WAZ

Bottroper Krankenhäuser fordern langfristige Lösungen für Krankenhausfinanzierung

19. September 2023

Trotz finanzieller Stabilität beteiligen sich das Knappschaftskrankenhaus und das Marienhospital in Bottrop an der Protestaktion "Alarmstufe Rot - Krankenhäuser in Not". Die Krankenhäuser verweisen auf den zunehmenden wirtschaftlichen Druck in der Gesundheitsbranche, der durch Kostensteigerungen, Inflation und Tariflohnanpassungen verursacht wird. Sie betonen, dass kurzfristige Hilfsprogramme keine langfristige Lösung sind und fordern von der Bundesregierung ein entsprechendes Gesetz für eine verlässliche und faire Krankenhausfinanzierung...

Quelle: waz.de
Render-Time: 0.018865