicht teilbar

Zusammen mit dem Fachausschuss Ethik der BBT-Gruppe veröffentlichte die BBT-Geschäftsführung ein Statement zur aktuellen Lage der Pandemie und greift darin Fragestellungen rund um den Umgang mit ungeimpften Personen auf. Die Corona-Lage hat wieder an Dynamik gewonnen. Sie weckt Erinnerungen an den Winter im vergangenen Jahr und wirft den Wunsch nach Normalität sowie die Frage auf, wie lange wir das Ganze noch ertragen müssen.

Die Pandemie geht über diesen Wunsch nach Normalität hinweg und verlangt uns allen ab, wieder mit Einschränkungen zu leben und zu arbeiten. Viele Mitarbeitende unserer Einrichtungen kommen an ihre Grenzen und erleben sowohl beruflich als auch privat eine Diskussion über die Corona-Impfung und den Umgang mit Ungeimpften, die die Gesellschaft polarisiert.

Was dies für uns als Dienstgemeinschaft bedeutet, haben wir mit Unterstützung des Fachausschuss Ethik der BBT-Gruppe in den folgenden Überlegungen zusammengefasst ...

Quelle: bbtgruppe.de
Render-Time: 0.09201