Betroffenenrechte im Rahmen der DSGVO und ihre Reichweite im Gesundheitswesen

19. August 2019

Der korrekte Umgang mit Betroffenenanfragen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist für ein datenschutzkonformes Unternehmen essenziell. Insbesondere im Gesundheitsbereich wird tagtäglich mit besonders schützenswerten sensiblen Daten hantiert, wo sich vor allem die Frage nach der konkreten Reichweite der Betroffenenrechte stellt. Darf der Patient Einsicht in die vollständige Patientenakte erhalten oder sogar die Löschung? Welche Informationen darf der Arzt zurückhalten, insbesondere vor Familienmitgliedern? ... Verantwortliche im Gesundheitswesen jeden Tag stellen – wir liefern die Antwort ...

Quelle: srd-rechtsanwaelte.de
Render-Time: -0.801183