Das UKM hat im vergangenen Jahr ein Defizit von 39,5 Millionen Euro eingefahren

1. Juli 2020

Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Münster hat trotz eines Defizits von 39,5 Millionen Euro für das Jahr 2019 (2018: Minus 23,3 Millionen Euro) den Vorstand einstimmig entlastet und ihm sein Vertrauen ausgesprochen ...

Quelle: muensterschezeitung.de
Render-Time: -0.792947