Bundesverband Geriatrie: Fachgruppe Qualitätssicherung nimmt Arbeit auf

14. Mai 2019

Im Rahmen der Vorstandssitzung im April hat der Vorstand des Bundesverbandes Geriatrie unter anderem die Fachgruppe Qualitätssicherung eingerichtet. Am 9. Mai 2019 hat die erste Sitzung der neu gebildeten Fachgruppe Qualitätssicherung in der Geschäftsstelle des Bundesverbandes Geriatrie in Berlin stattgefunden.

In dieser Sitzung stimmten sieben der insgesamt zehn Mitglieder der Fachgruppe die Arbeitsstrukturen ab. Die Überarbeitung des Qualitätssiegels Geriatrie, die Weiterentwicklung des Qualitätsnetzwerkes Geriatrie sowie das QS-Reha-Verfahren in der Geriatrie bilden einige der Arbeitsschwerpunkte. So soll das Qualitätssiegel Geriatrie überarbeitet und an die aktuellen Anforderungen der Versorgung angepasst werden. Des Weiteren steht die Weiterentwicklung des Qualitätsnetzwerkes Geriatrie im Fokus. Hier soll der kollegiale Austausch unter den Vertretern der Mitgliedseinrichtungen intensiviert werden ...

Quelle: bv-geriatrie.de
Render-Time: 0.20452