Bremer Krankenhausspiegel 2021 – Fokusthema Onkologie

23. Juli 2021

Hautkrebszentrum mit überregionaler Bedeutung

Im Rahmen einer Pressekonferenz hat die Bremer Krankenhausgesellschaft (HBKG) heute den Krankenhausspiegel 2021 veröffentlicht. Wie immer umfasst der im Jahrestakt aktualisierte Stand auch den Blick auf ein spezielles medizinisches Versorgungsgebiet im Bundesland Bremen. Dabei ging es in diesem Jahr um das Fachgebiet der Onkologie. Das zertifizierte Hautkrebszentrum am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide (KBR) spielt auf diesem Gebiet überregional eine entscheidende Rolle.

„Mit unserer internistisch-onkologischen Tagesklinik, der Klinik für Radio-Onkologie und dem ebenfalls zertifizierten Brustzentrum leisten wir für Bremerhaven und Umgebung einen sehr wichtigen Beitrag zur Versorgung von Krebspatienten“, erläutert Dr. Kristin Drechsler, medizinische Geschäftsführerin am KBR. Dem Hautkrebszentrum komme zudem eine ganz besondere Rolle zu: „Mit weit mehr als 200.000 Neuerkrankungen pro Jahr ist Hautkrebs die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Herr Dr. Sachse und sein engagiertes Team bietet diesen Patienten mit unserem zertifizierten Hautkrebszentrum ein erstklassiges Versorgungsangebot – für die Region Bremerhaven und Unterweser, aber auch darüber hinaus“, betont Drechsler.

Mit dem erstmalig 2018 im Landeskrankenhausplan aufgeführten Zentrumszuschlag wurde anerkannt, dass das Hautkrebszentrum am KBR überregional mit einer besonderen Fachexpertise dermatoonkologisch beteiligt ist. Eine besondere und einmalige Entscheidung, wie Dr. Michael Sachse, Chefarzt der Klinik für Dermatologie, Allergologie und Phlebologie am KBR weiß: „Wir werden weit über die Grenzen von Bremerhaven hinaus von Kolleginnen und Kollegen angefragt, wenn es um dermatoonkologische Diagnosen und Therapien geht“, erläutert der Onkologe und Palliativmediziner. „Der Zentrumszuschlag schafft dabei nicht nur die rechtliche Grundlage für unser Engagement. Uns stehen dadurch auch zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung, die zum Beispiel unsere überregionale Zusammenarbeit mit anderen Kliniken per Telemedizin ermöglichen“, so Sachse.

Die Versorgungsqualität des Hautkrebszentrums am KBR wurde gerade in diesem Jahr erneut bestätigt: Eine von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) beauftragte Zertifizierungsstelle attestierte dem Zentrum, dass es die „die in den durch die Deutsche Krebsgesellschaft festgelegten „Fachlichen Anforderungen an Hautkrebszentren (FAH)“ definierten Qualitätskriterien erfüllt". Bereits 2017 und 2019 hatte das Zentrum diese renommierte Auszeichnung erhalten.

Über das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide

Wir sind das städtische Krankenhaus für Bremerhaven und die Region. Als Klinikum der Maximalversorgung sichern wir die Gesundheitsversorgung für Stadt und Land - rund um die Uhr und Tag für Tag. Mit rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir das größte Krankenhaus in der Unterweserregion. Unseren Patientinnen und Patienten bieten wir bestmögliche Versorgung mit 813 Betten, 14 Kliniken, 2 Instituten, einem medizinischen Versorgungszentrum und einem mit externen Kardiologen betriebenen Herzkatheterlabor. Jährlich werden ca. 26.000 Patienten stationär bei uns behandelt. Im gleichen Zeitraum versorgen wir außerdem ca. 25.000 Patienten ambulant und ca. 37.000 Notfälle. Die durchschnittliche Verweildauer aller stationären Patienten liegt bei 6,4 Tagen in unserem Haus.

Gesundheit braucht Zukunft, deshalb sind wir einer der größten Ausbildungsbetriebe in Bremerhaven: Wir bilden Pflegefachkräfte, Operationstechnische- und Anästhesietechnische Assistentinnen und Assistenten, Kaufleute im Gesundheitswesen, medizinische Fachangestellte sowie Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker aus. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen begleiten wir Studierende der Humanmedizin auf ihrem Weg zur Approbation. Für den „Internationalen Studiengang Hebammen“ an der Hochschule Bremen koordinieren wir im Bundesland Bremen die Praxiseinsätze, die Studierende auch bei uns im Haus absolvieren können. Wir sind außerdem akademischer Praxispartner für Studierende des „Internationalen Studiengangs Pflege“ an der Hochschule Bremen.

Quelle: klinikum-bremerhaven.de
Render-Time: 0.199393