HB

Bundesdatenschutzbeauftragter fordert die Krankenkassen auf, die elektronische Patientenakte (ePA) um Datenschutzfunktionen zu erweitern

10. September 2021

Handelsblatt

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vier große gesetzliche Krankenkassen angewiesen, die neue elektronische Patientenakte (ePA) um zusätzliche Datenschutzfunktionen zu erweitern. Ohne diese Erweiterungen verstoße die digitale Patientenakte gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ...

Quelle: handelsblatt.de
Render-Time: 0.178241