CLINOTEL-Magazin: Erste Ausgabe 2023 erschienen

26. Mai 2023

Best Practice-Beiträge aus dem Krankenhausverbund online veröffentlicht

www.clinotel-magazin.de  

Das Online-Magazin für den CLINOTEL-Krankenhausverbund bietet mit vielfältigen Beiträgen aus den Mitgliedshäusern und der CLINOTEL-Geschäftsstelle interessante Einblicke in die Aktivitäten des Verbundes.

Das sind die Themen in der aktuellen Ausgabe:

CLINOTEL-Kongress 2023:

Wissenstransfer wieder persönlich, live – und als Stream

Nach fünfjähriger Corona-Pause war es in diesem Jahr endlich wieder so weit: Ende April 2023 hat CLINOTEL die leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mitgliedshäuser aus Verwaltung, Medizin und Pflege zum Kongress nach Bonn eingeladen.

Kardiologische Astronauten: Teams der Kardiologie auf Trainingsmission im Weltall

Wie treffen Teams in Krankenhäusern unter Zeitdruck und anderen herausfordernden Arbeits-bedingungen gute Entscheidungen und setzen diese dann auch erfolgreich um? Im St. Marien Hospital in Lünen trainieren die Mitarbeitenden aus dem ärztlichen Dienst und dem Funktions-dienst der Kardiologie diese Fähigkeiten gezielt mit dem Hospital LAB in einer Raumschiff-Simulation.

Room of Horrors: interaktive Fortbildungen für klinisches Personal

In sogenannten Room of Horrors werden Mitarbeitende von Kliniken in einer realitätsnahen Trainingsumgebung für mehr Patientensicherheit sensibilisiert. Auch die Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg haben Ende 2022 als teilnehmendes Krankenhaus an der »Aktion Saubere Hände« im Rahmen der Aktionstage einen Room of Horrors »Hygiene Edition« für ihre Mitarbeitenden an-geboten.

Mit Einstiegsqualifizierung in die Pflegeausbildung

Die Westküstenkliniken bieten Ausbildungssuchenden und Jugendlichen mit Flucht- oder Migrationshintergrund die Chance, sich im Rahmen einer bezahlten Einstiegsqualifizierung auf eine Ausbildung als Pflegefachkraft vorzubereiten. Start ist der 1. August.

Gewaltprävention an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg

Herausforderndes Verhalten und aggressiv erlebte Interaktion sind für viele Menschen eine Belastung, die Beziehungen beeinträchtigen können. Einen konstruktiven Umgang mit solchen Momenten wünschen sich viele Menschen. Nicht nur, aber besonders Betroffene, Angehörige und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Psychiatrie. Die Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg bieten daher in regelmäßigen Abständen Deeskalationsworkshops an, um diesen Personengruppen Strategien aufzuzeigen.

Ökologisch und ökonomisch: neues Mehrwegsystem im Krankenhaus

Die Main-Kinzig-Kliniken haben sich dem Vytal-System angeschlossen, einem der größten digitalen Mehrwegsysteme in Europa. Dieses ermöglicht es Patient:innen, Besucher:innen und Mitar-beiter:innen, kostenfrei Mehrwegbehältnisse in den Cafeterien in Gelnhausen und Schlüchtern auszuleihen und auch wieder zurückzugeben.

Kollegiale Erstbetreuung: Hilfe nach Gewalterfahrungen im Dienst

Kollegiale Erstbetreuer stehen Mitarbeitenden nach Gewalterfahrungen oder traumatischen Erlebnissen im Dienst zur Seite. Ab Juli bieten die Westküstenkliniken die Fortbildung zum/zur Erstbetreuer:in erstmals an. Robert Kuspa erzählt, was die Aufgabe von kollegialen Erstbetreuer:in-nen ist. Er selbst leistet bereits seit mehr als zehn Jahren auf der Psychiatrie der Kliniken in Heide/Holstein Erste Hilfe für die Seele.

Quelle: clinotel-magazin.de
Render-Time: 0.310262