BVPM

Bundesverband Pflegemanagement fordert Bundesinstitut für Pflege

30. Januar 2019

Die Aktion unter Leitung von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich auf eine Ausbildungsoffensive verständigt, um dem Fachkräftemangel in der Pflege zu begegnen.

„Wir begrüßen die Ergebnisse ausdrücklich. Mit der Ausbildungsoffensive für Pflegeberufe ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gewährleistung der künftigen pflegerischen Versorgung verabschiedet worden“, kommentiert Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Pflegemanagement, die gestrige Verlautbarung. „Die Forderung des DPR nach einem Masterplan ist absolut richtig. Der Bundesverband Pflegemanagement hat sich direkt nach der Koalitionsvereinbarung der Bundesregierung im Frühjahr 2018 dafür ausgesprochen. Unsere Forderung geht jedoch weiter. Für eine nachhaltige Umsetzung ist ein entsprechendes Geschäftsmodell mit Projekt- und Budgetplan sowie entsprechenden Prozessen und Controlling über alle Maßnahmen hinweg erforderlich. Aus unserer Sicht kann dies nur durch ein Bundesinstitut für Pflege sichergestellt werden“, so Bechtel weiter.

Wichtig sei es dabei, sich nicht in bürokratischen Behördenstrukturen zu verstricken, sondern vielmehr das Institut nach den Prinzipien der freien Wirtschaft unter Mitwirkung der professionellen Pflege ebenso wie betriebswirtschaftlicher Experten aufzusetzen, führt Bechtel seine Idee weiter aus. „Die Expertise muss hier im Team gebündelt werden, um eine zeitnahe und messbare Umsetzung nach modernen Projektmanagement-Methoden zu ermöglichen.“

Der Bundesverband Pflegemanagement ist bei der Konzertierten Aktion im Dachgremium und in vier Arbeitsgruppen mit Pflegemanagement-Experten aus den unterschiedlichen Landesgruppen und dem Bundesvorstand vertreten. „Die Konzertierte Aktion ist eine nie dagewesene Chance, die Pflege voranzubringen. Der Erfolg der Aktion wird jedoch davon abhängen, wie wir die vielen wichtigen und richtigen Maßnahmen effektiv und effizient auf den Weg bringen“, Bechtel abschließend.

Quelle: bv-pflegemanagement.de
Render-Time: 0.179279