Anzeige

Bearbeitung/ Übernahme Ihrer ASV Beantragung – sowie die Umsetzung der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung

8. Januar 2021

Bearbeitung/ Übernahme Ihrer ASV Beantragung – der einfache Weg in die ASV, sowie komplette Umsetzung nach Zulassung durch den eLA 

Altverträge nach §116b SGB V für die Rheumatologie und Urologischen Tumore müssen bis 19. April 2021 in die neuen Rahmenbedingungen der ASV (ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung) überführt werden.

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die gegenwärtige Situation um die Corona Epidemie ist eine nie dagewesene Herausforderung für alle. Durch die Absage geplanter Operationen fehlten den Krankenhäusern wichtige Einnahmen. Vermeiden Sie zusätzliche Honorareinbußen im kommenden Jahr durch nicht fristgerechte Umstellung Ihrer Altverträge aufgrund mangelnden Personal- und Terminkapazitäten.
 
Im Erkrankungsbereich des Abschnitts 1.1 Erkrankungen mit besonderen Krankheitsverläufen der Anlagen a) 3 3: Urologische Tumore sowie b) Rheumatologische Erkrankungen müssen Verträge nach altem Recht §116b spätestens 

bis zum 19. April 2021 

in das neue Recht der ASV nach §116b SGB V überführt werden. Trotz des richtigen Ansatzes zur Verzahnung von stationärer und ambulanter Medizin, bremsen derzeit unter anderem die hohen bürokratischen Hürden Ihre Antragsstellung und Umsetzung im Versorgungsalltag. 

Und genau hier möchten wir Sie unterstützen! 

Ab sofort bieten wir Ihnen als externe Dienstleistung ohne Vororttermin flexibel, umsetzungsorientiert, nachhaltig und passend auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, die Übernahme Ihrer ASV Antragsstellung an. Unser aktuelles Angebot hält Ihren Aufwand bei der Antragsstellung so gering wie möglich! 

Wir bieten Ihnen:

Vermeidung unbezahlter Leistungen durch:

  • Beratung in der Planung der kompletten ASV-TEAM-Bildung von Beginn an
  • Vollständige und lückenlose Bearbeitung facharztspezifischen ASV-Anforderungen innerhalb der Klinik und        
    Ihrer externen Kooperationspartnern wie niedergelassene Ärzte, Labor- und Pathologischen Institutionen
  • Prüfung der QSV-Anforderungen auf Basis der länderspezifischen Antragsformulare 
  • Lückenloses Prüfverfahren vor Antragsabgabe und damit Vermeidung unnötiger Unterbrechungsfristen beim eLA
  • Unterstützung bei ASV-Kooperations- und Leistungskooperationsverträgen
  • Flexible Abstimmung via Telefon- und Videokonferenz
  • Übernahme bereits laufender Antragsverfahren

Wichtig:

Wir unterstützen Sie auch, wenn Sie aufgrund fehlender Unterlagen mit bereits abgegebenen Anträgen in die Unterbrechungsfrist beim eLA geraten sind.

Umsetzung

Unsere Unterstützung im Rahmen der ASV umfasst auch die Umsetzung im laufenden Betrieb. Von der Selektion der fachgruppenspeziefischer Leistungen, über die Hilfestellung der notwendigen Behandlungsdokumentation, bis hin zur Abrechnung mit den Krankenkassen. Zur Umsetzung gehört bei uns auch die sachgemäße Bearbeitung der Krankenkassenreklamation.
 

Für Ihre Anfrage nutzen Sie bitte nachfolgende E-Mail-Adresse:
termin.honorar@abrechnungsseminare.de 
oder nutzen Sie unser kostenfreies Vorgespräch unter
Telefon 030 /88917783 oder 0171/975835

Wir bieten Ihnen:

Langjährige erfolgreiche Berater/Seminarerfahrung in bundesweit über 400 Kliniken;
Langjährige erfolgreiche Berater/Seminarerfahrung in bundesweit über 70 Krankenhaus-MVZ;

Zielgruppe

Geschäftsführung, Leitung kaufmännisches Controlling, juristische Stabsstellen, Chefärzte sowie weitere Ansprechpartner der ASV-Beantragung

Quelle: abrechnungsseminare.de
Render-Time: 0.163613