Borchers & Kollegen: Versierter Manager für die Sozialwirtschaft

8. Januar 2021

Neben dem Fokus auf Krankenhäuser hat sich das Team von Borchers & Kollegen bei der Beratung von Kooperationen & Fusionen, Krisen- und Interim Management, strategischen Ausrichtungen und Optimierungen in der Sozialwirtschaft einen Namen gemacht. Zum Jahreswechsel hat mit Kolja Westermann ein führungs- und umsetzungserfahrener Kopf in unserem wachsenden Team seinen Einstand gegeben.

Mit Studienabschlüssen in BWL, Netzwerk- und Fallmanagement und Soziale Arbeit sowie mehrjährigen Erfahrungen als Geschäftsführer unterschiedlicher Organisationen in der Sozialwirtschaft bringt Herr Westermann ein breites Kompetenzspektrum in die Beratung von Komplexträgern, Pflegeeinrichtungen sowie Unternehmen der Eingliederungs- und Jugendhilfe ein. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgabenbereiche und bin mir sicher, meine fachlichen Ausrichtungen hier ideal miteinander in Verbindung bringen zu können.“ so Kolja Westermann zu Beginn seines Einstieges. Herr Westermann wird sich bei Borchers & Kollegen auf strategische und operative Fragestellungen in der Sozialwirtschaft konzentrieren, Verbundbildungen begleiten und als Krisen- und Interim Manager engagieren.

Quelle: borchers-kollegen.de
Render-Time: -0.822314