Anzeige

CoDiBer GmbH: In Ihren Akten steckt viel drin! Wir holen es raus!

27. Mai 2024

Unser Geschäftskonzept

Der Grundgedanke

Der Verschlüsselung von Diagnosen und Prozeduren kommt in Krankenhäusern eine sehr hohe Bedeutung zu. Aus der Verschlüsselung der Daten wird schließlich die Rechnung generiert.

Um eine Optimierung der Verschlüsselung, also der Rechnungsstellung zu erreichen, ist neben medizinischem Wissen ein fundiertes Wissen über das jeweils aktuelle G-aDRG-System inklusive der Fallpauschalenkataloge, den  Kodierrichtlinien, der gesetzlichen Grundlagen sowie der ICD-10 GM bzw. der OPS-Kataloge notwendig.

Häufig werden Diagnosen ungenau verschlüsselt oder ganz vergessen, sodass es zu Erlöseinbußen oder Falschabrechnungen kommen kann.

Wenn sich durch die korrekte Verschlüsselung der Daten eine Steigerung des CMI von 5% erreichen lässt, bedeutet das auch eine Steigerung der DRG-Erlöse um 5%, was je nach Größe des Krankenhauses durchaus mehrere Hunderttausend oder gar mehrere Millionen Euro pro Jahr ausmachen kann.

In Ihren Akten steckt viel drin!

Wir holen es raus!

Primärkodierung

Die Primärkodierung von stationären Krankenhausfällen ist unsere Spezialität.

Wir haben für alle Fachbereiche Spezialist*innen, die neben ihrem medizinischen- und dem DRG-Fachwissen in allen gängigen Systemen zur Erfassung der Kodierung  geschult und immer auf dem neuesten Stand sind.

Unsere Kunden bedienen wir entweder vor Ort oder über einen VPN-Tunnel. Für die Arbeit über VPN-Tunnel haben wir in unserer Firmenzentrale eigens dafür eingerichtete sichere Arbeitsplätze.

Praktische Umsetzung

Nach Anfrage machen wir Ihnen ein Angebot für die von Ihnen gewünschten Leistungen.

Unser Service kann tageweise, wochenweise oder fortlaufend gebucht werden. Je nach Ihren Bedürfnissen stehen wir auch kurzfristig bei Personalausfällen durch z.B. Urlaub oder Krankheit zur Verfügung.

Wichtig für Sie ist, dass wir nur die Zeiten in Rechnung stellen, die wir wirklich für Ihr Unternehmen gearbeitet haben. Bei uns gibt es keine Kündigungsfristen für Sie und auch keine Strafzahlungen!

Sie können die Zusammenarbeit mit uns jederzeit pausieren oder beenden, wenn Sie bspw. unzufrieden mit unserer Dienstleistung sind oder gerade keine Unterstützung benötigen.

Unser Leitbild

Die CoDiBer GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen mit Sitz in Aßlar, welches deutschlandweit tätig ist. Wir beraten und begleiten Krankenhäuser bei der Fallabrechnung von stationären Krankenhausfällen und unterstützen sie bei der Einforderung der ihnen zustehenden Erlöse. Das Angebot von Schulungen, Prozessoptimierung, die Durchführung von Kodier Visiten, die Unterstützung bei der Qualitätssicherung, die Begleitung von Projekten, sowie die Hilfe beim MD-Management runden unser Leistungsangebot ab.

Die Geschäftsführung und Mitarbeiter*innen der CoDiBer GmbH richten ihr tägliches Handeln nach dem folgenden Leitbild aus, welches die Zielvorstellungen sowie das Selbstverständnis unseres Unternehmens prägt.

Ihr Krankenhaus liegt uns am Herzen

Die größtmögliche Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Als Schnittstelle zwischen Krankenhäusern, Krankenkassen, sowie dem MD ist unser höchster Anspruch die korrekte Abrechnung von Leistungen und damit die Erlössicherung für unsere Kunden.

Die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen setzt ein hohes Maß an Vertrauen unserer Kunden voraus. Dieses gewährleisten wir durch ein stetig kompetentes und freundliches Auftreten sowie die jederzeit qualitativ und quantitativ hochwertige Leistungserbringung.

Ein hohes Maß an Fachwissen unserer Mitarbeiter*innen, hohe Flexibilität, unser gutes Betriebsklima, sowie der absolute Wille unsere Arbeit stets zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden auszuführen, zeichnet uns aus.

Die Geschäftsführung und die Mitarbeiter*innen des Unternehmens verstehen sich als ein starkes Team. Wir kennen die Stärken und Schwächen unserer Mitarbeiter*innen und setzen sie entsprechend ihrer Fähigkeiten ein.

Durch regelmäßige interne und externe Fortbildungen, sowie den Wissenstransfer zwischen den Mitarbeiter*innen, sorgen wir für die Aufrechterhaltung bzw. eine ständig steigende Qualität unserer Arbeit.

Die flexiblen Einsatz- und Arbeitszeiten, sowie die Einbeziehung unserer Mitarbeiter*innen in die Entscheidungsfindung, sorgen für ein gutes Betriebsklima und eine hohe Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen.

In teaminternen Besprechungen werden schwierige Situationen oder Meinungsverschiedenheiten offen besprochen und gemeinsam Lösungswege erarbeitet.

CoDiBer GmbH
Geschäftsführer: Frank Löhr
Wetzlarer Straße 22
35614 Aßlar

Telefon: 01607/693073
www.codiber.de
E-Mail: info@codiber.de

Quelle: CoDiBer GmbH
Render-Time: 0.202229