Bundeswahl zu 'Deutschlands Beliebteste Pflegeprofis'

13. Oktober 2021

Abstimmung der Endrunde gestartet: Landessieger Intensiv- und Anästhesie-Pflegeteam des Münchner Krankenhauses Barmherzige Brüder will den Bundessieg nach Bayern holen

Jede Stimme zählt, damit das Team der Barmherzigen Brüder Bayern in Berlin als Bundessieger vertreten kann! Den ganzen Oktober über kann online abgestimmt werden für den Bundessieger im Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“. In der Endrunde treten die 16 Landessieger gegeneinander an.

Das Pflegeteam der Intensivmedizin und Anästhesie des Krankenhauses Barmherzige Brüder München hat sich in der ersten Runde bereits den Landessieg als "Bayerns beliebteste Pflegeprofis" gesichert und ist jetzt im Rennen um den Bundessieg. Stellvertretend für alle Pflegekräfte wollen sie den Bundessieg nach Bayern holen. Dafür benötigt das Team die Hilfe und Unterstützung der Bevölkerung, denn jede und jeder kann online für das Intensiv- und Anästhesieteam abstimmen und damit seine Wertschätzung für die großartige Leistung der Pflege, besonders in den letzten Monaten, zum Ausdruck bringen. Jede Stimme zählt, bis 31. Oktober kann gevotet werden unter https://www.deutschlands-pflegeprofis.de/team-der-intensiv-und-anaesthesiepflege

Seit nunmehr über eineinhalb Jahren arbeitet die Intensivpflege, mit Unterstützung der Anästhesiepflege, in den Spitzen der Corona-Pandemiewellen unter außergewöhnlichen Bedingungen zusammen. Das Team ist bunt, leistungsstark und zeichnet sich durch einen großartigen Zusammenhalt und ein hohes Maß an Motivation und Professionalität aus. Trotz der extremen Belastungen, gerade auch während der letzten 20 Monate der Corona-Pandemie, ist das gesamte Team immer für die Patient:innen und deren Angehörige da und versucht nie die Zuversicht zu verlieren. Daher sind wir der Meinung, dass das Team der Intensiv- und Anästhesiepflege das großartigste Pflegeteam Deutschlands ist!

Im Jahr 2017 hat der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung einer guten Pflege aufmerksam zu machen. In der ersten Stufe des Wettbewerbs wurden über 41.000 Stimmen für die mehr als 750 nominierten Pflegeprofis abgegeben. Tausende Bürgerinnen und Bürger nutzten die Chance, öffentlich „Danke“ zu sagen.

Die Siegerehrung findet am 18. November im Rahmen einer Galaveranstaltung in Berlin statt, zu der alle Landessieger eingeladen sind. Die Bundessieger erhalten ein Preisgeld: Platz Eins 2.000 Euro; der oder die Zweitplatzierten können sich über 1.000 Euro freuen. Die Drittplatzierten erhalten 500 Euro.

Weitere Informationen zum Pflegeprofi-Wettbewerb 2021 finden Sie unter www.deutschlands-pflegeprofis.de 

Das Krankenhaus Barmherzige Brüder München auf einen Blick

Jährlich werden fast 50.000 Patienten stationär und ambulant von etwa 1.100 Mitarbeitenden im Krankenhaus Barmherzige Brüder betreut und versorgt. Die Klinik ist akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München sowie Lehrklinik der deutschen Akademie für Ernährungsmedizin und DIN EN ISO 9001:2008 / proCum Cert zertifiziert und verfügt über 405 Planbetten.

Die verschiedenen Kliniken sind: Anästhesiologie und Intensivmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie mit Department Gefäßchirurgie sowie dem Department für spezialisierte Leber-, Bauchspeicheldrüsen- und Gallengangchirurgie (HPB), Innere Medizin I - Gastroenterologie, Hepatologie, Onkologie und Allgemeine Innere Medizin mit Sektion Akutgeriatrie und Department ZEP, Innere Medizin II - Kardiologie, Pneumologie und Notaufnahme, Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Sektionen Unfallchirurgie sowie Wirbelsäule und den Departments Fußorthopädie sowie Schulter- und Sportorthopädie, Palliativmedizin, Diagnostische und Interventionelle Radiologie sowie die Urologie.

Ergänzt wird das Versorgungsangebot des Krankenhauses Barmherzige Brüder München durch eine 24-Stunden-Notfallversorgung, ein Darmkrebszentrum und ein Leberkrebszentrum (zusammen als Viszeralonkologisches Zentrum Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert), das Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (ClarCert zertifiziert), das Uroonkologische Zentrum (DGK-zertifiziert), ein regionales Traumazentrum (TraumaNetzwerk DGU zertifiziert), das Nymphenburger Hernienzentrum (Deutsche Herniengesellschaft zertifiziert), eine Chest Pain Unit (Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz und Kreislaufforschung e.V. zertifiziert) und das Zentrum für Ernährungsmedizin und Prävention ZEP (zertifizierte Schwerpunktpraxis für Ernährungsmedizin, Bundesverband der Deutschen Ernährungsmediziner BDEM) sowie Ernährungsberatung und eine Tagesklinik für ambulante Operationen. Ebenfalls am Krankenhaus angegliedert ist die SAPV, Spezialisierte ambulante Palliativversorgung. Die Belegabteilung Gynäkologie vervollständigt das Leistungsspektrum des Krankenhauses.

Quelle: barmherzige-muenchen.de
Render-Time: 0.198643