CTK

CTK nimmt Geriatrische Tagesklinik in Betrieb

8. Januar 2019

Ab sofort kann das Carl-Thiem-Klinikum seinen Patienten eine Geriatrische Tagesklinik anbieten. Sie unterstützt die Wiederherstellung von Alltagsfunktionen oder die Reintegration in das bekannte soziale Umfeld im Anschluss an eine Krankenhausbehandlung durch eine geriatrische multiprofessionelle Behandlung. 
Gestartet wird zunächst mit fünf bis acht Betten, ab 1. März werden es 15 Betten sein.

Die Patienten, die mindestens 70 Jahre alt sind, werden morgens mit einem Transport gebracht und nachmittags wieder abgeholt. Die Gründe für ihren Aufenthalt können ganz unterschiedlich sein – vom geschwächten Allgemeinzustand nach einer schweren Krankheit bis hin zu Parkinson oder Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes. Die Patienten haben einen (vorübergehend) erhöhten Unterstützungsbedarf bei alltäglichen Verrichtungen, sind im Allgemeinen aber selbsthilfefähig.

Quelle: Pressemeldung – ctk.de
Render-Time: -0.780094